Mapp Digital feiert sein Debüt

Veröffentlicht von: Mapp Digital
Veröffentlicht am: 14.09.2016 14:32
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Einer der größten unabhängigen Technologieanbieter für Online-Marketing geht an den Start

MÜNCHEN, 14. September 2016 - Als Mapp Digital, LLC ( www.mapp.com (http://www.mapp.com/)) firmiert ab heute einer der weltweit größten unabhängigen Technologieanbieter für digitales Marketing. Der Player im Online-Marketing, der Lösungen von Marketers für Marketers entwickelt, ist aus dem Zusammenschluss von BlueHornet Networks und der Online-Marketing-Sparte entstanden, die Marlin im Juli von der Teradata Corporation übernommen hat.

Mapp bietet eine breite Palette an Software, sowie eine ausgereifte Daten-Management-Plattform, Kundenservices, Tools zur Optimierung von E-Mails, Mobile, Apps, Social Media und Web-Marketing, Kampagnenmanagement und strategisches Consulting. Marketers können damit ihre Kommunikation über alle Online-Kanäle wie E-Mail, Social Media, Mobile und Web optimieren.

Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in San Diego, die europäische Zentrale in München. Weitere Entwicklungsstandorte und Vertriebs- und Kundendienstzentren gibt es in Paris, London, Polen, Israel, Dänemark, Italien, Spanien, den Philippinen und den Niederlanden sowie in San Francisco und Raleigh (North Carolina, USA).

Zum Top-Management von Mapp gehören: Michael Biwer, CEO; Claire Long, CFO; Steve Warren, Chief Revenue Officer; Ulf Poelke, SVP Product; Tim Lograsso, CTO; Rolf Anweiler, SVP Marketing; Thomas Goldstein, SVP Strategy and Operations; Chris Frasier, SVP Client Success; Mark Ash, SVP Interactive und Claudia Uchima, SVP HR.

"Mapp geht es darum, Marketern zu helfen ein sinnvolles und messbares Ziel zu bestimmen sowie einen klaren Weg, dorthin zu gelangen. Wir wollen dazu beitragen, dass unsere Kunden ihre Ziele erreichen, indem wir ihnen eine speziell für den Marketer entwickelte Technologie liefern und sie mit unserem weltweiten Team von Experten unterstützen", sagt Michael Biwer, CEO von Mapp Digital.

"Wir arbeiten bereits an Plänen für die Konsolidierung unserer Software zu einer umfassenden Consumer-Engagement-Plattform, mit der unsere B2B- und B2C-Kunden ihre Kunden im Laufe der Zeit immer besser kennenlernen - vom ersten Kontakt bis zu ihrer Teilnahme am Kundenbindungsprogramm. Und wir bieten neue Funktionen, die Marketers sich schon lange wünschen, wie Predictive Analytics und strategisches Reporting", fährt Rolf Anweiler, SVP Marketing, fort. "Wir bieten unseren Kunden eine ausgeklügelte und speziell entwickelte Technologie, sehen es aber als unsere Pflicht, diese verständlich zu machen. Ein Beispiel für diesen Ansatz ist unsere kürzlich angekündigte "NexGen Commerce Segments"-Funktionalität, die leistungsstarke, intuitive Segmentierungen ermöglicht. Die zweite Phase dieses erfolgreichen Programms wird im Dezember folgen."

Pressekontakt:

KOSCHADE PR
Tanja Koschade
Kellerstraße 27 81667 München
089 55066850
tanja@koschadepr.de
www.koschadepr.de

Firmenportrait:

Kurzprofil Mapp Digital
Mapp Digital, LLC ist weltweit einer der größten unabhängigen Anbieter von Online-Marketing. Mapp bietet eine breite Palette an Software, die von Marketers für Marketers entwickelt werden, sowie eine ausgereifte Daten-Management-Plattform, Kundenservices, Tools zur Optimierung von E-Mails, Mobile, Apps, Social Media und Web-Marketing, Kampagnenmanagement und strategisches Consulting. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in San Diego, die europäische Zentrale in München. Weitere Entwicklungsstandorte und Vertriebs- und Kundendienstzentren gibt es in Paris, London, San Francisco und Raleigh (North Carolina, USA). Mapp betreut mehr als 3.000 Kunden, darunter Puma, PepsiCo, KFC, PacSun, Thomas Cook, Deutsche Telekom, Bon Prix, Cnet, Xerox, TUIfly, Lloyds Banking Group, TSB Bank und Deutsche Bank.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.