Aus alt mach neu - Möbeldesign der etwas anderen Art

Veröffentlicht von: BUCH CONTACT
Veröffentlicht am: 13.09.2016 17:50
Rubrik: Freizeit & Hobby


Coverabbildung
(Presseportal openBroadcast) - Für wen das Schreinern oder Aufbauen der eigenen Möbel bis jetzt
eine unverstandene Kunst war, der kann mit Will Holmans
„Guerilla-Möbel“ (Haupt Verlag) Abhilfe
schaffen. In 35 Projekten zeigt das Buch, wie
sich die eigenen vier Wände mit
selbstgebauten Stücken aus Papier, Holz,
Plastik oder Metall ausstatten lassen.
Nach einer Einführung in die Geschichte des
Guerilladesigns und dem Motto, aus möglichst wenig Material,
Überraschendes zu kreieren, erhält der Leser einen kurzen
Überblick über das Basiswissen der Physik – hilfreich für alle, die
dem Möbelbau auch aus diesem Grund bisher erfolgreich aus dem
Weg gegangen sind. Alle Ideen stehen unter dem Aspekt der
Nachhaltigkeit und der ursprünglichen Intention der Guerilla-
Bewegung, mit dem kleinstmöglichen Material- und Kostenaufwand,
das bestmögliche Ergebnis zu errichten. Das Repertoire erstreckt
sich hierbei vom Schalenstuhl aus Wellpappe, über den
Gepäckträger aus Sperrholzbrettern bis zur Joghurtlampe aus nicht
mehr gebrauchten Joghurtbechern. Der Künstler macht sich vertraut
mit der richtigen Materialauswahl, den idealen Schnitttechniken und
Werkzeugen, bevor er den detaillierten Schritt-für-Schritt-
Anleitungen folgt.
In Zukunft wird man das Frühstück am selbst gebauten Küchentisch
genießen können und den Feierabend erhellt die Lichtsäule aus
einer Kabeltrommel. Dass alles aus eigener Hand stammt, wird
dabei nicht nur die eigene Zufriedenheit steigern, sondern auch das
gute Gefühl, zum Naturschutz beigetragen zu haben.
Will Holman:
Guerilla-Möbel.
selbstgebaute Möbel aus gebrauchtem Material
Haupt Verlag
192 Seiten, durchgehend farbige Abbildungen, gebunden
€ 29,90 (D) / € 30,80 (A) / sFr. 35,90
ISBN 978-3-258-60152-6

Pressekontakt:

BUCH CONTACT ist eine PR-Agentur und betreut vorwiegend Verlage und Autoren. Wir arbeiten in zwei Büros, in Freiburg sowie im Hauptstadtbüro in Berlin, und verstehen uns als "Kontaktschmiede", als Schaltstelle zwischen unseren Kunden und dem Markt. Wir halten fortlaufend und persönlich Kontakt zu den Medien und betreuen die Pressearbeit einzelner Titel oder kompletter Verlagsprogramme.


BUCH CONTACT
Murielle R. Rousseau
Ulrike Plessow
Freiburger Büro:
Rosastr. 21
D-79098 Freiburg
Fon: 0761-29604-0
Fax: 0761-29604-40
Berliner Büro:
Einemstr. 20c
D-10785 Berlin
Fon: 030-2060669-0
Fax: 030-2060669-9

E-Mail: buchcontact@buchcontact.de

Firmenportrait:

BUCH CONTACT ist eine PR-Agentur und betreut vorwiegend Verlage und Autoren. Wir arbeiten in zwei Büros, in Freiburg sowie im Hauptstadtbüro in Berlin, und verstehen uns als "Kontaktschmiede", als Schaltstelle zwischen unseren Kunden und dem Markt. Wir halten fortlaufend und persönlich Kontakt zu den Medien und betreuen die Pressearbeit einzelner Titel oder kompletter Verlagsprogramme.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.