Neuer Reiniger für Leistungselektronik und Baugrupppen

Veröffentlicht von: ZESTRON Europe ...a Business Division of Dr. O.K. Wack Chemie GmbH
Veröffentlicht am: 26.09.2016 15:34
Rubrik: Wissenschaft & Forschung


VIGON® PE 180: Neuer Reiniger für Leistungselektronik und Baugruppen
(Presseportal openBroadcast) - ZESTRON, der international führende Hersteller von Reinigungsmedien für den SMT- und Semicon Backend Bereich, präsentiert mit VIGON® PE 180 den neuesten Reiniger für Leistungselektronik und Baugruppen.
VIGON® PE 180 ist ein wasserbasierendes, pH-neutrales Reinigungsmedium, das zuverlässig Flussmittelrückstände von Leadframes, Discrete Devices, Leistungsmodulen, Power LEDs sowie elektronischen Baugruppen entfernt und speziell für den Einsatz in Spritzanlagen entwickelt wurde.
Dabei punktet der Reiniger für diese Anwendungsbereiche mit zwei elementaren Eigenschaften. Zum einen bietet VIGON® PE 180 bei der Reinigung von Leistungselektronik, wie z. B. Powermodulen, hervorragende Leistung bei der Entoxidation von Kupferoberflächen. Der Reiniger erzielt fleckenfreie, aktivierte Kupferoberflächen und schafft damit optimale Voraussetzungen für nachfolgende Prozesse wie das Drahtbonden, Vergießen oder Kleben. Zum anderen überzeugt VIGON® PE 180 bei der Baugruppenreinigung durch eine sehr gute Reinigungsleistung, insbesondere bei low-standoff Komponenten.
VIGON® PE 180 basiert auf der MPC®-Technologie und verfügt durch seine pH-neutrale Formulierung über eine exzellente Materialverträglichkeit. Der Reiniger hat keinen Flammpunkt, ist schaumfrei und damit in allen gängigen Spritzreinigungsanlagen ohne Ex-Schutz einsetzbar.

Weitere Informationen finden Sie unter www.zestron.com.

Pressekontakt:

Nähere Informationen erhalten Sie von:
ZESTRON Europe
... ein Unternehmensbereich der Dr. O.K. Wack Chemie GmbH
Bunsenstr. 6
85053 Ingolstadt

Ansprechpartner:
Franz Wutz
Tel.: +49 (08 41) 635-176
Fax: +49 (08 41) 635-40
franz.wutz@zestron.com

Firmenportrait:

ZESTRON, ein Unternehmensbereich der Dr. O.K. Wack Chemie GmbH mit Sitz in Ingolstadt, ist nicht nur Hersteller von Reinigungsmedien, sondern ein Anbieter ganzheitlicher Lösungen und deshalb vor allem ein Garant für langfristig zuverlässige Reinigungsprozesse in der Elektronikfertigung. Dafür stehen inzwischen sieben Technische Zentren weltweit zur Verfügung, in denen mit Kundenteilen reale Reinigungsversuche unter Feldbedingungen durchgeführt und somit maßgeschneiderte Prozesse entwickelt werden können.
Es ist die Philosophie von ZESTRON, ausschließlich Reinigungsprodukte zu entwickeln, die innovativ und technologisch einzigartig sind. Für dieses Ziel arbeiten mehr als 20% der Mitarbeiter für die Forschung und Entwicklung neuer Produkte. Außerdem werden jährlich über 10% des Gewinns in diesen Bereich investiert. Bei der Entwicklung neuer Reinigungsverfahren zählt es dabei zu den Grundprinzipien von ZESTRON neben der Wirtschaftlichkeit des Reinigungsprozesses stets auch auf die aktuellsten Umweltschutz- und Sicherheitsbelange zu achten.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.