Fernstudium und mehr: Die HFH informiert beim Deutschen Weiterbildungstag über ihre Angebote

Veröffentlicht von: HFH · Hamburger Fern-Hochschule
Veröffentlicht am: 15.09.2016 11:32
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) -

(Mynewsdesk) ?Weiterbildung 4.0 ? fit für die digitale Welt?: Unter diesem Motto lädt der <a href="http://www.deutscher-weiterbildungstag.de/aktuelles.html" target="_blank">6. Deutsche Weiterbildungstag </a>am 29. September zu zahlreichen Online- und Vor-Ort-Veranstaltungen ein, die einen umfassenden Einblick in die vielfältigen Weiterbildungsbildungsmöglichkeiten in Deutschland geben. Im gesamten Bundesgebiet informieren Bildungseinrichtungen mit Vorträgen, Messen, Tagen der Offenen Tür, Schnupperstudien und vielen weiteren Aktionen darüber, wie sich Menschen gezielt beruflich und individuell weiterbilden und -qualifizieren können.&nbsp;

HFH informiert über Fernstudium und Weiterbildung
Auch die Hamburger Fern-Hochschule ist mit vielen verschiedenen Beiträgen dabei und informiert über die Vorteile eines orts- und zeitunabhängigen Fernstudiums an einer der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Mit ihren über 50 Studienzentren (https://www.hamburger-fh.de/studienzentren/), in denen regelmäßig Lehrveranstaltungen stattfinden, ist die HFH in ganz Deutschland vertreten ? viele der HFH-Studienzentren informieren am Deutschen Weiterbildungstag über ihre Angebote oder unterhalten die Besucher mit wissenschaftlichen Vorträgen. Bei Infoveranstaltungen, Webinaren oder Fachvorträgen erfahren Interessierte beispielsweise, wie ein Fernstudium funktioniert, wie Weiterbildungen der eigenen Karriere und persönlichen Entwicklung nützen oder was man tun muss, wenn man ohne Abitur studieren (https://www.hamburger-fh.de/studiengaenge/zulassungsvoraussetzungen/) möchte.

Vortrag zu Industrie 4.0
Am Vormittag des Weiterbildungstages referiert Dr. Ronald Deckert, derzeit Vertretungsprofessor am HFH-Fachbereich Technik, in seinem Vortrag <a href="http://www.deutscher-weiterbildungstag.de/veranstaltungen/veranstaltungen-2016/aktion-detailansicht.html?id=612" target="_blank">"Industrie 4.0 ? Was tun, um nicht zwischen die Räder zu kommen?"</a> über dieses Trendthema und dessen Verbindung zum Thema ?Weiterbildung 4.0? (Beginn: 11 Uhr; Veranstaltungsort: Hauptgebäude/Lichthof der TU Berlin, Campus Charlottenburg, Straße des 17. Juni, 10623 Berlin).

Veranstaltungsübersicht:
Eine Übersicht der HFH-Veranstaltungen am Deutschen Weiterbildungstag findet sich <a href="http://www.deutscher-weiterbildungstag.de/index.php?article_id=457?sort=updatedate%20DESC#ergebnisse" target="_blank">auf der Seite des Deutschen Weiterbildungstages</a>.

Trailer zum 6. Deutschen Weiterbildungstag am 29. September 2016:


Diese Pressemitteilung (http://www.mynewsdesk.com/de/hfh-hamburger-fern-hochschule-ggmbh/pressreleases/fernstudium-und-mehr-die-hfh-informiert-beim-deutschen-weiterbildungstag-ueber-ihre-angebote-1556553) wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im HFH · Hamburger Fern-Hochschule (http://www.mynewsdesk.com/de/hfh-hamburger-fern-hochschule-ggmbh).

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
<a href="http://shortpr.com/oi21bv" title="http://shortpr.com/oi21bv">http://shortpr.com/oi21bv</a>

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
<a href="http://www.themenportal.de/vermischtes/fernstudium-und-mehr-die-hfh-informiert-beim-deutschen-weiterbildungstag-ueber-ihre-angebote-32588" title="http://www.themenportal.de/vermischtes/fernstudium-und-mehr-die-hfh-informiert-beim-deutschen-weiterbildungstag-ueber-ihre-angebote-32588">http://www.themenportal.de/vermischtes/fernstudium-und-mehr-die-hfh-informiert-beim-deutschen-weiterbildungstag-ueber-ihre-angebote-32588</a>

Pressekontakt:

HFH · Hamburger Fern-Hochschule
Kai Liesch
Alter Teichweg 19 22081 Hamburg
040-35094-3291
kai.liesch@hamburger-fh.de
http://shortpr.com/oi21bv

Firmenportrait:

Mit rund 12.000 Studierenden und über 7.500 Absolventen ist die staatlich anerkannte und gemeinnützige HFH · Hamburger Fern-Hochschule eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Sie verfolgt das bildungspolitische Ziel, Berufstätigen, Auszubildenden und Personen mit familiären Verpflichtungen den Weg zu einem akademischen Abschluss zu eröffnen. Dabei kommen flexible Studienkonzepte zum Einsatz, die den individuellen Bedürfnissen der Studierenden Rechnung tragen. An mehr als 50 regionalen Studienzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz bietet die Hochschule ihren Studierenden eine wohnortnahe und persönliche Betreuung. Angeboten werden zahlreiche Bachelor- und Masterstudiengänge, ein kooperativer Promotionsstudiengang sowie Weiterbildungen in den Fachbereichen Gesundheit und Pflege, Technik sowie Wirtschaft und Recht. Weitere Informationen: hfh-fernstudium.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.