Ninja Gai in Naruto Online: Das grüne Raubtier von Konoha

Veröffentlicht von: Oasis Games
Veröffentlicht am: 15.09.2016 14:47
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Wenn du ein treuer Fan von Naruto bist, hast du sicher viele Naruto-Spiele gespielt. Nun möchten wir dir ein neues Anime-MMORPG empfehlen, nämlich Naruto Online. Dieses Spiel basiert auf den originalen Manga. Im Spiel kannst du vertraute Ninjas treffen, die klassische Handlung erleben, die Jutsus aus dem Anime benutzen, Abenteuer in Missionen machen und andere Spieler herausfordern.

Gai ist ein Charakter mit besonderen Eigenschaften im japanischen Manga und Anime Naruto. Er ist ein Jo-Nin in Konoha und bezeichnet sich als Konahas edles grünes Raubtier. Er ist der Lehrer von Rock Lee, Tenten und Neji, die gemeinsam Team 3 bilden, ein heißblütiger Mann, der immer von „Jugend“ spricht, guter Freund und Rivale von Kakashi. Er ist nicht gut in Gen-Jutsu und Nin-Jutsu, aber ein Experte im Tai-Jutsu. Fürs Training trägt er gern seinen grünen Macht-Anzug. Ein besonderer Geschmack, den anscheinend nur Lee akzeptieren kann.

Nun tritt dieser Ninja, Maito Gai, auch im Spiel Naruto Online auf, und nimmt ganz aktiv an Missionen und PvP-Kämpfen mit seiner Stärke, Tai-Jutsu, teil.

Fähigkeiten Gais:
Opaker Angriff: Konzert der Kräfte. [Sofort einlösen] Fügt dem ausgewählten Gegner Tai-Jutsu-Schaden zu und verursacht [Zurückschlagen] und [Unterbrechung]. Gegner hinter zurückgeschlagenen Ninjas erleiden Schaden.

Standard-Angriff: Tai-Jutsu-Angriff. Greift den direkt gegenüberstehenden Gegner an, löst mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit eine 3er-Combo aus und verursacht [hohes Schweben].

Passiv 1: Das ist wahre Jugend. Erhöht zu Beginn des Kampfes den Tai-Jutsu-Angriff aller befreundeten Ninjas.

Passiv 2: Omoterenge - Frontal-Lotus. [Verfolgt] von [hohem Schweben] betroffene Gegner und verursacht [tiefes Schweben] sowie [Entflammen].

Passiv 3: Heißblütige Anleitung. Heilt bei Anwesenheit Gais eigenes Leben in Höhe von 15% des von der eigenen Seite verursachten Tai-Jutsu-Schadens.

Pressekontakt:

http://naruto.oasgames.com/de/

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.