Nebensaison lockt Singles, Paare und Senioren - Urlaub ohne Reiseängste

Veröffentlicht von: eTriggs s. à r. l.
Veröffentlicht am: 20.09.2016 17:40
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) -

Die Hauptreisezeit von Familien endet - ab sofort starten Singles, Paare und Senioren ihren Urlaub in die preiswerte Nebensaison. Allerdings blicken einige ihrer Reise dabei mit Sorge entgegen: Laut Allensbach-Umfrage* ist rund jeder Fünfte in Deutschland von Reiseängsten betroffen. Baldrian-Dragees helfen dagegen nur bedingt, entsprechende Pharmaka sind nicht ohne Nebenwirkungen. Alternative Abhilfe bietet inzwischen pharmafreie Bioenergetik an, die wirksam relevante Botenstoffe hemmt und so einen angstfreieren Start in den Urlaub ermöglicht.

Generelle Reiseangst, Flugangst, Seekrankheit - Umstände, die eine Reise zur körperlichen und seelischen Belastung machen können. Verantwortlich für die Reise- und Seekrankheit (Kinetose) ist u.a. eine Überproduktion des Botenstoffs Histamin, die bei Betroffenen zu Schwindel, Übelkeit, Erbrechen und anderen schweren Symptomen führt. Senioren leiden zudem häufig an einer Beeinträchtigung der Gleichgewichtskristalle im Ohr, welche die Beschwerden weiter verstärkt. Bei Flugangst ist der Kontrollverlust über das eigene Handeln die Hauptursache für aufkommende Panik, die sich in Atemnot, Schwitzen und erhöhter Herzfrequenz äußert. Das rationale Denken wird durch instinktive und intensive Ausschüttung von u.a. Adrenalin außer Kraft gesetzt - körpereigene, regulierende Prozesse sind in dieser Phase blockiert, eine übliche Selbstregulierung ist nicht mehr möglich. Geschätzte 12 % der Bevölkerung verzichten deshalb ganz auf Flugreisen. Ebenso hält die Seekrankheit viele Menschen von Kreuzfahrten und Segeltörns ab - obwohl diese eigentlich doch ein Grund zur Freude sind - oder verleitet zur Einnahmen der üblichen, nebenwirkungsreichen Tabletten.

Eine alternative Prophylaxe bietet Bioenergetik, wie z.B. die des Herstellers eTriggs, an. Äußerlich auf der Haut angebracht, stimuliert diese über Impulse gezielt den Stoffwechsel und hemmt die für Reise-, Flug- oder Seekrankheit verantwortlichen Botenstoffe. Blockaden werden so unterstützt aufgelöst und darüber die Selbstregulierung des Körpers gestärkt. eTriggs gegen Seekrankheit sind übrigens auch bestens für Segler geeignet - gegenüber gängigen Mitteln bleiben belastende Nebenwirkungen wie Müdigkeit und geringe Ausdauer komplett aus.

Für die Entfaltung der Wirkung ist keine längere Vorbereitungszeit notwendig. Die rezeptfreien eTriggs werden termingerecht ein bis zwei Tage vor Reiseantritt auf der Haut angebracht und können nach Bewältigung der kritischen Situation wieder entfernt werden.

Der Preis für eTriggs gegen Reise- und Seekrankheit beträgt 89 EUR inklusive Versand, gegen Flugangst 49 EUR. eTriggs sind frei von Nebenwirkungen, Chemie oder sonstigen schädlichen Substanzen und auch für Allergiker geeignet.

Alle Informationen zu eTriggs inklusive Bestellmöglichkeiten unter: www.etriggs.com (http://www.etriggs.com)

--

*Quelle - Allensbach Archiv, IfD-Umfrage 7043

Pressekontakt:

eTriggs s. à r. l.
Holger Binz
Rue des Caves 9a 6718 Grevenmacher
+352-(0)26646823
hb@etriggs.com
http://www.etriggs.com

Firmenportrait:

eTriggs sind bioenergetisch programmierte Coins, die am Körper angebracht, den Kommunikationsfluss der körpereigenen Zellen und Rezeptoren positiv beeinflussen. Fehlende Informationen werden "getriggert", bioenergetische Störungen so beseitigt. Zur Verfügung stehen eTriggs für unterschiedliche Anwendungen und Problemstellungen - alle ohne Chemie und Nebenwirkungen. Die Anwendung ist ohne ärztliche Aufsicht möglich, erfolgt nur äußerlich und ist sehr einfach vorzunehmen. Im Produktportfolio befinden sich aktuell eTriggs als Unterstützung unter anderem zur Raucherentwöhnung, Gewichtsreduzierung, Stressresistenz, gegen Ängste und Panik. Die Wirkungsweisen von eTriggs werden kontinuierlich überprüft sowie auf weitere Bereiche erweitert. Die wissenschaftlichen Grundlagen auf denen eTriggs basiert, wurden 1950 entdeckt. Die Wirkungsweise entspricht vom Prinzip her der menschlichen Zellkommunikation. Menschliche Zellen tauschen zur Steuerung von Prozessen Milliarden von energetischen Impulsen aus. Nach diesem Prinzip übertragen eTriggs entsprechende Informationen an Körperzellen, um fehlende Impulse wieder zu initiieren oder Störungen zu beseitigen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.