ASG Technologies veröffentlicht ASG-Mobius 6.0 - Vereinfachung des Content-Zugriffs und Integration aller gängigen Plattformen und Geräte

Veröffentlicht von: ASG
Veröffentlicht am: 23.09.2016 10:08
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - ASG-Mobius 6.0 ermöglicht Unternehmen den Einsatz der Content Management Suite auf Amazon Web Services für maximale Flexibilität und einen transparenten Zugriff auf Unternehmensinformationen.

ASG Technologies, ein führender Anbieter von Informationsmanagement und -steuerung für moderne Unternehmen, gibt die Markteinführung von ASG-Mobius 6.0 bekannt. ASG-Mobius 6.0 ist ein speziell entwickeltes Content Management System, das Unternehmen dabei unterstützt, ihre Geschäftsinformationen durch einen verbesserten, flexiblen Zugriff auf die Inhalte besser zu nutzen. Das Produkt ermöglicht es den Anwendern, von allen möglichen Geräten aus auf Unternehmensinhalte jeglicher Art zuzugreifen, während IT-Architekten die Lösungen vor Ort im Unternehmen, auf Amazon Web Services (AWS) oder in hybriden Umgebungen einsetzen können.

Unternehmensinformationen sind oftmals in großen, urheberrechtlich geschützten Legacy-Anwendungen und Content-Repositories eingeschlossen, die sich über verschiedene Abteilungen erstrecken. Es handelt sich dabei um komplexe Systeme, die den Zugriff von außerhalb der Firewall des Unternehmens einschränken und die IT-Management- und Support-Kosten in die Höhe treiben. ASG-Mobius 6.0 nimmt sich diesen Herausforderungen an, indem es eine Enterprise-Class-Content-Aggregation, Integration und Speichermöglichkeiten mit vollständiger Plattform-, Geräte- und Datenunabhängigkeit bietet. Web-Entwickler können allen Anwendungen oder URLs wiederverwendbare Web-Komponente hinzufügen, sodass mobiles Personal Unternehmensinhalte im Repository suchen, ansehen, herunterladen sowie auf diese zugreifen und sie verlinken kann.

"Unternehmen haben Probleme, die großen Mengen und die Vielfalt von Unternehmensinformationen optimal zu nutzen, da ihre Content-Systeme zu unflexibel und unvernetzt sind. Die Nutzer wissen nicht, wo oder wie sie auf die Inhalte zugreifen können und haben Schwierigkeiten, sich den Einblick zu verschaffen, der nötig ist, um Geschäftspotentiale zu nutzen", sagte Swamy Viswanathan, Executive Vice President und Chief Product Officer von ASG Technologies. "ASG-Mobius 6.0 erleichtert nicht nur den Zugriff auf Inhalte für geschäftliche Nutzer, sondern hilft Unternehmen auch bei der Vereinfachung der IT-Architektur. Dies verringert IT-Kosten und konzentriert den Schwerpunkt auf den Ausbau Ihrer Geschäfte, statt auf Ihre Infrastruktur."

ASG-Mobius 6.0 bietet IT-Administratoren unter Amazon Web Services eingesetzt die Möglichkeit einer Anwendung in der Cloud und den Freiraum, eine hybride Content-Umgebung zu schaffen. Diese lässt sich nahtlos innerhalb des Unternehmens sowie in Cloud-Repositories integrieren, und sorgt für maximale Flexibilität, ein einfacheres IT-Management und niedrigere Kosten. ASG-Mobius 6.0 ermöglicht außerdem eine langfristige Speicherung und Archivierung mit einer umfassenden Dokumenten-Management-Funktionalität und regulativem Compliance-Management, sowie die Integration mit andere Content-Repositories.

"Für Unternehmen mit weit verteilten und vielfältigen Legacy-Content-Anwendungen kann ASG-Mobius 6.0 hinsichtlich der geschäftlichen Produktivität und der IT-Kosten einen großen Unterschied ausmachen", sagte Brendan English, VP Geschäftsbereich Content bei ASG Technologies. "ASG wird Unternehmen beim Übergang zu hybriden Content-Umgebungen helfen, die deren IT-Aufwand erheblich verringern, das Content-System-Management vereinfachen und eine einzige Plattform für Inhaltssuche und -bereitstellung schaffen werden, sodass die Entwicklungs- und Support-Kosten sich reduzieren."


Eigenschaften und Funktionen von ASG-Mobius 6.0:

Web-Komponente: Web-Entwickler können jeder Web-Anwendung wieder verwendbare Web-Komponente hinzufügen, sodass Unternehmensinhalte im Repository gesucht, angesehen, heruntergeladen, sowie auf diese zugegriffen und verlinkt werden kann.

Archiv-Verschlüsselung: Begrenzung des Zugriffs auf Inhalte für autorisierte Nutzer mittels bestimmter Service-Kanäle mit hochmodernen Verschlüsselungsalgorithmen.

Redigierung: Schutz sensibler Informationen vor unbefugtem Zugriff und Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen mit automatisierten, regelbasierten vollständigen und teilweisen Redigierungsfähigkeiten.

Universalarchiv: Eliminierung des Anbieter-Lock-ins mit einem geräteunabhängigen Speicherformat, das alle Kombinationen an Servern und Speichergeräten auf AWS, innerhalb von Unternehmen oder bei hybridem Einsatz unterstützt.

Server-Transparenz: Vereinfachung von Suchen und Eliminierung mehrerer Benutzeroberflächen für Content-Systeme mit der Möglichkeit, gespeicherte Informationen zu suchen und abzurufen, ohne zu wissen, wo diese gespeichert sind.

Funktionale Trennung: Erreichen einer besseren Zuverlässigkeit und einer schnelleren Verarbeitung umfangreicher Inhalte, indem sichergestellt wird, dass ein Fehler bei einem Prozess sich nicht auf die ordnungsgemäße Ausführung anderer Prozesse auswirkt.

Erfahren Sie mehr über ASG-Mobius 6.0 auf unserer Webseite: https://www.asg.com

Pressekontakt:

Hopscotch Europe
Yann Sparfel
Pembroke Road 96 D4 Dublin
+49 7 85 15 08 51 89
ysparfel@hopscotch.eu
https://www.asg.com

Firmenportrait:

ASG Technologies Group, Inc. gibt Unternehmen die notwendige Sicherheit beim Zugriff auf Informationen und ermöglicht die optimale Verwaltung und Kontrolle der Unternehmensdaten. Seine Lösungen erlauben es den Unternehmen, ihre Produktivität zu steigern, die Informationen, die die Grundlage ihrer Geschäftsentscheidungen darstellen, schnell und genau zu verstehen und auf Compliance-Anforderungen durch eine Steigerung der Datentransparenz zu reagieren - plattformübergreifend und auf Altsystemen ebenso wie in hochmodernen Umgebungen. Mehr als 70 Prozent der weltweiten Fortune-500-Unternehmen vertrauen zur Optimierung ihrer IT-Investitionen auf Produkte der ASG Technologies. ASG Technologies ist ein globaler Anbieter von Technologielösungen mit mehr als 1000 Mitarbeitern, die mehr als 4000 mittelständische Unternehmen und Großkonzerne weltweit unterstützen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.