VIP Event: CHRONEXT kooperiert mit dem Porsche Zentrum Bensberg

Veröffentlicht von: Chronext AG
Veröffentlicht am: 21.09.2016 15:48
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) - - Classic Ausfahrt mit anschließendem "Le Mans" Abendprogramm
- Präsentation seltener und wertvoller Modelle für Motorsportbegeisterte

Am 24. September lädt das Porsche Zentrum Bensberg ausgewählte Gäste zu einer Classic Ausfahrt ins Bergische Land mit anschließendem Abendprogramm rund um das Thema "Le Mans" und dem Porsche 911 S von Steve McQueen ein. Passend zum Film über das 24-Stunden-Rennen von Le Mans präsentiert CHRONEXT auf der Abendveranstaltung exklusive Luxusuhren, die den Motorsport symbolisieren.

Philipp Man, CEO und Gründer von CHRONEXT, stellt fünf Modelle vorab vor:

Rolex Cosmograph Daytona: Die Rolex Cosmograph Daytona ist bekannt für ihre Wertsteigerung und gerade deshalb eine der begehrtesten Uhren überhaupt. Viele wissen nicht, dass das weltberühmte Modell ursprünglich "Rolex Le Mans" heißen sollte, doch man hatte sich dann für "Daytona" entschieden. Besonders das Stahlmodell dieser Rennfahreruhr ist sehr beliebt. Seit dem Jahr 2000 ist die Daytona mit dem hauseigenen Chronographenwerk von Rolex ausgestattet.

Porsche Design The Indicator: Bei einem Porsche Event darf eine Uhr aus der eigenen Reihe natürlich nicht fehlen. Der Indicator P'6910 greift Designelemente des Porsche Carrera GT auf und ist mit zahlreichen raffinierten Funktionen ausgestattet, wie z.B. der digitalen Anzeige der Kurzzeitmessung. Die Gestaltung des Zifferblatts dient der Funktionalität und der Ablesbarkeit - besonders wichtig für Sport-Chronographen.

Audemars Piguet Royal Oak (Offshore) Juan Pablo Montoya: Inspiriert von Taucherhelmen, erschuf der legendäre Uhrendesigner Gerald Genta 1972 eine Stahluhr für Audemars Piguet, deren Lünette über sechs sichtbare Schrauben verfügt. Inzwischen gehört das Modelle zu den Klassikern unter den Luxusuhren. Die limitierte Edition feiert den berühmten kolumbianischen Rennfahrer Juan Pablo Montoya und verfügt über ein untypisches Titan-Gehäuse.

Breitling Top Time: Die Top Time ist den meisten bekannt aus dem James Bond Film "Thunderball" aus dem Jahr 1965 und greift damit ebenfalls auf eine lange Tradition zurück. Sie wurde ursprünglich für professionelle Piloten und Rennfahrer kreiert, denn mit ihren praktischen Funktionen leistet sie wertvolle Hilfe beim Einsatz. Neben einem Chronographen bietet die Uhr eine Tachymeterskala, mit der sich auch Geschwindigkeiten messen lassen.

TAG Heuer Carrera Senna: 1963 wird die Carrera, inspiriert vom legendären Straßenrennen Carrera Panamericana in Mexiko, speziell für Profi-Rennfahrer eingeführt. Inzwischen gehört sie zu den Klassikern aus dem Hause TAG Heuer und erfreut sich auch abseits der Rennstrecke hoher Popularität. Die Senna Edition - nach dem berühmten Rennfahrer Ayrton Senna benannt - ist in einer leichten Ausführung aus schwarzem Titan erhältlich. Das Design des Kautschukarmbands ist dabei einem Reifenprofil nachempfunden.

Der thematische Aufhänger des Abends spiegelt sich neben den Luxusuhren auch durch Siegfried Rauch, der 1971 an der Seite von Hauptdarsteller und Co-Produzent Steve McQueen im Rennsportklassiker "Le Mans" spielte, sowie durch Porsche Modelle wie dem original Porsche 911 S aus dem ehemaligen Privatbesitz von Steve McQueen wieder.

"Porsche ist ein großer Name in der Branche", sagt Philipp Man. "Daher freue ich mich sehr über die gemeinsame Veranstaltung mit dem modernen Porsche-Traditionshaus aus Bensberg."

"Die seltenen und wertvollen Luxusuhren von CHRONEXT passen hervorragend zu unserem Le Mans Programm. Zudem gefällt es uns, wie sich das Unternehmen innerhalb weniger Jahre entwickelt hat und weiter expandiert", sagt Roman Konrads, Geschäftsführer des Porsche Zentrums Bensberg.

Pressekontakt:

Siccma Media GmbH
Anna Pluymakers
Goltsteinstraße 87 50968 Köln
0221- 34803837
pluymakers@siccmamedia.de
http://www.siccmamedia.de

Firmenportrait:

Die CHRONEXT AG (www.chronext.com) wurde 2013 von den beiden Geschäftsführern Philipp Man und Ludwig Wurlitzer gegründet. Das als reines E-Commerce Unternehmen für den An- und Verkauf von Luxusuhren gestartete Startup, hat einen ersten Store in London eröffnet, beschäftigt rund 100 Mitarbeiter und verfügt über eine 150 qm Uhrenwerkstatt für die Qualitäts- und Echtheitsprüfung. Mit Niederlassungen in London, Köln und Zug (Schweiz) ist das Unternehmen international aufgestellt und gewährleistet einen schnellen und sicheren Service. CHRONEXT vereinfacht die komplexen Strukturen des Uhrenmarktes und ermöglicht ein einzigartiges Kauferlebnis. Weitere Informationen finden Sie unter: www.chronext.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.