Herausforderung mobile Sicherheit - ISEC7 informiert auf größter Cloud- und Virtualisierungs-Konferenz

Veröffentlicht von: ISEC7 Group
Veröffentlicht am: 20.09.2016 11:08
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Im Partnervortrag mit der Deutschen Telekom spricht ISEC7 CEO Marco Gocht über sichere mobile Services für den Mittelstand.

Die 10. Cloud Computing & Virtualisierung Technology Conference findet am 28. September 2016 in Hamburg statt. Bei hochkarätigen Keynotes, spannenden Fachvorträgen und Workshops sowie Round-Table-Gesprächen werden Cloud- und Virtualisierungs-Themen diskutiert sowie aktuelle Technologien vorgestellt. Mit dabei: der Hamburger Enterprise-Mobility-Experte ISEC7 Group. Marco Gocht, CEO ISEC7 Group, wird gemeinsam mit Peter Kleimeier, Leiter New Business Telekom Deutschland GmbH, zum Thema "Sichere mobile Services vom IT-Dienstleister im Mittelstand auf bimodalem Telekom IaaS" referieren.

Der Vortrag behandelt die Frage, was Enterprise Mobility aus der Cloud heute schon leisten kann, worauf geachtet werden muss und welche Fallstricke es zu vermeiden gilt. Anhand eines Referenzprojektes auf Grundlage des bimodalen Multicloud-Portfolio der Telekom werden Erfahrungen und Vorteile der Multicloud Infrastructure-as-a-Service der Telekom, als Grundlage für eigene Managed Services dargestellt.

Marco Gocht erklärt: "Der Trend zu Enterprise Mobility ist nach wie vor da. Allerdings gibt es einen Paradigmenwechsel beim Schutz der Daten versus Schutz der Infrastruktur. Unternehmen müssen sich öffnen und ihre Daten nutzen, um in der digitalen Welt zu bestehen. Viele Unternehmen richten ihren Fokus darauf aus, ihre Daten in ihrem Unternehmen zu verwenden und ihre Infrastruktur zu schützen. Daten müssen heute jedoch in Echtzeit mit Kunden, Lieferanten und Partnern geteilt werden, um am Markt überleben zu können und Mehrwerte zu schaffen. Es kommt darauf an, den einzelnen Datensatz bzw. die Information an sich zu schützen und sicherzustellen, dass nur berechtigte Personen auf diese Information zugreifen dürfen - zu jeder Zeit, in jeder Infrastruktur und von jedem Device - abgesichert durch moderne Infrastrukturen und die richtigen Softwarelösungen."

Die ISEC7 Group hat über 14 Jahre Erfahrung in der Entwicklung, der Implementierung und im Betrieb von mobilen Infrastrukturen. Gemeinsam mit ihren Kunden definieren die ISEC7-Experten mobile Strategien, analysieren bestehende Organisationsabläufe und helfen bei der Einführung mobiler Technologien.

Weitere Informationen über die 10. Cloud Computing & Virtualisierung Technology Conference unter: www.cloudcomputing-conference.de/main

Pressekontakt:

CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37 20095 Hamburg
+49 40 401 131 0 10
ISEC7@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Firmenportrait:

Über ISEC7 Group

Die ISEC7 Group (www.isec7.com) ist ein global agierender Anbieter von Dienstleistungen und Softwarelösungen im Mobility-Bereich. ISEC7 gehört zu den Vorreitern in der Mobilisierung von Unternehmens- und Geschäftsprozessen und zählt heute einige der größten Unternehmen weltweit sowie staatliche Organisationen zu seinen Kunden.

ISEC7 investiert kontinuierlich in die Evaluierung und Weiterentwicklung neuer Technologien. Die innovativen Lösungen ISEC7 EMM Suite, ISEC7 Mobile Exchange Delegate, ISEC7 Mobility for SAP und ISEC7 Mobility Cloud sind in ihrem Bereich richtungsweisend.

Die ISEC7 EMM Suite, als "Most Innovative Enterprise Application" prämiert, ist eine ganzheitliche, global einsetzbare Mobile-Device-Management-Lösung. ISEC7 Mobility for SAP ermöglicht den mobilen Zugriff auf jedes beliebige SAP-Backend ohne zusätzliche Middleware. Die Lösung ISEC7 Mobile Exchange Delegate gewährleistet den mobilen Zugriff auf Microsoft Outlook-Kalender, E-Mails und Kontakte von Dritten per BlackBerry, Android oder iPhone. ISEC7 Mobility Cloud ist ein innovativer und wegweisender Managed Service für die Bereitstellung kundenindividueller Enterprise-Mobility-Infrastrukturen auf Basis von EMM-Lösungen wie BlackBerry Enterprise Service 12, Good, MobileIron, Samsung EMM, Microsoft EMS oder Airwatch.

ISEC7 wurde 2003 in Hamburg gegründet und unterhält weltweit Standorte - darunter Deutschland, Großbritannien, Schweiz, Spanien, USA und Australien.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.