Campingprofi Gebetsroither feiert 35. Geburtstag

Veröffentlicht von: Gebetsroither Unternehmensgruppe
Veröffentlicht am: 27.09.2016 10:25
Rubrik: Urlaub & Reise


Auch viele junge Besucher und Camping-Neulinge konnten wir auf der Hausmesse und 35-Jahr Feier begrüßen.
(Presseportal openBroadcast) - Campingurlaub seit 35 Jahren
Gebetsroither feiert seinen 35. Geburtstag mit Festzelt und Hausmesse

Der steirische Campingspezialist Gebetsroither feierte dieses Wochenende sein 35-jähriges Bestehen. Mit 10 Wohnwagen in Kroatien 1981 begonnen, ist das Familienunternehmen zu einem expandierenden Mittelständler angewachsen. Von 23. bis 25. September besuchten rund 2500 Kunden und Campinginteressierte die Hausmesse und feierten mit der Familie Gebetsroither im Festzelt den Firmen-Geburtstag.


Große Show in Weißenbach
Schon tags zuvor reisten zahlreiche Kunden mit ihren eigenen Wohnmobilen nach Weißenbach bei Liezen an. Die Freifläche vor der Firma Gebetsroither füllte sich. Rund 130 Reisemobile campten 3 Tage lang mit ihren Besitzern während der Hausmesse von Gebetsroither.
Auch im Festzelt ging es hoch her. Tagsüber wurden die rund 1500 BesucherInnen verköstigt, abends gab es ein Rahmenprogramm, das jeweils unter einem anderen Motto stand: Steirischer Abend, Internationaler Abend mit Festakt, Showprogramm und Präsentation des Unternehmens und Ehrungen von langjährigen Kunden und Mitarbeitern von Gebetsroither.

Auch die Familie Gebetsroither, insbesondere Firmengründer Robert Gebetsroither, wurde für die unternehmerischen Leistungen vom Leiter der Regionalstelle der Wirtschaftskammer Steiermark, Helmut Blaser, geehrt. „Es gibt nicht viele Unternehmen, die seit 35 Jahren so erfolgreich unterwegs sind“, so Blaser.

Sonntag gab es, begleitend zum dritten Messetag, einen Frühschoppen. Bei den Abendveranstaltungen war das Festzelt jedesmal bis auf den letzten Platz gefüllt. Und auch das Rahmenprogramm, bei dem Ausflüge in die Umgebung mit Besuchern und Kunden unternommen wurden, wurde gut angenommen.

Die Hausmesse verzeichnete ebenfalls einen regen Besucherstrom. Mit rund 2500 Besuchern an allen drei Messetagen und Abendveranstaltungen gibt man sich äußerst zufrieden. Viele Neulinge unter den Campern informierten sich auch über die unterschiedlichen Möglichkeiten mit Gebetsroither Urlaub zu verbringen und entschlossen sich für den Kauf eines eigenen Reisemobils. „Wir haben uns heute ein Wohnmobil gekauft und freuen uns schon auf die erste Reise in die Schweiz“, so ein glücklicher Camper-Neuling am Ende des ersten Messetages.

Die zahlreichen neuen Modelle von Adria Mobil und Knaus zogen das Interesse der Messebesucher auf sich. Beispielsweise die neue Platinum-Serie von Kastenwagen und Wohnmobilen der Marke Adria Mobil. Oder neue Wohnwagen Aviva von Adria im jugendlichen Family-Style und Preissegment für Einsteiger. Für diese Marke ist Gebetsroither seit 2004 erfolgreich tätig und importiert die Fahrzeuge nach Österreich.

Urlaub im Mobilheim, Wohnwagen oder Campingfass
Gebetsroither bietet seit 35 Jahren Urlaub auf Campingplätzen in 9 Ländern Europas an. Aus diesem Grund wurde auf der Hausmesse auch eine exklusive Gebetsroither-Unterkunft präsentiert. Das Mobilheim der Luxuskategorie konnte besichtigt werden und lies so manche Besucher erstaunen: Luxurios eingerichtet, mit großzügig überdachter Terrasse und bezugsfertig. So wie es auch am Campingplatz auf den Gebetsroither-Gast wartet. Das Mobilheim bleibt auch nach der Messe für BesucherInnen geöffnet.

Auch ein typischer Gebetsroither-Miet-Wohnwagen wurde auf der Hausmesse präsentiert. Diese Wohnwagen sind ebenfalls komplett ausgestattet und mit einem fixen Vorzelt am Campingplatz aufgestellt.

Mobilheim
Das Mobilheim ist ein kleines Haus im Bungalowstil, voll eingerichtet und mit einer großzügig überdachten Terrasse ausgestattet, kompletter Küche inklusive Geschirr, Bad und WC, 2 bis 3 Schlafzimmer, Klimaanlage, SAT TV, Terrassenmöbel. Urlaub im Mobilheim ist wie Urlaub im Wochenendhaus, am Strand, am Meer, am See.


Wohnwagen
Ein fix aufgestellter Wohnwagen am Campingplatz bei Gebetsroither ist mit einem Vorzelt ausgestattet und ebenfalls komplett eingerichtet: Küchenzeile mit Geschirr und Kühlschrank, Sitzecke, Stockbetten, Doppelbett, Sanitärzelle teilweise mit WC und Klimaanlage bei den neuesten Modellen. Sitzmöbel für das Vorzelt oder den Vorplatz sind ebenfalls enthalten.

Das Konzept Wohnwagen mit Vorzelt am Campingplatz war auch das erste Geschäftsmodell von Firmengründer Robert Gebetsroither 1981. Damals stellte er 10 Wohnwagen auf Camping Zagori im heutigen Kroatien auf.

Campingfass
Neu ist seit diesem Jahr auch das Campingfass bei Gebetsroither. Solche Schlaffässer, die über eine Schlafkoje, Klapptisch mit Sitzbänken und Stauraum verfügen, stehen am Seecamping Podersdorf im Burgenland.

Importeur und Vermieter von Reisemobilen und Wohnwagen
Gebetsroither importiert seit 2004 Reisemobile und Wohnwagen der slowenischen Topmarke Adria Mobil nach Österreich. „Wir schätzen die Professionalität unseres Partners und die auf Vertrauen aufgebaute Zusammenarbeit“, sagt Denis Car, Regionsmanager für Europa und Großbritannien im Rahmen der Pressekonferenz anlässlich der Hausmesse.

Doch auch die deutsche Marke Knaus Tabbert ist bei Gebetsroither mit an Bord. Als Handelspartner seit 2012 ist Gebetsroither „nicht nur Händler, sondern auch Freund im Nachbarland Österreich geworden“, meint Reinhard Strohmaier von Knaus.

Gebetsroither vermietet Wohnmobile und Wohnwagen an 3 Standorten in Österreich. Die Franchisepartner in Hagenbrunn bei Wien (Familie Schönegger) und Timelkam bei Vöcklabruck (Familie Moser) gehören zur Gebetsroither-Familie. Der Haupt-Standort für Vermietung und Verkauf ist die Europazentrale und der Firmensitz in Weißenbach bei Liezen im steirischen Ennstal.

Was ist was - Wohnwagen oder Wohnmobil?
Der Unterschied zwischen einem Wohnmobil und einem Wohnwagen ist: „Der Wohnwagen hat keinen Motor“, erklärt Birgit Gebetsroither, Geschäftsführerin der Gebetsroither Handels GmbH und Tochter des Firmengründers. Sie führt die Geschäfte mit ihrem Bruder Harald Gebetsroither seit der Firmenübergabe 2011. Seniorchef Robert Gebetsroither ist in beratender Funktion noch tätig, genießt aber seinen Ruhestand mit, wie sollte es anders sein, Wohnmobil-Reisen.


Ein paar Daten zur Gebetsroither Unternehmensgruppe

Europazentrale in Weißenbach bei Liezen mit eigenem Buchungsbüro
2 Franchiseniederlassungen in Hagenbrunn bei Wien (Familie Schönegger) und Timelkam bei Vöcklabruck (Familie Moser) für Vermietung und Verkauf von Reisemobilen und Wohnwagen.
Firmen eigenes Reisebüro Happy Ferien für die Stellplatzvermietung
In 9 Ländern vertreten: Österreich, Kroatien, Italien, Frankreich, Spanien, Montenegro, Slowenien, Ungarn, Deutschland
Unterkünfte auf mehr als 90 Campingplätzen
Rund 1.900 Einheiten (davon ca. 700 Wohnwagen) in Firmenbesitz!
Mit rund 11.000 Gästebetten einer der größten Bettenanbieter Österreichs
Jährlich 18.000 Urlaubsbuchungen
Jährlich machen rund 70.000 Gäste mit Gebetsroither Urlaub
Marktführer mit rund 50 Mietfahrzeugen in Österreich
Während der Saison mehr als 200 MitarbeiterInnen, Stamm-Team in Weißenbach bei Liezen: 50 MitarbeiterInnen


Marktführer Gebetsroither
Als Marktführer für Campingurlaub in Kroatien und zu den fünf größten Touroperators der Branche in Europa zählend verpflichtet sich das Familienunternehmen Gebetsroither die Qualität ihrer Unterkünfte und Services auch weiterhin anzuheben. Und – Spaß an dem zu haben, was man tut, wie es der Firmengründer gerne auf den Punkt bringt. Denn bei Gebetsroither geht die Urlaubssonne im wahrsten Sinn auf, die unter dem Motto „I Love Camping!“ steht.


Beitrag über die 35-Jahr Feier und Hausmesse von Gebetsroither von EnnstalTV, Regionalfernsehen.

Pressekontakt:

Mag. Angelika Wohofsky

Gebetsroitherweg 1
A-8940 Weißenbach / Liezen
Tel: 0043 (0) 3612 26300 158
Fax: 0043 (0) 3612 26300 6158
Email: a.wohofsky@gebetsroither.com
www.gebetsroither.com

Firmenportrait:

Die Gebetsroither Unternehmensgruppe ist ein international tätiges Eigentümer geführtes Familienunternehmen mit Sitz in Österreich. Als Campingspezialist mit 35 Jahre Erfahrung bietet die Firma Urlaub für die ganze Familie in Mobilheimen und Wohnwägen auf mehr als 90 Campingplätzen an. In 9 verschiedenen Ländern Europas stehen rund 1900 Unterkünfte für den Familienurlaub und auch für den Urlaub mit Hund zur Wahl. Die Campingplatz-Standorte verfügen über einen vor Ort Service und sind in Kroatien, Italien, Österreich, Spanien, Frankreich, Montenegro, Ungarn, Deutschland und Slowenien.

Als Importeur für ADRIA Mobil ist die Gebetsroither Unternehmensgruppe der erste Ansprechpartner für Reisemobile, Vans, Caravans und Mobilheime des slowenischen Partners in Österreich. Verkaufs- und Servicestellen sind in Weißenbach bei Liezen, in Hagenbrunn bei Wien und Timelkam, in Oberösterreich, angesiedelt.

Mit im Programm hat die Gebetsroither Unternehmensgruppe auch Reisemobile und Caravans der Marken Knaus Tabbert und der Schwesterfirma von ADRIA Mobil, Sun Living.

An den österreichischen Standorten bietet die Gebetsroither Unternehmensgruppe auch eine vielfältige Auswahl an Reisemobilen zur Vermietung an. Mit 60 Mietfahrzeugen ist man der größte Vermieter von Freizeitfahrzeugen in Österreich.

Unternehmensentwicklung:
1981: als Handels- und Vermietungsunternehmen von Wohnwagen und Reisemobilen von Robert Gebetsroither gegründet.
1983: Gründung der ersten Filialen in Wolfern bei Steyr; Erweiterung der Vermietung mit Plätzen auf der Insel Krk.
1984 – 1990: Kauf Firmengrundstück in Weißenbach bei Liezen, Ennstal; Reisemobil-Mietstationen in Wien, Klagenfurt, Traun; Tochterfirmen im ehemaligen Jugoslawien, Italien und Ungarn, Vermietungsgeschäft Griechenland.
1988: Gründung der Gebetsroither-Fahrzeugbau GmbH; Vermietungsgeschäft Spanien und Frankreich; Eröffnung der Filiale in Timelkam; Firmenerweiterung in Liezen.
1990 – 1993: Um- und Neustrukturierung des Unternehmens aufgrund des Jugoslawien-Krieges.
1996: erste Mobilheimanlage in Kroatien, Insel Cres, Slatina.
1998 - 2005: Bau des Bürohauses in Weißenbach bei Liezen; Expansion Mobilheimanlagen in Italien und Kroatien; Übernahme als Importeur für ADRIA-Wohnwagen und -Reisemobile; Gründung des Reisebüros Happy-Ferien.
2005 – 2011: Expansion im Bereich Wohnwagen- und Mobilheimvermietung; Neubau des Betriebsgebäudes in Weißenbach bei Liezen; Vermietungsgeschäft in Spanien
29. April 2011: Eröffnung der neuen Europazentrale in Weißenbach bei Liezen.
Seit 2011: Erweiterung des Vermietungsgeschäftes in Slowenien und Montenegro.

Rund 50 MitarbeiterInnen zählen zum fixen Mitarbeiter-Stamm.
Inklusive der vor Ort Betreuung zählt man während der Urlaubssaison rund 200 MitarbeiterInnen zum Unternehmen.

Rd. 1.900 Unterkunftseinheiten auf rd. 90 Campingplätzen in Europa
Mehr als 50.000 Gäste machen jedes Jahr Urlaub mit Gebetsroither.
Kunden-Länder: Deutschland, Österreich, Italien, Holland, Dänemark, Schweiz, Kroatien, Ungarn, Belgien, Tschechien, Frankreich, Großbritannien, Irland, Litauen, Norwegen, Polen, Schweden, Slowakei, Slowenien, Montenegro uvm.


Die Gebetsroither Unternehmensgruppe wird von den Geschwistern Harald Gebetsroither und Birgit Kerschbaumer-Gebetsroither geführt. Die Seniorchefs Robert und Annemarie Gebetsroither sind als Gesellschafter in beratender Funktion im Unternehmen tätig.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.