TA Triumph-Adler fördert Digitalisierung in der Verwaltung

Veröffentlicht von: TA Triumph-Adler GmbH
Veröffentlicht am: 26.09.2016 12:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

- 12. Fachtagung IT-Beschaffung am 28. und 29. September 2016 in Berlin
- TA Triumph-Adler GmbH diskutiert in "Drucker-Arena" die aktuellen Herausforderungen der Branche
- In der Fachausstellung stellt TA zudem Konzepte vor, mit denen Ämter und öffentlichen Einrichtungen die digitale Transformation meistern können

Nürnberg, 26.09.2016. Zum zwölften Mal treffen sich IT-Experten aus öffentlicher Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft bei der Fachtagung IT-Beschaffung am 28. und 29. September 2016 in Berlin. Die Fachtagung bringt fast 400 Spezialisten zusammen, die sich mit den Herausforderungen der digitalen Transformation für öffentliche Verwaltung und Behörden befassen. TA Triumph-Adler diskutiert mit Branchenexperten im Rahmen einer Podiumsdiskussion diese Herausforderungen und präsentiert auf der begleitenden Fachausstellungen am Stand A5 digitale Konzepte zur Verwaltungsmodernisierung.

Die digitale Transformation macht vor keiner Branche halt und stellt auch öffentliche Verwaltung und Behörden vor große Herausforderungen. Das macht letztlich auch die Beschaffungsprozesse der öffentlichen Hand komplexer und sorgt für zusätzliche Dynamik. Die Fachtagung IT-Beschaffung 2016, die am 28. und 29. September 2016 im Presse- und Informationsamt der Bundesregierung in Berlin stattfindet, will Lösungen aufzeigen, wie die Teilnehmer auch in Zukunft den wachsenden Ansprüchen gerecht werden, die sowohl der Gesetzgeber wie auch die Öffentlichkeit an eine digitale Verwaltung stellen. Im Sinne einer Beschaffungspartnerschaft bringt sie IT-Experten aus öffentlicher Verwaltung, der Wissenschaft und der Wirtschaft zusammen, um Erfahrungen auszutauschen, neue Ideen zu diskutieren und praxistaugliche Handlungsempfehlungen zu geben und Lösungsansätze für eine moderne Verwaltung zu präsentieren.

Digitale Lösungen für mehr Verwaltungs-Effizienz
Als Anbieter, der bereits erfolgreich seine Dokumentenmanagementsysteme bei öffentlichen Verwaltungen im Einsatz hat, diskutiert TA Triumph-Adler am ersten Konferenztag mit weiteren Branchenexperten die Herausforderungen von Behörden im Bereich Outputmanagement. Von 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr geht es dabei in der "Drucker-Arena" um Themen wie Umwelt, IT-Sicherheit und Kosteneffizienz.

Auf der begleitenden Fachausstellung präsentiert TA Triumph-Adler am Stand A5 zudem Konzepte und Prozesslösungen, mit denen Ämter und öffentliche Einrichtungen ihre Akten und Dokumente digitalisieren, revisionssicher archivieren und ihre Abläufe mithilfe von Workflows automatisieren und dabei auch das Thema Datensicherheit berücksichtigen können.

Bildquelle: TA Triumph-Adler

Pressekontakt:

Donner & Doria Public Relations GmbH
Oliver Stroh
Gaisberstr. 16 69115 Heidelberg
+49 (0) 6 221/ 5 87 87 -32
oliver.stroh@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Firmenportrait:

Über die TA Triumph-Adler GmbH:
Die TA Triumph-Adler GmbH ist der deutsche Spezialist im Document Business und gehört mit 117 Jahren Historie zu den traditionsreichsten Marken in der ITK-Branche. Heute entwickelt und liefert TA Triumph-Adler ganzheitliche Managed Document Services (MDS), die den vollständigen Bearbeitungsprozess von Dokumenten abdecken. Ziel ist es, die voranschreitende Vernetzung und Mobilisierung von Bürotätigkeiten zu unterstützen. Die Leistungen beinhalten die individuelle Analyse und Beratung von Geschäftskunden, die Implementierung eines IT-basierten Dokumenten-Workflows und die kontinuierliche Prozessoptimierung anhand der eigenen Asset- und Systemmanagementlösung TA Cockpit, ausgezeichnet unter anderem mit dem IT-Innovationspreis 2011. Das Unternehmen ist Vollsortimenter im Dokumenten-Management und verfügt mit der TA Leasing GmbH über einen eigenen Finanzdienstleister, der Geschäftskunden nahezu jede Form der Finanzierung ermöglicht. Persönliche Kundenbetreuung und flächendeckender, bundesweiter Service, zertifiziert durch den TÜV Süd, zeichnen TA Triumph-Adler aus. In Deutschland vertreibt das Unternehmen über den Direktvertrieb mit einem dichten Netz regionaler Solution Center an 35 Standorten, davon 29 Vertriebsstandorte. Darüber hinaus gibt es 13 weitere Standorte in fünf Ländern sowie Distributionspartner in EMEA. Die Gesellschaft übernimmt mit der Triumph-Adler Stiftung "Triumph für Kinder" (Kto. 5 260 500, BLZ 760 400 61) sozial- und gesellschaftspolitische Verantwortung, fühlt sich dem Schutz der Umwelt verpflichtet und folgt einer effizienten und umfassenden Corporate Governance. Seit Oktober 2010 gehört die TA Triumph-Adler GmbH mit der eingetragenen Marke UTAX zu 100 Prozent zur Kyocera Document Solutions Inc. mit Sitz in Osaka, Japan. Der Sitz der Gesellschaft ist Nürnberg mit dem operativen Headquarter in Norderstedt bei Hamburg.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.