Im Südwesten Kärntens: Käse-Festival und Bergerlebnis

Veröffentlicht von: NLW Tourismus Marketing GmbH
Veröffentlicht am: 15.09.2016 17:48
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Wandern, Biken, Gutes genießen und mit Abwechslung ausspannen

September 2016. Hermagor (DiaPrW). Spätsommer und Herbst tauchen die Landschaft im Südwesten Kärntens, in der Urlaubsdestination Nassfeld-Pressegger See, Lesachtal und Weissensee, mit Sonnenauf- und -untergang in magisches Morgen- und Abendlicht. Viele fotografieren, wenn der Gartnerkofel dem Abend zu rot leuchtet und wenn morgens im schon lichten Dunkel die Sonne durch die Berge bricht. September und Oktober, wenn nach und nach der Herbst übers Land zieht, sind besondere Zeiten, um vom Alltag auszuspannen, Feste "mit Genuss" zu erleben und in dieser wundersamen Bergwelt "im tiefen Süden Kärntens" zu wandern oder sich Passendes aus dem Herbstprogramm auszusuchen. Genussvoll und unterhaltsam ist das Käsefestival in Kötschach-Mauthen (www.alles-kaese.at), und im wahrsten Sinne des Wortes "aussichtsreich" sind die Wanderwege.

In den Erlebnisräumen zwischen Karnischen, Gailtaler Alpen und Lienzer Dolomiten wissen Gäste seit jeher die besondere Spätsommer- und Herbstatmosphäre zu schätzen. Ob vom Karnischen Höhenweg oder oben von einem Almweg aus: Wanderer genießen die wundervollen Aussichten. In den Bauerndörfern werden Äpfel und Birnen geerntet, der Almabtrieb ist im Gange, und es stehen noch manche Brauchtumsfeste auf dem Programm. Alles ist ruhiger als im Hochsommer, man sitzt gerne gemütlich zusammen, und vielleicht stimmt in einem Gasthof eine fröhliche Runde eines der Kärntner Lieder an: "Droben auf der Alm ...". Da kommen Gäste und Einheimische schnell ins Gespräch. Es ist die Zeit, um vom Arbeits-Alltag abzuspannen, zu entschleunigen.

Genussreich: Käse-Festival
Neben aller Unterhaltung mit Musik, Trachtenumzug und Aktivitäten für Kinder steht beim 21. Käse-Festival am 24. und 25. September rund ums Rathaus in Kötschach-Mauthen einmal mehr der Genuss im Vordergrund. An den zahlreichen Ständen locken die verschiedensten Schmankerl wie Käse und Spezialitäten von den Almen der Region und von anderen Anbietern. Vertreten ist beispielsweise auch eine Trüffelmanufaktur. Vielleicht verbindet man den Besuch des Festivals mit einer Radtour von der Urlaubsunterkunft aus. Der nahezu ebene Gailtal-Radweg bietet sich auch ideal für Familien an. Natürlich lässt sich noch viel mehr erleben. Einige Almen sind - alles witterungsabhängig - bis Anfang Oktober, wenige auch bis 23. Oktober geöffnet.

Golf, Biken, Wandern: Herbstprogramm
Die Touristiker des Erlebnisraumes Nassfeld-Pressegger See (www.nassfeld.at) haben ein abwechslungsreiches Herbstprogramm geschnürt. Da geht es zum Beispiel zu einem Schnuppertag auf die Golf-Anlage Nassfeld-Golf, und es stehen geführte Wanderungen, Berg- und Bike-Touren auf dem Programm. Mit der +Card PREMIUM ist vieles vergünstigt oder sogar kostenlos wie die Fahrt mit den Nassfeld-Sommer-Bergbahnen wie dem Millennium-Express. Über 140 Unterkunftsbetriebe geben diese "Karte zum Sparen" gratis an ihre Gäste aus! So kann sich jeder seinen Wunschurlaub zusammenstellen: relaxen, aktiv sein, genießen, kurz: wieder "auftanken" für den Alltag.

Mehr Infos und Anfragen im Info & Servicecenter Nassfeld-Pressegger See, Wulfeniaplatz 1, 9620 Hermagor, Telefon (0043/0/4285 8241), Mail: info@nassfeld.at und im Web zentral für alle Destinationen: www.nlw.at

Foto: Magische Eindrücke: Wandern auf dem Kärntner Nassfeld. (Foto: Zupanc)

Direkter Download über "Tourismus-Medientexte" auf http://www.presseweller.de
Weitere Fotos zu verschiedenen Themen über "Presse" auf www.nassfeld.at

Pressekontakt:

Medienbüro + PR DialogPresseweller
Jürgen Weller
Lessingstraße 8 57074 Siegen
0271 33 46 40
mail@presseweller.de
http://www.presseweller.de

Firmenportrait:

Im Südwesten Kärntens liegt die Urlaubsdestination Nassfeld-Pressegger See, Lesachtal und Weissensee, seit Jahrzehnten bei Urlaubern beliebt. Die schönen Berglandschaften mit Pressegger See, Weissensee und teils verwunschen wirkenden Bergseen, Wander-, Fahrrad- und Mountainbikewege und Golfanlage eröffnen Aktivurlaubern zahlreiche Möglichkeiten. Gleichwohl steht die Destination für Erholung, Familienurlaub und Genuss. Im Winter rückt das Nassfeld in den Blickpunkt. Das bekannte Skigebiet gehört zu den Top-10-Skigebieten Österreichs.
Das PR- und Medienbüro DialogPresseweller veröffentlicht seit über 35 Jahren Reiseberichte und ist im PR-Bereich für Tourismusanbieter tätig.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.