Isarnetz-Award für Medieninnovationen 2016 auf der Münchner Webwoche

Veröffentlicht von: Akademie der Deutschen Medien
Veröffentlicht am: 29.09.2016 17:42
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - Erstmalige Award-Verleihung durch Isarnetz und Akademie der Deutschen Medien

Im Rahmen der Münchner Webwoche #mww16 verleihen das Digital- und Kreativnetzwerk Isarnetz und die Akademie der Deutschen Medien gemeinsam den Isarnetz-Award für Medieninnovationen. Der Award wird vergeben für Geschäfts- und Produktinnovationen aus dem Bereich digitale Medien. Bewerben können sich sowohl Medienunternehmen, Unternehmen anderer Branchen als auch Entwickler, Designer, Dienstleister und Start-Ups jeder Phase. Es können auch Innovationen Dritter vorgeschlagen werden. Einreichungs-Deadline ist der 24. Oktober 2016.

Die Jury freut sich auf innovative und spannende Ideen. Sie setzt sich zusammen aus

o Matthias Bauer (Chief Corporate Development Officer, Vogel Business Media)
o Oliver Dorn (Geschäftsleiter der Hochschule FOM, München)
o Joachim Graf (Herausgeber, IBusiness)
o Prof. Wolf Groß (Initiator, Münchner Webwoche)
o Dr. Harald Henzler (Geschäftsführer, SmartDigits)
o Stefan Huegel (Chief Technology Officer und Senior Vice President Strategic Marketing
Services, IDG Business Media)
o Florian Hohenauer (Director, Hotwire Public Relations Germany)
o Frank Miller (Geschäftsführer, Digitalagentur Straight)
o Prof. Eduard Mittermayer (MDH, Dekan FB Mediendesign)
o Dr. Alexander Trommen (CEO, Appsfactory)
o Bernd Zanetti (Geschäftsführer, Akademie der Deutschen Medien)

Bis zum 28. Oktober 2016 gibt die Jury die Nominierungen bekannt. Die Verleihung findet am 3. November 2016 beim Rathausempfang zum Auftakt der Münchner Webwoche statt. Neben einer großen medialen Aufmerksamkeit gibt es attraktive Preise zu gewinnen.

Weitere Informationen – auch zu den Bewerbungsmodalitäten – finden sich unter:
http://news.medien-akademie.de/isarnetz-award-fuer-medieninnovationen-2016

Aktuelles gibt es zudem jederzeit unter den Hashtags #MWW16 und #MIAward.

Über die Akademie
Die Akademie der Deutschen Medien zählt mit rund 3.700 Teilnehmern pro Jahr seit 1993 zu den führenden Medienakademien in Deutschland. Mit ihrem Seminar- und Konferenzprogramm hat sie sich als zentraler Ansprechpartner für qualifizierte Weiterbildung rund um Medienmanagement und die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Print- und digitalen Medien etabliert. Als gemeinnützige GmbH ist die Akademie nicht primär von kommerziellen Faktoren getrieben, sondern dient dem gemeinnützigen Zweck der Weiterbildung.

Über die Münchner Webwoche
Die Münchner Webwoche wurde im Jahr 2012 das erste Mal durchgeführt. Sie wird getragen von Münchner Organisationen und Unternehmen, die die digitale Wirtschaft am Standort München stärken und deren Akteure besser vernetzen wollen. Eine Woche lang finden dazu an verschiedenen Standorten in München Veranstaltungen rund um die Themen Internet und Digitales statt. Die Events werden von den Organisationen selbst organisiert und durchgeführt.

Pressekontakt:

Ansprechpartnerin
Jacqueline Hoffmann
Leitung Konferenzen
Akademie der Deutschen Medien
80333 München
Tel. 089 / 29 19 53-56
jacqueline.hoffmann@medien-akademie.de
http://www.medien-akademie.de

Firmenportrait:

Über die Akademie:
Die Akademie zählt mit rund 3.700 Teilnehmern pro Jahr zu den führenden Medienakademien in Deutschland. Mit ihrem Seminar- und Tagungsprogramm hat sie sich als zentraler Ansprechpartner für qualifizierte Weiterbildung rund um Medienmanagement und die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Print- und digitalen Medien etabliert. Der fundierten Publishing-Expertise über alle Kanäle – ob Print, digital oder mobil – und der umfassenden Zielgruppenansprache weit über den (herstellenden) Buchhandel hinaus trägt die Akademie künftig auch durch einen neuen Namen Rechnung.

Als Akademie der Deutschen Medien will sie Fach- und Führungskräfte fit machen für die aktuellen Herausforderungen und neuen Berufsbilder im zunehmend digitalen Publishing-Business. Ziel ist Wissensvermittlung mit maximalem Praxisbezug für Manager und Mitarbeiter aus Verlagen, Medienhäusern und Agenturen, aber auch aus Unternehmen und öffentlichen Institutionen, die Publishing-Know-how aufbauen möchten bzw. Unterstützung bei der Entwicklung und Vermarktung von Medien suchen. Als führender Kompetenzanbieter im Medienbereich setzt die Akademie dabei auf die Vernetzung von Wissensvermittlung (Weiterbildung), Wissensanwendung und „Empowerment“ (Beratung).

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.