Können Geflüchtete den Pflegenotstand beenden?

Veröffentlicht von: GRIN Verlag / Open Publishing GmbH
Veröffentlicht am: 22.09.2016 15:16
Rubrik: Recht & Politik


(Presseportal openBroadcast) -

Mit der alternden Gesellschaft in Deutschland steigt der Bedarf an Pflegefachkräften beständig. Gleichzeitig haben seit dem Jahr 2015 tausende teils hochqualifizierte Geflüchtete hierzulande Zuflucht gesucht. Der im GRIN Verlag erschienene Titel "Flüchtlinge in der Pflege: Problem oder Chance?" (http://www.grin.com/de/e-book/339540/) schlägt die Brücke zwischen den beiden großen Themen und betrachtet die Integration syrischer Flüchtlinge als mögliche Lösung für den Fachkräftemangel.

Die Frage nach der Integration von Geflüchteten in den deutschen Arbeitsmarkt ist im Jahr 2016 allgegenwärtig, während weiterhin Mangel an Pflegefachkräften herrscht. Fachleute setzen sich daher bereits kritisch mit den Einsatzmöglichkeiten von Geflüchteten in der Pflege auseinander. Das Buch "Flüchtlinge in der Pflege: Problem oder Chance?" (http://www.grin.com/de/e-book/339540/) untersucht unterschiedliche politische und fachliche Positionen zum Einsatz von Geflüchteten in der Pflege. Darüber hinaus werden auch konkrete Voraussetzungen für den Einsatz als Pflegekräfte betrachtet.

Chancen und Perspektiven für Flüchtlinge in professionellen Pflegeberufen

Der besondere Fokus von "Flüchtlinge in der Pflege: Problem oder Chance?" (http://www.grin.com/de/e-book/339540/) liegt dabei auf der Integration von syrischen Flüchtlingen. Aus diesem Grund werden neben dem rechtlichen Status von Geflüchteten auf dem Arbeitsmarkt auch der Bildungshintergrund und die individuellen Biografien als wichtige Aspekte erkannt. Die religiöse Überzeugung der Flüchtlinge, Geschlechterrollen und -verhältnisse sowie die Kommunikation in multikulturellen Teams werden ebenfalls als einflussnehmende Faktoren betrachtet. Kurzinterviews mit Volker Maria Hügel von Pro Asyl und Christoph Strässer, dem ehemaligen Menschenrechtsbeauftragten der Bundesregierung, runden das Buch "Flüchtlinge in der Pflege: Problem oder Chance?" ab.

Das eBook ist im September 2016 im GRIN Verlag erschienen (ISBN: 978-3-668-29724-1) und demnächst auch als gedrucktes Buch erhältlich (ISBN: 978-3-96095-012-7).

Direktlink zur Veröffentlichung: http://www.grin.com/de/e-book/339540/

Kostenlose Rezensionsexemplare sind direkt über den Verlag unter presse@grin.com zu beziehen.

Bildquelle: FS-Stock @Dreams-time.com; Flickr.com

Pressekontakt:

GRIN Verlag / Open Publishing GmbH
Janine Linke
Nymphenburger Str. 86 80636 München
+49-(0)89-550559-27
presse@grin.com
http://www.grin.com

Firmenportrait:

Der GRIN-Verlag publiziert seit 1998 akademische eBooks und Bücher. Wir veröffentlichen alle wissenschaftlichen Arbeiten: Hausarbeiten, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Dissertationen, Fachbücher uvm.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.