EC Peiting: Mobil mit ZARGES Boxen

Veröffentlicht von: Zarges GmbH
Veröffentlicht am: 26.09.2016 09:56
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - - Integrierte Rollen der K 424 XC erleichtern den Transport der Ausrüstung
- Flexible Ausstattung für Kleinteile
- Robust, stabil und langlebig

Der EC Peiting hat es bei den Auswärtsspielen in dieser Saison ein kleines bisschen leichter - insbesondere, wenn es um den Transport der Ausrüstung geht. Der Drittligist aus Oberbayern hat jetzt neue ZARGES Boxen vom Typ K 424 XC im Einsatz. Die Besonderheit: Die stabilen und robusten Aluboxen haben einen ausziehbaren Griff und integrierte Rollen für den einfachen und unkomplizierten Transport.

Schleifmaschine, Zubehör, Trikots, Flaschen, medizinische Ausrüstung und jede Menge Kleinteile - da kommt ganz schön was zusammen, wenn der EC Peiting unterwegs ist. Schon seit vielen Jahren sind für den Transport robuste Aluboxen von ZARGES im Einsatz, die jetzt durch die neuen Mobil-Boxen ergänzt wurden. Der Vorteil der Innovation: In einem kleinen zusätzlichen Rahmen unterhalb der Box sind praktische Rollen und ein ausziehbarer Griff versteckt, die bei Bedarf zum Einsatz kommen. Dadurch bleibt der Innenraum der Box unverbaut, und die Kisten lassen sich weiterhin problemlos stapeln.
Für Teammanager Gordon Borberg bedeuten die Boxen mit den Rollen eine enorme Erleichterung für das Betreuer-Team. "Man kann die Ausrüstung hinter sich herziehen und hat immer noch eine Hand frei für etwas anderes oder, um eine Tür zu öffnen", berichtet er von den ersten Erfahrungen in der Saisonvorbereitung. "Dennoch lassen sich die Kisten im Bus gut stapeln." Das geringe Eigengewicht der Boxen sowie der Spitzwasserschutz des Inhalts sind weitere Vorteile. Und der Teammanager hat natürlich auch die Kosten im Blick: "Die Kisten sind stabil und so robust, dass die praktisch unzerstörbar sind. Das ist wichtig, denn nicht immer wird sorgsam damit umgegangen." Die bisherigen ZARGES Kisten sind beim EC Peiting schon seit über 20 Jahren im Einsatz.
Was die Betreuer des Vereins an der Innovation für diese Saison außerdem schätzen, sind die Möglichkeiten der Innenausstattung für die Boxen. Kleinmaterial findet in der Deckeltasche Platz, durch die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten des Innenraums der Boxen können die Einzelteile voneinander getrennt werden und sind leicht zu finden. Auch eine herausnehmbare Tasche ist als Zubehör erhältlich "Oft muss es bei einem Spiel schnell gehen, da ist es gut, wenn man weiß, wo alles seinen Platz hat", sagt Borberg. Hoffentlich rollt es in der neuen Saison beim EC Peiting genauso rund wie mit den neuen Mobilboxen.
www.zarges.de

Pressekontakt:

Fröhlich PR GmbH
Carmen Bloß
Alexanderstraße 14 95444 Bayreuth
0921 75935-57
c.bloss@froehlich-pr.de
http://www.zarges.de

Firmenportrait:

ZARGES ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Sitz in Weilheim in Oberbayern. Innovative Technologien, kreative und sichere Produkte sowie die jahrzehntelange Erfahrung mit dem hochwertigen Werkstoff Aluminium machen ZARGES zu einem führenden Unternehmen in den drei großen Geschäftsbereichen Steigen - Verpacken, Transportieren, Lagern - Spezialkonstruktionen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.