Adobe schnürt maßgeschneiderte Lösungspakete für den deutschen Mittelstand

Veröffentlicht von: Adobe Systems GmbH
Veröffentlicht am: 14.09.2016 10:56
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Adobe Mittelstandspakete ermöglichen mittelständischen Betrieben einen schnellen und effizienten Einstieg ins Experience Business:
- Speziell zugeschnittene Angebote für den Mittelstand
- Lösungskombinationen bieten hohe Skalierbarkeit und kurzfri

München, 14. September 2016 - Als starker Partner des deutschen Mittelstands unterstützt Adobe nicht nur die großen Dax-Unternehmen, sondern auch die mittelständischen Betriebe mit einem kompletten Set an Lösungen, um digitale Lösungen zu kreieren, zu distribuieren und ihre Wirksamkeit zu messen - smart vernetzt mit Daten entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Um den Betrieben den Einstieg ins Experience Business zusätzlich zu erleichtern, hat Adobe jetzt drei maßgeschneiderte Mittelstandspakete geschnürt, die mit einer hohen Skalierbarkeit, kurzfristiger Umsetzbarkeit und maximaler Risikominimierung bei geringem Ressourceneinsatz direkt auf die spezifischen Anforderungen des Mittelstands einzahlen:

- "Mittelstand Sprint": Beim neuen Sprint-Ansatz implementiert Adobe - zusammen mit einem Partner - eine Lösungskombination für eine begrenzte, speziell definierte Marketing-Aufgabe (Produkt-Launch, Großveranstaltung etc.). Und das innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums (Wochen, nicht Monate), abhängig von der definierten Herausforderung. Innerhalb des Sprint-Zeitraums erfolgt eine Evaluierung des generierten Geschäftsvorteils, um im Anschluss weitere Möglichkeiten zu diskutieren.

- "Mittelstand Pre-Konfigurator": Innerhalb der vorkonfigurierten Mittelstands-Lösungen versetzt Adobe die Unternehmen in die Lage, ohne tiefgreifende Integrationen einen schnellen und kompakten Einstieg in das digitale Mittelstands-Marketing zu erreichen. Bei kontrollierten Kosten profitieren Betriebe hier von vorab zusammengestellten Bundles, die sich bereits in zahlreichen anderen Fällen bewährt haben.

- "Mittelstand Managed Services": Durch Managed Services bietet Adobe den Unternehmen die Möglichkeit, Infrastruktur-bedingte Herausforderungen ohne große Einschnitte schnell und sicher aufzusetzen und auch hier von den bereits existierenden Prozessen, Migrationspfaden etc. zu profitieren. Durch Adobe Managed Services können Mittelständler schon heute ihre IT-Strategie für morgen definieren.

"Wenn es um begeisternde Kundenerlebnisse geht, denken wir sofort an die großen Brands. Firmen aus dem Mittelstand haben da die Wenigsten auf dem Zettel. Warum eigentlich? Auch mittelständische Unternehmen stehen doch längst in der Pflicht, ihre Kunden mit der richtigen Customer Experience zu erreichen, um ihre digitale Wettbewerbsfähigkeit voranzutreiben und erfolgreich zu gestalten. Wir von Adobe unterstützen den Mittelstand dabei und arbeiten bereits mit zahlreichen Mittelständlern wie Stiebel Eltron, Fraport und Zwilling sehr erfolgreich zusammen. Mit unseren drei neuen Mittelstandspaketen bieten wir künftig einen noch effizienteren Einstieg ins Experience Business, der sich für Betriebe aller Branchen auszahlen wird", so Stefan Ropers, Managing Director Central Europe bei Adobe Systems.

Zugeschnittene Angebote und Partner für den Mittelstand

Mit den drei neuen Mittelstandspaketen von Adobe können Mittelständler bereits mit geringem Investment auf eine zukunftssichere und nach oben skalierbare Technologie-Plattform zurückgreifen, die von Anfang an den Kunden als Ganzes betrachtet und auch das Management der Kundenbeziehung ganzheitlich ermöglicht. Gleichzeitig versetzt Adobe mittelständische Unternehmen in sehr kurzer Zeit in die Lage, digitale Kundenbeziehungen zu initiieren und diese erfolgreich fortzuführen. Bei den neuen Lösungspaketen für den Mittelstand geht es Adobe jedoch nicht nur darum, die Unternehmen von seinen integrierten Cloud-Lösungen zu überzeugen, sondern einen engen Schulterschluss zu schaffen - zwischen den Betrieben, im Mittelstand erfahrenen Implementierungs- und Servicepartnern und den Mittelstands-Experten von Adobe, um so die möglichen Risiken beim Einstieg ins Experience Business zu minimieren, die Unternehmens-internen Ressourcen zu schonen und gleichzeitig eine nachhaltig erfolgreiche Zusammenarbeit zu garantieren.

Adobe arbeitet weltweit mit einem großen Netzwerk unterschiedlichster Partner zusammen, um Kunden in zahlreichen Branchen und mit unterschiedlichsten Geschäftsmodellen optimal unterstützen zu können. Egal ob Strategie, Implementierung und - speziell für mittelständische Unternehmen relevant - die fortführende Betreuung und ggf. Übernahme bestimmter Dienstleistungen: Adobe legt größten Wert auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit optimaler Zufriedenheit. Zu den Mittelstands-Partnern von Adobe gehören u. a. Pixelpark, Eggs unimedia, excio, Valtech und reply.

Pressekontakt:

FAKTOR 3 AG
Rene Weber
Kattunbleiche 35 22041 Hamburg
(0)40-67 94 46-0
adobe_mc@faktor3.de
www.faktor3.de

Firmenportrait:

Über Adobe Systems

Adobe ist der weltweit führende Anbieter von Software und Online-Services für Digitale Medien und Digitales Marketing. Drei leistungsstarke Cloud-Lösungen ermöglichen Kunden innovative digitale Inhalte zu kreieren, zielgenau auf allen relevanten Kanälen zu veröffentlichen, den Erfolg zu messen und kontinuierlich zu optimieren.

Die Adobe Creative Cloud bietet inzwischen über 6 Millionen Mitgliedern mit nur einem Abo direkten Zugriff auf weltweit führende Desktop-Tools wie Photoshop CC, Mobile-Apps wie Adobe Slate und Webangebote wie Behance und den Bilderservice Adobe Stock. Die professionelle PDF-Plattform Adobe Document Cloud erlaubt Anwendern jederzeit und überall Dokumente zu erstellen, zu genehmigen, zu unterschreiben, zurückzuverfolgen und zu verwalten - ob am Desktop-Rechner oder auf dem Smartphone und Tablet. Die Adobe Marketing Cloud ermöglicht es Unternehmen, mithilfe von Big Data ihre Nutzer über alle Devices und digitalen Touchpoints hinweg personalisiert anzusprechen und zu aktivieren.

Adobe beschäftigt weltweit über 13.000 Menschen bei einem Jahresumsatz von 4,8 Milliarden US-Dollar (im Finanzjahr 2015). Die Adobe Systems GmbH in München steuert Vertrieb, Marketing und Kundenbetreuung in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.