Wie Ihr Geschäft vom Pokemon Hype profitiert

Veröffentlicht von: Detlev Molitor
Veröffentlicht am: 14.09.2016 12:56
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Freizeit- & Ferienparks, Biergarten & Hotels

Derzeit lösen die niedlichen Taschenmonster einen weltweiten Boom aus. Doch nicht zum ersten Mal. Vor gut 20 Jahren war dies schon einmal der Fall. Damals kamen die kleinen Monster von Nintendo erstmals auf dem Game Boy als Videospiel heraus. Zusammen mit einer japanischen Zeichentrickserie, die bis heute produziert und in vielen Ländern ausgestrahlt wird. Die Kombination war unschlagbar. So gut wie jedes Kind verfiel dem Pokemon Fieber. Diese Kinder sind heute erwachsen. Deshalb ist Pokemon Go auch bei vielen Erwachsenen beliebt. Noch in diesem November erscheinen zwei neue Editionen Sonne und Mond für die tragbare Spielkonsole Nintendo 3DS. Der Pokemon Hype wird also noch einige Zeit anhalten. Auch Ihr Unternehmen kann durch Pokemon gewinnen! Wir zeigen Ihnen wie - abseits von Spielkonsolen sowie der Smartphone App Pokemon Go. Sie benötigen lediglich für Ihr Gewerbe, Business einen Google+ MyBusiness Eintrag.

Der Pokemon Effekt
Das Augmented-Reality-Spiel Pokemon Go für Smartphones eröffnet dem Handel sowie Cafes eine reale Chance, durch die App neue Kunden zu akquirieren. Vor allem, wenn das eigene Geschäft ein PokeStop oder sogar eine Arena ist. Ganz sicher kommen dann Menschen vorbei, die das Handyspiel nutzen und vielleicht gönnt sich der eine oder andere einen Kaffee oder kauft in Ihrem Laden ein.

Als Geschäftsinhaber können Sie den Pokemon Effekt ganz gezielt nutzen. Entweder Sie laden sich das Spiel herunter und aktivieren ein sogenanntes Lockmodul (Im Einkauf sehr günstig: Ein Lockmodul kostet 0,99 Euro), mit dem an einem PokeStop immer wieder neue Taschenmonster auftauchen und somit auch Spieler oder Sie bieten bestimmte Aktionen an. Beispielsweise: "Alle Pokemon Go Spieler bekommen einen Muffin gratis " oder auch "Sie spielen Pokemon Go? Dann erhalten Sie in unserem Laden 10 % Rabatt auf Ihren Einkauf".

Möchten Sie jedoch nicht die App verwenden, dann bieten wir Ihnen zusammen unserem Partner WalkInto eine exklusive Pokemon Tour für Ihren StreetView Rundgang von Google an. Sie können das Game mit 10 Pokemon in Ihre Homepage, Tumblr oder Facebook implementieren. Ihre Infotour wird zu einem Pokemon Hot Spot, der kleine und große Gamer begeistern wird. Die Nutzer des Spiels verweilen automatisch länger auf Ihrer Webseite oder auf Ihrem Social Media-Kanal.

Das sagt unser Partner WalkInto in seinem Blog: Externer Link, beachten Sie bitte unseren Disclaimer

"Warum wir Pokemon zu WalkInto gebracht haben? Wir waren von den Eingriffsmöglichkeiten, die "Pokemon Go" lokalen Geschäften bietet, fasziniert. Restaurant zum Beispiel können ganz einfach Menschen dazu bewegen ihr Geschäft zu betreten. Als eine Plattform, die hilft digitale Marketing Kampagnen in Virtual Reality umzusetzen, wollten wir sehen, wie wir das Phänomen in die virtuelle Welt transportieren können. [...] Wenn das Pokemon-Fieber abflacht, besteht die Möglichkeit das Plugin, mit zwei Klicks, zu deaktivieren."


Wie es funktioniert
Die Spieler sind dazu angehalten, zunächst auf einem Button einen Social Media-Kanal von Ihnen zu favorisieren. Unser Angebot ist neben Ihrem Webseitenauftritt auch mit Facebook, Google+, Tumblr, Twitter, Xing, LinkedIn, VK sowie StumbleUpon kompatibel. Nachdem der Gamer einen Button gewählt hat, kann er in der 360 Grad Panorama Umgebung Ihres Geschäftes auf Pokemon Jagd gehen. Natürlich können Sie Ihre Tour auch ohne das ein Like, Tweet oder +1, geklickt werden muss, freischalten!

Beachten Sie
Sie dürfen unsere Pokémon Tour nicht mit Pokémon Go verwechseln. Wir bieten Ihren potenziellen Kunden einen zusätzlichen Spielspaß, der Ihren Geschäftserfolg maßgeblich unterstützen wird. Bei einer Bestellung von einem TourExtender erhalten Sie gratis 10 Taschenmonster in Ihrer Tour dazu. Bei einem TourExtender handelt es sich um Overlays zu einem bestehenden Google Street View 360 Grad Panorama Tour, Ihrem Google Branchenbuch Eintrag. Es fallen einmalig Kosten an. Unser Angebot hat keine Verpflichtung zu einem Abonnement!

Jetzt sind Sie dran! Gestalten Sie Ihren Homepage- oder Ihren Social Media-Auftritt mit unserer Pokémon Tour, um mehr Kundschaft in Ihren Freizeitpark, Biergarten, Ferienpark, Hochseilgarten oder Hotel zu locken.

Weitere Informationen zu Pokémon in Street View (https://business-view.photo/2016/09/13/freizeit-ferienparks-biergarten-hotels/)

Bildquelle: Nianticlabs

Pressekontakt:

Detlev Molitor
Detlev Molitor
Nordstr. 9a 44536 Lünen
017649440028
dmo@molcon.de
http://www.molcon.de

Firmenportrait:

Virtuell ist aktuell, Virtuell ist in

Virtual Reality ist stark im Kommen. Mittlerweile ist das Begehen virtueller Realitäten nicht mehr nur Gamern und Zockern von Computerspielen vorbehalten. Die Medienbranche ist bemüht die Angebote der breiten Masse anzubieten, hat die technischen Vorraussetzungen vereinfacht und stets erweitert. Mittlerweile sind 360 Grad Aufnahmen einer sehr breiten Zielgruppe zugänglich. Wir geben uns nicht damit zufrieden, diesen Trend zu beobachten, sondern wir folgen ihm.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.