Arnold Andre setzt auf Vielfalt und ausdrucksstarke Genüsse

Veröffentlicht von: Arnold André - The Cigar Company
Veröffentlicht am: 15.09.2016 09:56
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) -

Auch 2016 präsentiert das Haus Arnold Andre eine Reihe genussvoller Neuheiten auf der Inter-tabac. Dabei stehen in diesem Jahr vor allem die Longfiller im Fokus. In dem eigenen Werk in der Dominikanischen Republik wurden einige genussvolle, handgerollte Überraschungen entwickelt. Soviel sei verraten: das "Buena Vista" Sortiment mit dem wertvollen und seltenen Araperique-Tabak wird erweitert.
Die Italiener haben auch in diesem Jahr an alle Toscano-Liebhaber gedacht und die "Il Moro" in einer neuen Version als limitierte Jahrgangs-Cigarre aufgelegt. Von Cigarren-Rollerinnen in Lucca von Hand gerollt, ist die "Il Moro" ein außergewöhnliches Produkt italienischer Handwerkskunst.
Voller Stolz blickt Arnold Andre auf 70 Jahre Handelsgold. Die starke Marke, die in den Wirtschaftswunderjahren des vorigen Jahrhunderts einen kometenhaften Aufstieg feierte, ist bis heute ein Bestseller im Handel. Nicht zuletzt die Handelsgold Sweets Serie mit einer Vielzahl von Aromen, einem TopPreis und herausragenden POS-Aktionen hat zum dauerhaften Erfolg der Marke beigetragen. Noch mehr Vielfalt bringt der Herbst in den Handel.

Die Neuerungen im Bereich Pfeifentabak stehen den vorgenannten Neuheiten in nichts nach. Mac Baren konzentriert sich auf Line Extensions im Bereich etablierter Klassiker, während Peterson of Dublin traditionell auf eine neue limitierte Edition setzt. Durch die Sortimentserweiterung wächst die Pfeifentabak-Welt des deutschen Vertriebspartners Arnold Andre einmal mehr und bietet Tabakliebhabern einiges zum Neu- und Wiederentdecken.

Pressekontakt:

Headware GmbH
Beatriz Dirksen
Dollendorfer Straße 34 53639 Königswinter
02244920866
b.dirksen@headware.de
www.headware.de

Firmenportrait:

Das Haus Arnold Andre wurde 1817 gegründet und ist heute Deutschlands größter Cigarren- und zweitgrößter Cigarillo-Hersteller.

Marken wie Handelsgold, Tropenschatz und Vasco da Gama sind aus der Genusswelt des Tabaks nicht mehr wegzudenken.

Die erfolgreiche Verbindung von Tradition und Innovation zeigt sich
insbesondere bei den Cigarillos des Klassikers Clubmaster und der
Trendmarke Independence, wodurch das Haus Arnold Andre dem deutschen Cigarrenmarkt in den letzten Jahren neuen Auftrieb gegeben hat.

Zum Portfolio zählen u.a. auch die Longfiller-Marken Davidoff und Leon Jimenes aus der Dominikanischen Republik.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.