Circle Unlimited veröffentlicht neues Release 8.2 für das Dokumenten-, Vertrags- und Lizenzmanagement

Veröffentlicht von: Circle Unlimited AG
Veröffentlicht am: 20.09.2016 10:56
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Erweiterung sorgt für verbesserte Prozess- und Arbeitsabläufe

Hamburg / Nürnberg DSAG-Jahreskongress, den 20. September 2016 - Die Circle Unlimited AG veröffentlicht das neue Release 8.2 ihres Dokumenten-, Vertrags- und Lizenzmanagements. Die Lösungen cuSmarText (https://www.circle-unlimited.de/loesungen/dokumente/dokumentenmanagement/), cuContract (https://www.circle-unlimited.de/loesungen/vertraege/vertragsmanagement/) und cuLicense (https://www.circle-unlimited.de/loesungen/lizenzen/lizenzmanagement/) sind vollständig in SAP- und Microsoft-Systeme integriert, für alle Branchen und Fachbereiche geeignet und ab sofort in der aktuellen Version erhältlich. Zu den Highlights gehören Funktionalitäten zu Erfüllung des International Financial Reporting Standards (IFRS) 15 und 16, die komfortable Dokumentenverwaltung im SAP-System, die automatisierte digitale Unterschriftenregelung bei der Dokumentenerstellung, die schnelle Suche über das Zuweisen von Dokumentenmerkmalen, die vollständige Kompatibilität mit SAP S/4HANA und Simple Finance, eine neue Standard-Schnittstelle zu Microsoft System Center Configuration Manager (SCCM) und ein verbesserter Workflow-Assistent.


Die Top 7 Highlights im Überblick:

Funktionalitäten für IFRS 15 und 16
Viele Anforderungen der neuen International Financial Reporting Standards (http://ifrs.org/IFRSs/Pages/IFRS.aspx) 15 (Erlöse aus Verträgen mit Kunden) und IFRS 16 (Leasingverhältnisse) lassen sich mit dem Vertragsmanagement von Circle Unlimited schon heute erfüllen. cuContract unterstützt bei der anstehenden Vertragsinventur, Klassifizierung und Erfassung inkl. Werterfassung und bei der Ermittlung der relevanten Beträge. Zugrunde liegen dabei die entsprechenden Entscheidungsparametern, anhand derer die IFRS-Relevanz geprüft wird. Die "Entscheidungen" werden im Vertragsmanagement dokumentiert und bleiben so zu jedem Zeitpunkt nachvollziehbar.

Benutzerfreundliche Dokumentenverwaltung im SAP-System
Das Ablegen von Dokumenten in der Dokumentenverwaltung ist jetzt noch komfortabler. Um ein Dokument per Drag-and-Drop abzulegen, können Anwender die Dateien direkt aus dem Dateisystem, z. B. vom Desktop, in den Zielordner in der Dokumentenverwaltung ziehen. Auf diesem Weg lassen sich mehrere Dokumente in verschiedenen Dateiformaten und in einem Arbeitsschritt ablegen.

Automatisierte Unterschriftenregelung bildhafter Unterschriften
Eine bildhafte Unterschrift verleiht einem automatisch erstellten Dokument Individualität. Jedoch musste bislang für jeden Unterzeichner eine eigene Dokumentvorlage hinterlegt werden. Mit den neuen Signaturvariablen in der Software-Komponente cuDocument Builder zur Dokumentenerstellung wird jetzt die passende Unterschrift anhand des aktuellen Benutzers ermittelt und in das erzeugte Dokument einfügt. So ist nur noch eine Vorlage notwendig, um ein Dokument immer wieder neu mit der passenden Unterschrift zu erstellen.

Schnelle Suche über Dokumentmerkmale
Um Dokumente noch schneller und exakter zu finde, wurde der Bereich "Dokumentmerkmale" neu entwickelt. Dazu kann der Anwender Dokumenten und Ordnern ergänzende Informationen zuordnen, sogenannte Metadaten. Dadurch lassen sich bei der Suche alle Dokumente und Ordner mit einer bestimmten Eigenschaft (z. B. ein Status oder eine Beschreibung) anzeigen.

Integration in SAP S/4HANA
Die Lösungen zum Dokumenten-, Vertrags- und Lizenzmanagement sind vollständig kompatibel mit der innovativen SAP-HANA-Datenbanktechnologie und der Echtzeit-ERP-Suite SAP S/4HANA inklusiv Simple Finance.

Neue Standardschnittstelle für das Lizenzmanagement
Anwender, die den Microsoft System Center Configuration Manager (SCCM) nutzen, haben Überblick über die im Unternehmen eingesetzte Software und deren Verwendung. Eine neue Standardschnittstelle von Circle Unlimited zu MS SCCM bietet den Anwendern die Möglichkeit, diese für das Lizenzmanagement zu nutzen. Die bisher erforderlichen separaten Schnittstellen werden dadurch abgelöst.

Workflow-Assistent für Vollständigkeit und Transparenz
Mit dem verbesserten Workflow-Assistenten können Anwender jetzt Aufgaben auch in Form von Checklisten abbilden und durchführen. Die Komponente unterstützt dabei komplexe Prozesse fehlerfrei abzuarbeiten. Die Anzahl und Reihenfolge der Arbeitsschritte können individuell je Workflow festgelegt werden. Auch das Bearbeiten mehrerer Workflows parallel oder ineinandergefügt ist möglich. Der Assistent stellt sicher, dass alle Workflows konsistent und vollständig durchgeführt werden und jederzeit nachvollziehbar sind.

Interessenten finden Circle Unlimited vom 20. bis 22. September 2016 auf dem DSAG-Jahreskongress (http://kongress.dsag.de) in Nürnberg am Stand H5.

Pressekontakt:

Circle Unlimited AG
Alexandra Osmani
Südportal 5 22848 Norderstedt
+49(0)40 554 87-424
a.osmani@cuag.de
http://www.cuag.de

Firmenportrait:

Seit 15 Jahren bietet Circle Unlimited Dokumenten-, Vertrags- und Lizenzmanagement für SAP- und Microsoft-Systeme. Die branchenübergreifenden Softwarelösungen sind fachbereichsspezifisch z. B. in den Abteilungen Einkauf, Personal, Vertrieb sowie Recht einsetzbar. Sie sind wahlweise über SAP-System- oder Web-Oberflächen zu bedienen und auch auf mobile Devices verfügbar. Zu den nationalen und internationalen Referenzen gehören beispielsweise Bertelsmann, die Charité, Esprit, T-Systems, Velux und Volkswagen. Circle Unlimited ist u. a. SAP-, Microsoft- und IBM-Partner. Weitere Informationen: www.cuag.de.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.