Neues CERTQUA-Seminarprogramm für 2017

Veröffentlicht von: CERTQUA GmbH
Veröffentlicht am: 26.09.2016 11:40
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - Frisches Fachwissen für Qualitätsexperten im Bildungsmanagement

Die Zertifizierungsgesellschaft CERTQUA veröffentlicht ihr neues Seminarprogramm für 2017. Die Broschüre steht ab sofort auf der CERTQUA-Website zum Download bereit oder kann als Print-Katalog kostenlos angefordert werden. Auf dem Programm für 2017 stehen wieder die bewährten QM-Basisseminare, Seminare rund um die Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV), unternehmerische Themen benachbarter Fachgebiete und Sonderveranstaltungen zur ISO 9001:2015.

Die Seminare richten sich an Praxiserfahrene als auch an Einsteiger des Bildungsmanagements. Der erste Seminarschwerpunkt ist der Bereich Qualitätsmanagement. Hierzu gehören die drei klassischen und aufeinander aufbauenden QM-Lehrgänge Qualitätsmanagementbeauftragter, Qualitätsmanager und der QM-Fachauditor. Der zweite Schwerpunkt liegt im Anwendungsbereich der AZAV. Hier vermitteln praxiserfahrene Dozenten das komplette grundständige Wissen der erfolgreichen Träger- und Maßnahmenzulassung. Der dritte Schwerpunkt liegt in wichtigen unternehmerischen Themen, die CERTQUA aus der Bildungsbranche aufnimmt, recherchiert und praxisorientiert aufbereitet.

"Viele Seminarformate bzw. -konzepte haben wir überarbeitet, andere haben wir neu aufgenommen. Unser Ziel ist ein maximaler Praxisbezug, so dass wir die Qualitätsverantwortlichen und Interessenten mit unserer Expertise bestmöglich in ihrem operativen Geschäft unterstützen können.", so CERTQUA-Geschäftsführer Andreas Orru.
Weitere Informationen zum Seminarprogramm sowie zur Anmeldung auf der CERTQUA-Website (http://www.certqua.de/web/de/seminare/seminare.php).

Pressekontakt:

CERTQUA GmbH
Kristin Stark
Bonner Talweg 68 53113 Bonn
02284299200
presse@certqua.de
http://www.certqua.de

Firmenportrait:

Die CERTQUA (www.certqua.de) ist ein Unternehmen der Spitzenverbände der Deutschen Wirtschaft und des Wuppertaler Kreis e.V. Sie ist eine nach ISO 17021 und 17065 akkreditierte Zertifizierungsorganisation für Bildungs- und Dienstleistungsorganisationen. Darüber hinaus ist die CERTQUA als "Fachkundige Stelle" auf der Basis der Rechtsverordnung AZAV akkreditiert. In diesem Bereich ist sie der größte Akteur. National wie international ist die CERTQUA mit zahlreichen Experten in den Kompetenzbereichen Qualitätsmanagement und Zertifizierung tätig. Unternehmen, Bildungsorganisationen, Schulen, Hochschulen, Ministerien und andere Institutionen und Körperschaften des öffentlichen Rechts werden mit höchstem Engagement betreut.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.