Endlich raus, endlich frische Luft: 365 Tage Wandern, Berggipfel & Kräuter im Hotel Tann****

Veröffentlicht von: Hotel Tann ****
Veröffentlicht am: 29.09.2016 11:16
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) -

München/ Klobenstein am Ritten, September 2016 - Langsam neigt sich der Sommer dem Ende zu und der Herbst klopft an die Türen - so auch im Hotel Tann**** am Südtiroler Ritten. Besonders wenn die Tage kühler werden strahlt dieser Kraftplatz eine Energie der Ruhe und des Wohlbefindens aus. Denn zu keiner anderen Jahreszeit bieten sich ausgedehnte Wanderungen durch die Hochmoore und Wälder der Südtiroler Natur so sehr an, wie in den herrlichen Herbstmonaten. Wanderungen, Bergkräuter und Saunagänge - 365 Tage Energie pur im Hotel Tann****.

Auch wenn der Sommer und die heißen Tage herrlich waren, freut man sich dennoch auf die milden Stunden im goldenen Herbst. Der Moment, wenn die Sandalen in den Schrank und die Wanderschuhe in den Rucksack gepackt werden. Denn dann bricht die schönste Zeit des Jahres an - die Wanderzeit. Naturliebhaber und Wanderfreunde kommen im Hotel Tann**** besonders auf ihre Kosten, denn hier befindet sich das schönste Wandergebiet der Alpen mit rund 400 km abwechslungsreichen Wanderwegen und frischer, unverbrauchter Luft der Wälder.

Eine wahre Tann-Wanderempfehlung, vor allem für Genießer unter den Wanderern, ist die zweistündige Tour vom Lodenmoor zur Kircher Lacke. Entlang der herrlichen Forststraße geht es durch die stillen Wälder und das einsame Hochmoor zur Kircher Lacke. Dieser besonders idyllische Platz ist, wie auch das Hotel Tann****, ein wahrhaftiger Ort der Sinne und Kraftplatz. Der Waldsee liegt in friedlicher Ruhe und lädt Träumer zu ein paar Minuten der Schwerelosigkeit ein. Hier bietet es sich an ein gemütliches Picknick am Wasser zu sich zu nehmen. Nach ein paar erholsamen Momenten geht es im Anschluss über das Lodenmoor und die "Saltner Hütte" zurück ins Hotel Tann****. Auch der Hausherr, Markus Untermarzoner schwärmt "die Wanderung vom Tann zum Lodenmoor, weiter zur Kircher Lacke, über die Saltner Hütte und wieder zurück in"s Tann, ist perfekt! Auch im Oktober und November. Herrliche Landschaften, stille Wälder, einsame Hochmoore, unendliche Weitblicke und am Ende im Tann, einen heißen Bergkräutertee vor einem wohltuenden Aufguss im Tann-Brechlbad - wie könnte man besser "auftannen"!".

Und er hat recht, denn wer den ganzen Tag im kühlen Herbst der Südtiroler Wälder verbringt, freut sich bei der Ankunft im Hotel Tann**** auf die dortige kuschelige Nestwärme. Ein süßer, heißer Bergkräutertee, wie beispielsweise die hauseigene Tann-Kreation mit der typischen Rittner "Kloatze" (Birne) oder ein Aufenthalt in der Tannensauna, dem 60°C warmen Brechlbad, runden den energiespendenden Tag in der Natur ab. Die Wanderungen haben jedoch nicht nur einen entspannenden, sondern ebenso einen positiven Effekt auf die Gesundheit. Während man der Hektik des Alltags entflieht, senken sich der Blutdruck sowie die Pulsfrequenz, die Atemtätigkeit wird angeregt, der Stoffwechsel positiv beeinflusst und der Körper ganzheitlich gestärkt. Und auch Barabara Untermarzoners Energieküche tut ihr Übriges zum Wohlbefinden der Gäste, denn wer neben Stille, Ruhe und Einklang mit der Natur ebenso den kulinarischen Energieschub sucht, ist im Hotel Tann**** genau richtig. Hier richtet sich alles nach dem Motto: licht - luftig - g"sund!

Wer das Hotel Tann**** und dessen Wanderparadies gerne persönlich kennenlernen möchte, hat hierzu beispielsweise bei einem Tann Kurzurlaub die Möglichkeit: http://www.tann.it/de/preise-angebote/kurzurlaub-suedtirol.htm?aID=147

Weitere Informationen zum Hotel Tann**** finden Sie unter: http://www.tann.it/?l=de sowie auf Facebook.

Bildquelle: ©Elisa Erlacher

Pressekontakt:

Münchner Marketing Manufaktur GmbH
Andrea Di Scala
Westendstraße 147 80339 München
089 - 716 7200 10
pr@m-manufaktur.de
www.m-manufaktur.de

Firmenportrait:

Allgemeine Informationen zum Hotel Tann****
Das inhabergeführte Hotel Tann**** der Familie Untermarzoner liegt an einem ganz besonderen Kraftort zwischen Südtirols idyllischen Waldlichtungen und dem Bergpanorama der Dolomiten. Auf 1500 m über dem Mittelmeer, in Klobenstein am Ritten, treffen moderne Eleganz, Tradition und vor allem Nachhaltigkeit zusammen und schaffen so ein Ambiente des Wohlfühlens - ganz nach der Philosophie "licht-luftig-g"sund"!
Das Hotel verfügt über insgesamt 20 Hotelzimmer und sieben Suiten der verschiedensten Kategorien, die alle vom typischen Tann-Ambiente und von südtiroler Naturholz geprägt sind. Desweiteren gibt es im Hotel Tann**** zur Erholung den Ort der Stille 1500m, einen Panoramasaal, einen Wintergarten, eine Bauernstube, die Hotelbar "Bergfeuer" sowie die neu gestaltete Panoramalounge. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgen Hausherrin Barbara und die Tann-Küche des Restaurants nach dem Motto "Vom Wald auf den Tisch". Der Wellnessbereich "Pinus Mungo" bietet zudem drei unterschiedliche Saunen - das Brotbad, welches einzigartig in Italien ist, das 60° Brechelbad und das 90° Zirbenstüberl, die neben dem beheizten Solewasser-Panoramapool für Entspannung sorgen. Auch verfügt das Hotel über SPA-Anwendungen rein auf der Basis von Naturkosmetik sowie der hauseigenen Pflegelinie Tann****. Die Gegend um das Hotel eignet sich im Sommer zum Wandern, Walking, Berglauf, Biken und Reiten. Im Winter bieten sich Wanderungen, Schneewandern, Skisportarten, Rodeln und Eissportarten als Outdoor-Aktivitäten an. Das Gebiet um das Sonnenplateau Ritten kann mit der RittenCard erkundet werden, die in den Zimmerpreisen des Hotels inbegriffen ist.

Weitere Informationen auf: www.tann.it

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.