Neues Segelrevier in der Karibik: Puerto Rico

Veröffentlicht von: ARGOS Yachtcharter & Touristik GmbH
Veröffentlicht am: 30.09.2016 10:32
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Yachtcharter ab der kleinsten Insel der Großen Antillen

Mit Puerto Rico (Spanish Virgin Islands) erweitert ARGOS Yachtcharter ab der Messe Interboot seine weltweiten Segelreviere (http://www.argos-yachtcharter.de/yachtcharter) um eine weitere Destination in der Karibik, die sich als eine bunte Mischung aus amerikanischer und spanischer Kultur präsentiert. Im Revier erwartet Segler ein einmaliges Erlebnis aus den schönsten Stränden der Karibik (http://www.argos-yachtcharter.de/ozeane/karibik), gepaart mit einer bunten Unterwasserwelt und farbenprächtigen Korallenriffen, die zum Schnorcheln und Tauchen einladen.

Ausgangspunkt für Segeltörns ab Puerto Rico ist die östlich gelegene Marina Puerto del Rey in Fajardo. Von hier aus lassen sich bequem die kleinen vorgelagerten Inseln erreichen. Der bekannte Traumstrand Bahia Tortuga auf der Insel Culebrita gilt als einer der zehn schönsten Strände in der Karibik und sollte unbedingt in der Törnplanung Berücksichtigung finden. Die Insel Culebrita liegt östlich der Insel Culebra mit nur zirka einer Seemeile Entfernung.

Segelbedingungen
Die Spanish Virgin Islands liegen im Passatgürtel. Der Wind weht zwischen November und Mai erst aus Nordost und später aus östlicher Richtung mit 15 bis 20 Knoten. Zwischen Januar und März kann der Wind bis auf 30 Knoten ansteigen. Ab Juni dreht der Passat nach Süden und wird flauer. Die Monate August und Oktober sind schwül und regenreich. Der September sollte eher gemieden werden, da zu dieser Zeit meist mit Hurricanes zu rechnen ist.

Charterflotten
Dream Yacht Charter bietet ab sofort von Marina Puerto del Rey aus Katamarane an, die dort bereits stationiert sind. Dazu gehören z.B. die neue Bali 4.3 (mit Klimaanlage, Generator und Wasservorbereitungsanlage) und die sportlich segelnde Catana 42 custom. Oneways nach Tortola mit Aufpreis von 1400 EUR auf Anfrage möglich. Man benötigt für die American Virgin Islands ein Spezialvisum für die Yacht. Wir empfehlen eine Mindestdauer von 14 Tagen für diese Törnplanung. Einen Katamaran Bali 4.3 gibt es ab 4300 EUR für einen Einwochentörn. Eine Catana 42 ab 2918 EUR pro Woche.

Die Charterflotte des Veranstalters Sail Caribe Yacht Charter umfasst moderne Jeanneau Segelyachten von 34 bis 49 Fuß mit drei oder vier Kabinen. Die mit Klimaanlage und Generator ausgestatteten Katamarane der Werft Lagoon stehen von 40 bis 45 Fuß zu Auswahl. Flaggschiff der Flotte ist der Lagoon 560 S2 Katamaran (Charter mit Crew), der mit seinen fünf vollwertigen Kabinen Platz für eine große Segelcrew bzw. für zwei Familien bietet.

Anreise & Transfer
Flüge nach Puerto Rico können optional zusammen mit der Segelyacht über ARGOS Yachtcharter (http://www.argos-yachtcharter.de/) gebucht werden, wobei immer die ESTA-Gebühren zu entrichten sind. Condor bietet samstags ganzjährig ab Frankfurt einen Direktflug nach Puerto Rico an. Tägliche Linienflüge, meist mit Zwischenlandungen in den USA, bieten die Airlines United, American Airlines, Delta, Air France oder KLM von allen großen deutschen Flughäfen an. Die Condor fliegt samstags ab Frankfurt im wöchentlichen Turnus, je nach Saison mit Flugpreisen ab 700 EUR. Unter der Woche fliegt er darüber hinaus Thomas Cook UK, (über Manchester oder Orlando) nach San Juan.Der Airport liegt ca. 50 Kilometer Entfernung nordwestlich zur Charterbasis in Fajardo. Der Transfer vom Airport zur Basis kann in Verbindung mit der Charteryacht für die Segelcrew gegen Aufpreis dazu gebucht werden.

Aysegül Inceören ist begeistert: "Mit der neuen Flotte ab Puerto Rico können wir unseren Kunden ein weiteres Karibikrevier bieten, welches neben dem Segelspaß und abwechslungsreicher Unterwasserwelt auch viel Kulturelles im Land zu bieten hat. Die Anreise stellt durch die wöchentlichen Direktflüge von Condor einen großen Vorteil für dieses Segelrevier dar."

Bildquelle: Puerto Rico Tourism Company

Pressekontakt:

ARGOS Yachtcharter & Touristik GmbH
Aysegül Inceören
Storchenallee 5 65201 Wiesbaden
0611-66051
mail@argos-yachtcharter.de
http://www.argos-yachtcharter.de

Firmenportrait:

// Das Unternehmen Argos Yachtcharter Argos Yachtcharter - heute eine der führenden unabhängigen Charteragenturen - wurde 1979 von Aysegül und Cengiz Inceören gegründet. Bora Inceören - seit 2004 dabei - ist inzwischen Zweiter Geschäftsführer. Am Hauptsitz in Wiesbaden sind elf Mitarbeiter beschäftigt. Die Münchner Filiale leitet Dipl. Kfm. Sena Er. Weltweit umfasst das aktuelle Angebot der Agentur rund 7.500 Charteryachten in über 30 Destinationen und 20 Ländern. Über Argos Yachtcharter können Segelyachten, Katamarane, Motorboote und Hausboote aus den Flotten führender Veranstalter wie Dream Yacht Charter, Sunsail, Moorings und Kiriacoulis gechartert werden. Flottillensegeln, Regatten, Kojen- und Kabinencharter, Mitsegelangebote sowie Crewed Yachten (mit Koch und Skipper) des Premium-Veranstalters Moorings sind ebenfalls Teil des Angebots. Flüge sowie Transfers bis in die Marina können, je nach Reiseziel, mit der Yacht gebucht werden. Die Kaufcharter-Programme von renommierten Veranstaltern wie Dream Yacht Charter, Navigare Yachting, Sunsail, Moorings und Kiriacoulis bilden im Unternehmen neben dem Yachtcharter-Angebot einen eigenen Geschäftsbereich.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.