"Legen Sie sich doch mal 20 Minuten aufs Ohr!"

Veröffentlicht von: Universum Verlag GmbH
Veröffentlicht am: 15.09.2016 12:56
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) -

Im deutschen Mittelstand sind solche Worte sicher noch selten von der Chefin oder dem Chef zu hören. Wenn, würde man dahinter womöglich Ironie oder Sarkasmus vermuten. In Japan sieht das ganz anders aus. Wenn der Blick in einen Raum Menschen in Anzügen zeigt, die regungslos mal auf, mal unter dem Schreibtisch oder quer darüber liegen, dann ist das kein Szenario aus einem Katastrophenfilm, sondern ein Büro nach dem Mittagessen in Tokio. Das sogenannte Powernapping, ein Kurzschlaf außerhalb der normalen Nachtschlaf-Phase, ist dort fast schon ein Standard zur Erhaltung der Leistungsfähigkeit - und das zu Recht. Aber dieses Powernapping ist nur eine Möglichkeit, Energie zu tanken. Relaxen, Bewegen, aber auch das Gefühl, die Arbeit im Griff zu haben, das alles hilft gegen Stress und Überbelastung am Arbeitsplatz. In der Reihe "Toolbox" zeigt der Universum Verlag in interaktiven Lehrgängen, wie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in einem Unternehmen mehr Freude an der Arbeit bekommen, sich körperlich aber auch geistig fit halten, dadurch effektiver arbeiten und Krankheiten vorbeugen.

Mehr Infos zu den Universum Toolboxen unter www.universum-shop.de.

Pressekontakt:

Universum Verlag GmbH
Mathias Schwaben
Schwaben 65183 Wiesbaden
0611 90 30 - 162
mathias.schwaben@universum.de
www.universum.de

Firmenportrait:

Der Universum Verlag ist seit seiner Gründung in Berlin im Jahr 1930 mit der Thematik Arbeitsschutz/Arbeitssicherheit beschäftigt. Seit 1949 ist der Firmensitz in Wiesbaden. Der Universum Verlag ist ein Medienhaus mit verschiedenen Fachredaktionen. Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, Prävention, Rehabilitation und Verkehrssicherheit gehören zu den Hauptthemen des Verlagsprogramms. Ein Tochterunternehmen befindet sich in Warschau, das für den polnischen Markt Medien für den Arbeitsschutz publiziert.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.