NÜRNBERGER BURG-POKAL gehört zu den Highlights des Jubiläumsturniers in Donaueschingen

Veröffentlicht von: NÜRNBERGER BURG-POKAL mh public relations
Veröffentlicht am: 14.09.2016 16:32
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) -

Nürnberg / Donaueschingen. Zum 60. Mal findet in dieser Woche das traditionsreiche Reitturnier in Donaueschingen statt. Ein gegebener Anlass für die Veranstalter des diesjährigen CHI, ein besonderes Programm zu bieten. Grund zum Feiern hat aktuell auch der NÜRNBERGER BURG-POKAL, der aktuell zum 25. Mal ausgetragen wird. Einen runden Geburtstag feiert auch die Zusammenarbeit zwischen dem Turnierausrichter und der NÜRNBERGER Versicherung, die in das zehnte gemeinsame Jahr geht.

Dabei bildet der NÜRNBERGER BURG-POKAL am Schlusstag den Höhepunkt der vier Turniertage. Neben der renommierten Prüfung für junge Pferde, messen sich auch zehn der besten Junioren-Dressurreiter im "Ländle" im baden-württembergischen Ableger des NÜRNBERGER BURG-POKALs der Junioren. Während sich im Vorjahr bei den jungen Talenten Kim Hanna Heininger mit ihrer Stute Romina durchsetzen konnte, sicherte sich Matthias Bouten mit Dante Delux den Sieg im so genannten "großen" NÜRNBERGER BURG-POKAL.

Auch in diesem Jahr üben die Dressurwettbewerbe eine magnetische Anziehungskraft auf die Dressurprofis aus. So werden mit Isabell Werth und Dorothee Schneider zwei unserer "Goldmädels" aus Rio ihre Nachwuchspferde satteln. Aber auch bundesweit bekannte Reiter wie Beatrice Buchwald, Nadine Capellmann, Fabienne Lütkemeier oder Maria-Charlott Schürmann haben den Sieg in der Qualifikationsprüfung im Visier.

Die populäre Turnierserie wurde 1992 auf Initiative von Hans-Peter Schmidt, dem Ehrenaufsichtsratsvorsitzenden der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe, begründet und gehört heute zu den populärsten Serien überhaupt im Pferdesport. Der passionierte Pferdemann, zugleich Präsident des Bayerischen Reit- und Fahrverbands e.V. und Präsidiumsmitglied der Deutschen Reiterlichen Vereinigung FN sieht hier die Ideale der Ausbildung verwirklicht. Und der Erfolg gibt ihm Recht: Aktuell steht die Serie im 25. Jahr und hat bisher 37 Medaillengewinner bei Championaten hervorgebracht, darunter 13 Sieger.

Vom olympischen Turnier in Rio de Janeiro brachten die Pferde aus dem NÜRNBERGER BURG-POKAL einen kompletten Medaillensatz mit. Neben Gold der Equipe standen mit Silber für Isabell Werth und Weihegold sowie Bronze für Kristina Bröring-Sprehe und Desperados in der Einzelwertung gleich drei Auszeichnungen für Pferde zu Buche, die über den NÜRNBERGER BURG-POKAL gefördert wurden.

Weitere Infos unter www.nuernbergerburgpokal.de (http://www.nuernbergerburgpokal.de)

Pressekontakt:

NÜRNBERGER BURG-POKAL mh public relations
Michael Heinen
Industriestr. 2 26810 Westoverledingen
04955 934360
heinen-presse@t-online.de
www.nuernbergerburgpokal.de

Firmenportrait:

Die NÜRNBERGER Versicherungsgruppe ist seit über zwei Jahrzehnten im Pferdesport mit der Dressurserie NÜRNBERGER BURG-POKAL vertreten. Zahlreiche Welt- und Europameister sowie Olympiasieger sind aus diesem Wettbewerb hervorgegangen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.