Elektrosmog im Kinderzimmer: Panikmache oder berechtigte Sorge?

Veröffentlicht von: Steckdosen-Schalter-Welt
Veröffentlicht am: 30.09.2016 16:16
Rubrik: Umwelt & Energie


(Presseportal openBroadcast) - Beim Thema Elektrosmog zucken die einen mit den Achseln und die anderen ziehen vor Sorge die Stirn in Falten. Eltern gehören oft in die zweite Gruppe, denn sie sorgen sich, ob der Elektrosmog der aus den Steckdosen kommt, Auswirkungen auf die Entwick

Kurzdefinition Elektrosmog

Elektrosmog dient in den Medien als Oberbegriff für alle künstlichen Strahlungsquellen, die nicht ionisierend sind. Sie bewegen sich beim Betrieb entsprechender Geräte in nicht sichtbaren, elektromagnetischen Wellen durch den Raum. In modernen Haushalten ist Elektrosmog allgegenwärtig, denn sowohl PC und Smartphone als auch Radiowecker, Steckdosen, Schalter (http://steckdosen-schalter-online.de/Schalter-Steckdosen-Mimoza:::225.html), Dimmer oder Fernseher produzieren Elektrosmog.

Wirkt Elektrosmog auf den Körper?

Forscher weltweit beschäftigen sich mit dem Phänomen Elektrosmog. Zum einen stehen dabei thermische Effekte zur Debatte (Geräte erwärmen sich fühlbar) und zum anderen durch menschliche Sinne nicht wahrnehmbare Effekte, die Krebsverursacher sein könnten. Obwohl Langzeitstudien noch laufen, ist ein Einfluss auf den Organismus bereits heute nicht zu leugnen. Nicht nur Elektrogeräte die an Steckdosen angeschloßen sind, sondern alle Lebewesen besitzen ein elektromagnetisches Feld und dieses natürliche Feld bleibt vom Elektrosmog nicht unberührt.

Babys als besondere Risikogruppe

Man kann die Elektrosmogbelastung im Kinderzimmer nicht als reine Panikmache abtun. Der Einfluss ist da, obgleich die genauen Konsequenzen noch nicht erschöpfend erforscht sind. Fakt ist jedoch, dass die künstlichen Wellen nachweislich vom menschlichen Körper absorbiert werden und diese Energie in Kinderkörpern besonders konzentriert wirkt. Neurologen haben gezeigt, dass in Kindergehirnen mehr elektromagnetische Energie ankommt (http://steckdosen-schalter-online.de/Schalter-Steckdosen-LKN:::229.html), da die Schutzschicht aus Knochen dünner und die Leitfähigkeit der Nerven größer ist. Die Dauerbestrahlung wirkt sich daher auf den Kinderorganismus noch stärker als auf einen Erwachsenen aus.

http://steckdosen-schalter-online.de/Schalter-Steckdosen-Eqona:::232.html

Pressekontakt:

Steckdosen-Schalter-Welt
Violetta Rerich
Hirschberger Str. 26 57072 Siegen
+49 (0) 176 / 84235814
info@steckdosen-schalter-online.de
https://steckdosen-schalter-online.de

Firmenportrait:

Der Shop https://steckdosen-schalter-online.de macht das Online Kaufen von Elektrobedarf zu einem günstigen und simplen Vergnügen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.