Happy Birthday QSFP: Frischeparadies-Gütesiegel feiert zehnjähriges Jubiläum

Veröffentlicht von: Gourmet Connection GmbH
Veröffentlicht am: 27.09.2016 11:28
Rubrik: Freizeit & Hobby


Frischeparadies
(Presseportal openBroadcast) - Gut, besser, QSFP: Nur die besten Produkte des Feinkost- und Delikatessenhändlers tragen dieses Siegel. Mit der Qualité supérieure sélectionnée pour Frischeparadies zeichnet das Unternehmen Produkte wie Glen Douglas Lachs aus Schottland oder Marensin-Maishähnchen aus, die meist von handwerklichen Betrieben stammen und lückenlos bis zum Erzeuger zurückverfolgt werden können. Gefeiert wird also nicht nur der QSFP-Geburtstag, sondern auch zehn Jahre kompromisslose Qualität.

Frankfurt, 26. September 2016. „Bis ein Erzeugnis zum QSFP-Produkt wird, hat es einen langen Weg hinter sich“, erklärt Christian Horaczek aus der Geschäftsführung der Frischeparadies GmbH & Co. KG. „Wir haben das Label vor zehn Jahren ins Leben gerufen, um dem Wunsch unserer Kunden nach noch mehr Transparenz und Produktsicherheit nachzukommen.“ Dabei sind regionale Herkunft, strenge Kontrollen mit lückenlos dokumentierten Erzeuger- und Transportdaten, schonende Verarbeitung und die Berücksichtigung der ökologischen Nachhaltigkeit von zentraler Bedeutung. „Oft sind es gerade kleine Betriebe oder Familienunternehmen, bei denen wir genau die Qualität finden, die wir suchen. Wir überzeugen uns bei allen Produzenten vor Ort von den Gegebenheiten, und wenn unsere Standards erfüllt werden, nehmen wir das Produkt in die QSFP-Range auf“, so Horaczek.

Nachhaltige Produktvielfalt

Aktuell führt Frischeparadies in seinen Filialen in Deutschland und Österreich sowie im Onlineshop acht Produktgruppen mit QSFP-Siegel:

Das jüngste Mitglied der erlesenen Familie ist das Tiroler Milchkalb, das nur in Kleingruppenhaltung und mit reiner Weidemilch-Fütterung in bäuerlichen Kleinbetrieben gezüchtet wird. Dadurch garantiert Frischeparadies seinen Kunden 100-prozentige Regionalität und Rückverfolgbarkeit.

Die Dorade Royale und der Wolfsbarsch aus Cadiz wachsen naturnah in einer modernen, extensiven Aquakultur auf, die von Meerwasser gespeist wird.

Das Eifeler Ur-Lamm ist eine robuste, 3.000 Jahre alte Schafrasse aus der Eifel. Die Tiere bewegen sich ganzjährig frei auf Grünland ohne künstliche Düngung, was ihrem Fleisch einen milden Geschmack und eine feine Textur gibt.

Der Glen Douglas Lachs wächst in den schottischen Lochs am Nord-Atlantik heran. Die Strömung dort verleiht den Lachsen festes, fettarmes Fleisch, und die lange Aufzuchtphase sowie die naturnahe Fütterung sorgen für besonders hohe Qualität.

In den Pinienwäldern des Département Landes leben Marensin-Maishähnchen in transportablen Hühnerställen ohne Einzäunung, den so genannten Marensinen. Die Hühner können sich den ganzen Tag frei bewegen, scharren und abends von selbst in ihrer Behausung Schutz suchen, wie es ihrem Instinkt entspricht. Sie fressen Kräuter, Gräser, Insekten und ausgewähltes Mischfutter, was in Kombination mit dem Auslauf eine herausragende Fleischqualität garantiert.

Aus Island stammen Loins und Filets von Fischen wie Kabeljau, Rotbarsch, Schellfisch, Seesaibling und Steinbeißer. Die saubere und nährstoffreiche Umgebung isländischer Meere eignet sich perfekt zum Fischen, weshalb Fangquote und -gebiete streng überwacht werden. So wird das maritime Ökosystem nachhaltig bewirtschaftet und der Fischbestand stabil gehalten.

Die handwerklich arbeitenden Familienbetriebe, die Frischeparadies mit Fisch aus Mecklenburg-Vorpommern beliefern, nutzen Stellnetze oder Reusen zum Fischen, um den Meeresboden sowie Muschel- und Pflanzenbewuchs zu schonen. Die küstennahen, flachen Gewässer bieten ideale Laich- und Lebensbedingungen für die Fische.

Die finale Produktgruppe der QSFP-Range umfasst Fisch, Krusten- und Schalentiere von der bretonischen Atlantikküste. Registrierte bretonische Fischer wählen nach den Vorgaben von Frischeparadies nur ausschließlich von Hand verarbeitete Tagesfänge aus, was für größtmögliche Frische sorgt. Weitere Infos auf www.frischeparadies.de und www.frischeparadies-shop.de


Einkaufen wie die Spitzenköche bei Frischeparadies: Anspruchsvolle Gastronomen und Privatkunden finden in jedem der neun stilvoll gestalteten Märkte in Deutschland und Österreich mehr als 12.000 Delikatessen. Lebensmittel aus nachhaltiger und ökologischer Produktion, die lückenlos bis zum Erzeuger zurückverfolgt werden können, zeichnet Frischeparadies mit dem Label QSFP aus, der Qualité supérieure sélectionnée pour Frischeparadies. Die Wurzeln von Frischeparadies reichen bis 1874 zurück, der langen Tradition folgend ist auch heute noch frischer Fisch die Kernkompetenz des Unternehmens. Die Niederlassungen in Berlin, Hamburg, Hürth bei Köln, Frankfurt, Stuttgart und München verfügen über ein Bistro, weitere Märkte befinden sich in Essen und Innsbruck. Über den Onlineshop www.frischeparadies-shop.de wird deutschlandweit versendet.

Pressekontakt:

Gourmet Connection GmbH
Marie Therese Heiser
Telefon:+ 49 (0) 69 2578128-19
mheiser@gourmet-connection.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.