Travel Manager befürworten Hotelzertifikat

Veröffentlicht von: Certified GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 22.09.2016 17:24
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Umfrage zum Qualitätssiegel "Certified" mit zukunftsorientierten Resultaten

Das unabhängige Qualitätssiegel Certified hat in Zusammenarbeit mit dem Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR) insgesamt 310 verantwortliche Travel Manager und Einkäufer der VDR Mitgliedsfirmen zum Thema Certified, Certified Hotels und deren Buchung befragt. Die Analyse zeigt, dass Bekanntheit und Nutzung des Gütesiegels bei den VDR Mitgliedern sehr positiv abschneiden. Zudem hat die Befragung klare Handlungsaufträge für die Weiterentwicklung von Certified ergeben.

Positives Feedback

Die Bekanntheitsquote von Certified bei den VDR Travel Managern liegt bei überwältigenden 90 Prozent. Die überwiegende Mehrheit der Befragten nutzen das Qualitätssiegel bereits bei der Auswahl von geschäftsreisegeeigneten Hotels. So geben 37 Prozent der Befragten an, dass sie Certified Hotels regelmäßig buchen und in ihr Hotelprogramm aufgenommen haben. 155 Personen, also 50 Prozent, buchen ein Certified Hotel zumindest situationsbedingt. Lediglich 13 Prozent verneinen die Berücksichtigung von Certified Hotels. Gründe dafür sind bestehende Hotelverträge (21 Prozent) Überordnung von Preis vor Qualität (40 Prozent) sowie bislang fehlende Kennzeichnung der Certified Hotels in den Buchungsportalen (39 Prozent).

Auftrag zur Weiterentwicklung

Als klaren Handlungsauftrag wünschen sich 55 Prozent der Befragten die Präsenz auf Buchungsportalen wie HRS, Booking.com und Hotel.de. Zudem wünscht sich eine beachtliche Mehrheit der Interviewten (88 Prozent) die direkte Buchbarkeit der zertifizierten Hotels über die Certified-Webseite. Ein solches Buchungstool ist besonders für kleine und mittlere Unternehmen interessant, die keine festen Buchungswege vorgeben.

Die Befragung ergab zudem den Anspruch einer flächendeckenden Verfügbarkeit von zertifizierten Hotels. 65 Prozent der Befragten sehen großen Bedarf, Certified Hotels an den Standorten, Zweigniederlassungen, Produktionsstätten und Logistikzentren der Firmen bereit zu halten. Das geht einher mit dem Wunsch, über die Ballungszentren hinaus verstärkt in B- und C-Destinationen sowie im ländlichen Raum geprüfte Hotels anzubieten. Zudem haben 58 Prozent der befragten Firmenvertreter Bedarf für eine Auslandspräsenz von Certified angegeben.

Ein weiterer Arbeitsauftrag an Certified ist die Erweiterung verfügbarer Hotelkategorien: Um den preissensiblen Budgetvorgaben der Firmen gerecht zu werden, ist es für knapp zwei Drittel der Befragten relevant, im Rahmen des Certified-Portfolios das Budget-Segment auszubauen.

Fit für die Zukunft

Insgesamt hat die Befragung gezeigt, dass Akzeptanz und Bedarf für Certified als unabhängiges Qualitätssiegel bei Travel Managern sehr hoch ist. Handlungsbedarf ergibt sich in punkto Verbreitungsgrad von zertifizierten Hotels im In- und Ausland, bei der Verfügbarkeit des Budget-Segments sowie bei der Sichtbar- und Buchbarkeit über Portale.

"Die Umfrage hat ermutigende Signale und wertvolle Impulse für die Weiterentwicklung unseres Qualitätssiegels geliefert", freut sich Certified-Geschäftsführer Till Runte über die positiven Umfrage-Ergebnisse und verspricht: "Wir haben den Handlungsauftrag gerne angenommen und arbeiten bereits mit Hochdruck daran, Certified fit für die Zukunft zu machen".

Auch VDR Präsident Dirk Gerdom sieht die Arbeit von Certified in den Umfrage-Ergebnissen bestätigt: "Ich freue mich sehr, dass die Certified-Hotelzertifizierung bei unseren Mitgliedsunternehmen in derart hohem Maße anerkannt ist. Durch die strengen Prüfkriterien erfüllt das Qualitätssiegel besonders die hohen Ansprüche der Travel Manager und Geschäftsreisenden an Businesshotels und deren Services. Certified setzt hier Standards, deren Weiterentwicklung im Sinne der Bedürfnisse und Anforderungen geschäftlicher Mobilität eines unserer wichtigsten Ziele ist".

Weitere Informationen zum Qualitätssiegel gibt es unter www.certified.de .
+++

Bildquelle: Certified GmbH & Co. KG

Pressekontakt:

PR Solutions by Melanie Schacker
Melanie Schacker
Am Nonnenhof 55 60435 Frankfurt/Main
069 95 20 8991
presse@pr-schacker.de
http://www.pr-schacker.de

Firmenportrait:

Certified ist ein unabhängiges Kundenzertifikat, das Übernachtungsbetriebe und Locations in sechs Kategorien auszeichnet. Das Zertifikat "Certified Business Hotel" orientiert sich dabei an dem speziellen Bedarf von Geschäftsreisenden. Die Erfüllung der besonderen Anforderungen im Tagungs- und Veranstaltungsmanagement wird durch die Siegel "Certified Conference Hotel", "Certified Conference Ship" und "Certified Event Location" attestiert. Vorbildliche Apartment- und Langzeit-Unterkünfte werden mit der Auszeichnung "Certified Serviced Apartment" gewürdigt. Bereits zertifizierte Betriebe können zudem mit dem Zusatzmodul "Certified Green Hotel" geprüft werden, um besonders ökologisches und gesellschaftlich verantwortliches Handeln mit Transparenz für den Gast zu zertifizieren.

Die kritischen Prüfer von "Certified" sind Praktiker aus dem Travel- und Event-Management, die objektiv und unabhängig ein professionelles Urteil fällen. Die Prüfungen basieren in jeder Kategorie auf einem umfangreichen Kriterienkatalog, der den aktuellen Wünschen und Anforderungen der jeweiligen Zielgruppen entspricht. Certified versteht sich damit als neutrales Prüfsystem, um Transparenz zu schaffen sowohl in punkto Service- und Qualitätsnachweis auf Anbieterseite als auch hinsichtlich der aktuellen Erwartungen der jeweiligen Zielgruppen an die Dienstleister.

Das Gütesiegel wurde im Jahr 2000 vom Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR) ins Leben gerufen und im Jahr 2011 in die eigens gegründete BTME Certified GmbH & Co. KG überführt. Um den wachsenden Anforderungen und der notwendigen Spezialisierung gerecht zu werden, erfolgte in 2014 eine weitere Umstrukturierung sowie die Umfirmierung in Certified GmbH & Co. KG, die seitdem unter Leitung des Geschäftsführers Till Runte am Firmenstandort in Bad Kreuznach sieben Mitarbeiter beschäftigt. Der VDR ist in die strategische Ausrichtung der Zertifizierung weiterhin involviert.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.