Interview mit Werner Deck, Mr. Social Media des Handwerks

Veröffentlicht von: Internet-Marketing-Tag im Handwerk
Veröffentlicht am: 16.09.2016 09:56
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Der innovative Maler ist beim Champions-Talk beim Internet-Marketing-Tag im Handwerk dabei. Vorab erscheint ein Interview.

Werner Deck, Malermeister mit einem der markantesten Gesichter im Internet, ist beim Champions-Talk beim Internet-Marketing-Tag im Handwerk dabei. Weitere Champions-Talk-Gäste sind u.a. Marie Therese Simon ("Miss Handwerk", "Deutschlands bester Bäcker 2014" und Buchautorin von "Das große Buch vom Brot"), Melanie Bernhardt (Dachdeckermeisterin und PR-Referentin der Dachdeckerinnung Frankfurt), Michael Mester (Fenster-Rollladen-Markisen), Heike Eberle (Eberle Bau) und einige mehr. Nina Ruge ist zuständig für die Moderation der interessanten Runde.

Vor dem Champions-Talk erscheint ein Interview mit "Mister Social Media des Handwerks". In diesem gibt er Einblicke in seine Internet Strategie, redet über seinen Social Media Start, wie er Facebook, Google+, Pinterest, Twitter, Xing und YouTube nutzt und das mit seiner Homepage und dem Blog kombiniert. Der Gewinner zahlreicher Preise und Auszeichnungen lüftet beim Interview auch das Geheimnis wie er den Titel "Mister Social Media des Handwerks" erhalten hat.

Das komplette Interview finden Sie unter:
http://internet-marketing-tag-handwerk.de/werner-deck-mister-social-media-des-handwerks/

Pressekontakt:

0711-Netz
Thomas Issler
Parlerstrasse 4 70192 Stuttgart
0711-2591718
thomas-issler@0711-netz.de
http://www.0711-netz.de

Firmenportrait:

Das Internet bietet unendliche Möglichkeiten - auch für das Handwerk, um mehr und bessere Aufträge anzuziehen und gute Fachkräfte zu gewinnen. Wie man diese Chancen konkret anpackt, erfahren Handwerkbetriebe von netzaktiven Handwerkskollegen und Branchenkennern beim Internet-Marketing-Tag im Handwerk.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.