Ingenico Marketing Solutions launcht Giftcard-Programm für PANDORA in vier Ländern

Veröffentlicht von: Ingenico Marketing Solutions GmbH
Veröffentlicht am: 22.09.2016 16:48
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Umstellung von Papiergutscheinen auf elektronische Gutscheinkarten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden / Einfache Integration durch One-Stop-Shop-Ansatz von Ingenico

Hamburg, 22. September 2016__Der Einsatz von Gutscheinkarten lohnt sich, denn dem Konsumenten verleihen sie das Gefühl, immer das Richtige zu schenken, und für Händler sind sie ein praktisches Instrument zur Kundenbindung und Neukundengewinnung. Um in Zeiten der Digitalisierung agil zu bleiben und sich auf die damit einhergehenden neuen Kundenwünsche einzustellen, steigt PANDORA, eine renommierte internationale Schmuckmarke, nun von Papier auf elektronische Karten um.

Für die erfolgreiche Einführung des Gutscheinkarten-Programms ist Ingenico Marketing Solutions, einer der führenden europaweiten Anbieter für Full-Service-Kundenbindungskonzepte, verantwortlich. Ingenico Marketing Solutions realisierte die Implementierung und Integration in das Kassensystem von PANDORA reibungslos und binnen kürzester Zeit.

Das internationale Giftcard-Programm startet bis Ende des Jahres mit einer Einführung in vier Ländern mit über 200 Filialen. Zunächst können PANDORA-Kunden in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden Giftcards erwerben, verschenken und einlösen. Eine Ausweitung auf den skandinavischen Markt ist bereits angedacht. Als weitere Ausbaustufe steht die Webshop-Integration inklusive der Einführung einer virtuellen Giftcard an.

Für Kate Walsh, Managing Director Northern Europe PANDORA, stand schnell fest, die Zusammenarbeit mit Ingenico auszubauen: "Wir haben uns für Ingenico Marketing Solutions als Partner entschieden - zum einen wegen der internationalen Ausrichtung und zum anderen, weil Ingenico Kompetenz in Zahlungsdiensten, Gutscheinkarten und Loyalty auf besonders überzeugende Weise miteinander verbindet."

Jochen Freese, Geschäftsführer von Ingenico Marketing Solutions, ergänzt: "PANDORA ist ein besonders gutes Beispiel für unseren One-Stop-Shop-Ansatz, durch den wir Handelsunternehmen jegliche Zahlungslösung aus einer Hand bieten können."

Pressekontakt:

ELEMENT C GmbH
Tatjana Ramerth
Aberlestraße 18 81371 München
089 - 720 137 15
t.ramerth@elementc.de
http://www.elementc.de

Firmenportrait:

Über Pandora
PANDORA entwirft, fertigt und vermarktet modernen, handveredelten Schmuck aus hochwertigen Materialien zu erschwinglichen Preisen. PANDORA Schmuck wird in mehr als 100 Ländern auf sechs Kontinenten an 8.900 Verkaufspunkten (POS), davon mehr als 1.900 PANDORA Concept Stores vertrieben.
Das im Jahr 1982 gegründete Unternehmen mit Sitz in Kopenhagen, Dänemark, beschäftigt weltweit rund 17.800 Mitarbeiter.

Über Ingenico Marketing Solutions
Die Ingenico Marketing Solutions GmbH, Teil von Ingenico Payment Services, ist ein führender europaweiter Anbieter für Kundenbindungskonzepte und bietet Multikanal-Loyalitätsprogramme, mit oder ohne Zahlungsfunktion, Geschenkkarten und ROI-orientierte Marketing Services.

Über Ingenico Payment Services
Ingenico Payment Services bietet eine umfassende Auswahl an sicheren Bezahl- und Marketinglösungen und verhilft Händlern so dazu, Zahlungswege zusammenzuführen, ihr Angebot an Finanzdienstleistungen zu optimieren und ihre Kunden durch Loyalty-Konzepte langfristig an sich zu binden. Egal welcher Verkaufskanal, ob am POS, online oder mobil - mit 150 internationalen und lokalen Bezahlverfahren helfen wir Händlern dabei, Zahlungen zu verarbeiten und abzusichern,
Beträge einzuziehen und digitale Transaktionen gegen Betrug zu schützen.
Ingenico Payment Services ist Teil der Ingenico Group (Euronext: FR0000125346 - ING), dem Weltmarktführer für integrierte Payment-Lösungen über alle Zahlungskanäle hinweg.

Weitere Informationen unter: www.ingenico.de/payment-services und twitter.com/ingenico

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.