Zahlreiche Premieren und Neuigkeiten beim publitec-Projektoren Gipfelftreffen

Veröffentlicht von: publitec
Veröffentlicht am: 15.09.2016 11:40
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) -

(Mynewsdesk) Eine große Besucherzahl, hochkarätige Präsentationen und eine Reihe von Produkt-Premieren und teilweise überraschende Neuigkeiten aus den Entwicklungsabteilungen der teilnehmenden Firmen ? das publitec Projektoren Gipfeltreffen hielt, was der Name versprochen hatte.

Mehr als 50 Besucher konnte publitec-Geschäftsführer Andreas Flemming in den Frankfurter Union-Halle begrüßen. Die Video-Spezialisten aus Herdecke hatten ein ?Shoot-Out? von Spitzen-Projektoren in drei für hochwertige Mietjobs und Festinstallationen relevanten Leistungsklassen aufgebaut. So konnten sich die Besucher mit eigenen Augen ein Bild von den Spitzenprodukten der führenden Marken im direkten Vergleich machen.

Mit gleich zwei Europa-Premieren im Gepäck war Hartmut Kulessa, bei Panasonic als Produkt-Manager für die Projektoren verantwortlich, angereist. Er präsentierte das neue Flaggschiff PT-RZ31, einen 3Chip-DLP-Projektor mit 30.000 Lumen und den 1-Chip-DLP Projektor PT-RZ770 mit 7.000 Lumen. Beide Geräte ziehen Ihre Leistung statt aus herkömmlichen Kurzbogenlampen aus einer Laser-Phosphor-Einheit. Warum Panasonic bei seinen Projektoren für den professionellen Einsatz in Zukunft ausschließlich auf diese neue Technologie setzen wird, erläuterte Hartmut Kulessa in seinem Vortrag: ?Dank der deutlich höheren Lebensdauer der Laser-Engine von bis zu 20.000 Stunden und der damit verbundenen geringeren Abnutzung minimieren sich Aufwand und Kosten für Wartung und Pflege der Geräte. Sie können daher in kürzeren Abständen wieder vermietet werden, so wird ihr Einsatz effizienter. Außerdem erzielen Sie beim Wiederverkauf einen höheren Preis.?

Christie Business-Development-Manager Jan Walter erklärte die etwas andere Sicht seines Unternehmens. Der kanadische Hersteller betrachtet bei Projektoren bis ca. 15.000 Lumen zukünftig auch Laser-Phosphor als die dominante Technologie. Darüber sieht man wegen der geringen Nutzungsdauern speziell im Mietmarkt weiterhin Vorteile für die UHP-Lampen basierten Geräte aus der Christie-Boxer-Reihe. Überraschen offen sprach Jan Walter dann aber auch die Zukunftsvision von Christie an: ?Wir planen mit Projektoren über 30.000 Lumen, die eine RGB-Laser Lichtquelle haben werden. Hierbei werden Laserdioden für jede Grundfarbe eingesetzt. Das damit erzeugte weiße Licht umfasst ein enormes Farbspektrum, und erreicht dadurch einen sehr viel breiteren Farb- und Kontrastumfang als andere Technologien und eine bislang nicht bekannte Bildqualität und Lebensdauer."

publitec-Geschäftsführer Jens Richter gab anschließend einen Einblick, welche Schlüsse sein Unternehmen aus den neuesten Entwicklungen der Hersteller zieht: ?Vor einem Jahr waren wir der Laser-Phosphor-Technologie gegenüber für die Verwendung in der Vermietung noch skeptisch und sahen keinen wirtschaftlichen Vorteil darin zu investieren. Das haben wir auch unseren Kunden geraten. Jetzt haben wir die Rechnung neu aufgemacht. Mit den bei unserem Gipfeltreffen vorgestellten Geräten sind neue Kategorien entstanden, die unsere aktuelle Projektoren-Palette mit Lampen sinnvoll ergänzen. Sie werden daher in Kürze in unserem Mietlager zur Verfügung stehen.?


Diese Pressemitteilung (http://www.mynewsdesk.com/de/publitec/pressreleases/zahlreiche-premieren-und-neuigkeiten-beim-publitec-projektoren-gipfelftreffen-1554151) wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im publitec (http://www.mynewsdesk.com/de/publitec).

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
<a href="http://shortpr.com/r2ur22" title="http://shortpr.com/r2ur22">http://shortpr.com/r2ur22</a>

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
<a href="http://www.themenportal.de/wirtschaft/zahlreiche-premieren-und-neuigkeiten-beim-publitec-projektoren-gipfelftreffen-18139" title="http://www.themenportal.de/wirtschaft/zahlreiche-premieren-und-neuigkeiten-beim-publitec-projektoren-gipfelftreffen-18139">http://www.themenportal.de/wirtschaft/zahlreiche-premieren-und-neuigkeiten-beim-publitec-projektoren-gipfelftreffen-18139</a>

Pressekontakt:

publitec
Ole Benfer
Gahlenfeldstraße 7a 58313 Herdecke
02330803260
benfer@publitec.tv
http://shortpr.com/r2ur22

Firmenportrait:

publitec Präsentationssysteme & Eventservice aus Herdecke ist seit 16 Jahren ein etablierter Distributor für alle Belange der professionellen Videotechnik.

Wir unterstützen AV-Fachhändler, System-Integratoren und Veranstaltungstechnikdienstleister bei der Planung, der technischen Ausstattung sowie der personellen Betreuung von Festinstallationen und Veranstaltungen.

Das umfangreiche Sortiment zu marktgerechten Preisen und unsere technische Kompetenz machen publitec zu einem verlässlichen Partner egal ob für Ihre Veranstaltung oder in der Festinstallation.

Geprüfte Qualität führender Hersteller zu attraktiven Preisen so sichern wir Ihren Erfolg!

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.