Selbstbewusstsein durch Hypnose bei Dr. Elmar Basse

Veröffentlicht von: Dr. Elmar Basse - Hypnose Hamburg
Veröffentlicht am: 26.09.2016 15:56
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Schüchternheit überwinden mit Hypnose in der Praxis für Hypnose Hamburg bei Dr. Elmar Basse

Nicht wenige Menschen fühlen sich gehemmt, wenn sie sich vor anderen Menschen positionieren wollen beziehungsweise sollen, sagt der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg (http://www.angst-hypnose.com). Diagnostizierbar als psychische Störung ist dieses Leiden in der Regel als soziale Angst oder soziale Phobie, aber nicht jeder Mensch, der sich sozial gehemmt fühlt oder schüchtern ist, weist damit auch schon Krankheitsmerkmale auf, sagt der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse.
Trotzdem kann der Mangel an sozialer Durchsetzungskraft als erhebliche Belastung wahrgenommen werden, weiß der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse. Denn in einer auf Kommunikation ausgerichteten Gesellschaft kommt es für den Einzelnen sehr darauf an, sich sozial zu positionieren und mit anderen Menschen auszutauschen. Wer hier in erheblichem Maße Hemmungen spürt, kann dies auch als nachteilig für seine ganze Lebensführung erleben, sagt Dr. Elmar Basse.
Unter solchen Belastungen stehend, suchen viele der Betroffenen nach Lösungen, weiß der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse. Diese werden gern lebensgeschichtlich verortet, es wird also im eigenen Leben danach gesucht, was wohl die Ursache dafür war, dass man sich heute als gehemmt, schüchtern, ängstlich wahrnimmt und entsprechend sich auch verhält. Leider führt diese Suche nach der Ursache oft nicht zu dem gewünschten Resultat, merkt der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse an. Zwar kann man viel Zeit mit dieser Suche zubringen (gegebenenfalls auch therapeutisch angeleitet) und man wird sicherlich auch eine Fülle lebensgeschichtlicher Ereignisse zutage fördern können und zwischen ihnen Zusammenhänge herstellen. Doch was von all dem, was man da in der eigenen Lebensgeschichte entdecken kann, ist die "wahre" Ursache? Oft bleibt der Betroffene ratlos zurück, zumal dann, so sagt der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse, wenn seine oft angestrengte Suche nach den Ursachen ihm zwar Erkenntnisse, geradezu Wahrheiten, zu vermitteln scheint, aber sein persönliches Erleben sich gar nicht verändert. Was ist davon zu halten, so fragt der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse, wenn jemand sagt, er kenne mittlerweile die Ursachen seiner Angst und seiner Gehemmtheit, aber diese hätten sich durch dieses erworbene selbstbezogene Wissen gar nicht verändert?
Liegt die Annahme dann fern, so fragt der Hypnosetherapeut Dr. Elmar Basse dann weiter, dass es hier gar nicht um ein reales Wissen geht, sondern vielmehr nur um eine Deutung, die mit anderen möglichen Deutungen in Konkurrenz steht, mit dem tatsächlichen Leben und Erleben aber wenig zu tun hat, weil dieses sich aus ganz anderen Quellen speist?
Mit Hypnose, wie sie Dr. Elmar Basse in seiner Praxis für Hypnose Hamburg seit vielen Jahren anwendet, kann der Weg zum Unbewussten gebahnt werden, um tiefer liegende Wirkursachen zu entziffern, die dem bewussten Verstand bislang nicht zugänglich sind. Gerade der "blinde Fleck" ist es ja zumeist, also das, was sich unserem bewussten Verstand entzieht, das uns Probleme bereitet und zugleich der Ort für Lösungen ist.

Pressekontakt:

Dr. Elmar Basse - Hypnose Hamburg
Elmar Basse
Glockengießerwall 17 20095 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
http://www.elmarbasse.de

Firmenportrait:

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.
In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet Dr. Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Dr. Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Dr. Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.