Weihnachtsgeschäft geht mit Print-Katalog in heiße Phase

Veröffentlicht von: zentrada.network GmbH
Veröffentlicht am: 30.09.2016 16:16
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Katalog "zentrada-Großhandels-Bestseller" erschienen

Pünktlich zur Herbst- und Wintersaison im Handel bringt das Online-Einkäufer-Netzwerk zentrada ( http://www.zentrada.de ) seinen fünften Sammelkatalog zu aktuellen Produkten, Neuheiten und Angeboten für das Weihnachtsgeschäft heraus.
Auf über 100 Seiten präsentieren 48 führende Lieferanten aus ganz Europa fast 1.500 Top-Seller und Neuheiten zur Weihnachtssaison. Über 400.000 Artikel sind dann auf den zentrada-Großhandelsmarktplätzen und Shops gelistet sowie über die TradeSafe-Bestellabwicklung einfach und sicher direkt beim jeweiligen Lieferanten zu ordern.
Neben fast 20.000 Dekorationsartikel für Weihnachten finden sich alle Warengruppen des Weihnachtsgeschäfts aus zentrada: Home & Living, Haushalt & Küche, Spielwaren & Geschenkartikel, Lizenzartikel, Uhren & Schmuck, Fashion & Accessoires, Drogerie & Kosmetik sowie Freizeit & Reiseartikel.
"Gerade kleinere, unabhängige Einzel- und Onlinehändler haben oft Probleme an gute Produktideen und Einkaufspreise zu kommen. Das Einkäufer-Netzwerk zentrada bündelt das Angebot von großen Importeuren und Herstellern aus ganz Europa und ermöglicht so kleinen Einzelhändlern die einfache Bestellung auch kleiner Mengen", so zentrada-Chef Ingo Schloo.
Der besondere Clou des neuen Katalogs sind die zahlreichen Einkaufsgutscheine für Erstkäufer. Insgesamt über 550 Euro kann ein neuer Händler sparen, wenn er alle Gutscheine für seinen Einkauf nutzt. Alleine die erste TradeSafe-Bestellung bei teilnehmenden Lieferanten wird mit mindestens 45,- Euro subventioniert.
Mit dem Versand von 12.500 englischsprachlichen Print-Katalogen an recherchierte Einzelhandelsbetriebe in über 20 Ländern baut das Netzwerk seine Mitgliederbasis aus. Bestehende Mitglieder nutzen die Onlineversion oder noch besser das direkte Angebot auf den zentrada-Marktplätzen.
Europaweite Großhandelsmarktplätze, Online-Bestellwicklung über das TradeSafe-System und Printkatalog ergänzen sich für Einkäufer und Lieferanten optimal. Bei zunehmendem Wettbewerb wird es auch für den Einzelhandel immer wichtiger, mit immer neuen Produktideen Kaufanreize zu schaffen und Umsätze zu steigern.
Online ist der Katalog ebenfalls abzurufen unter
http://www.zentrada-network.eu/denetworkeinkaeuferinfo

Die Pressemitteilung finden Sie auch unter:
http://www.zentradanetwork.eu/denetworkpresse

Pressekontakt:

zentrada.network GmbH
Martina Schimmel
Kantstraße 38 97074 Würzburg
0931/35981-10
presse@zentrada.de
http://www.zentrada.de

Firmenportrait:

"Unabhängige Einzelhändler sind ganz nah am Kunden, aber oft weit weg von den besten Lieferanten".
Das zentrada.network löst dieses Problem für inzwischen europaweit über 400.000 unabhängige Einzelhändler mit den zentrada-Marktplätze und dem TradeSafe-Bestellabwicklungssystem.
Seit 2005 ist zentrada mit eigenen Servicebüros und Marktplätzen Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Niederlande, Polen, Ungarn und einer englischen EU-Version vertreten, Pionier und absoluter Marktführer in der europaweiten Geschäftsabwicklung.
Cirka 1.000 europäische Importeure, Hersteller oder Überhangvermarkter bieten in eigenen zentrada-Shops über 300.000 Sortimentsprodukte, Trend- und Markenartikel sowie Sonderposten aus allen Warengruppen des Konsumgüterhandels an.
Mit der integrierten TradeSafe Bestell- und Zahlungsabwicklung lassen sich Warenkörbe und Bestellungen anbieterübergreifend einfach und mit einem 100prozentigen Käuferschutz auch international ohne Risiken und Sprachkenntnisse für beide Handelspartner abwickeln.
Die zentrada-Mitgliedschaft und TradeSafe ist zum gewerblichen Großhandelseinkauf dauerhaft kostenfrei. Gegen eine günstige Mitgliedschaftsgebühr lassen sich PREMIUM-Services und die FreeD!-Flatrate zur kostenfreien Lieferung ergänzen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.