ReddFort Software GmbH präsentiert Portfolio auf der it-sa 2016

Veröffentlicht von: ReddFort Software GmbH
Veröffentlicht am: 04.10.2016 10:32
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Nürnberg sieht rot: Aktuellen Bedrohungen der IT-Sicherheit begegnen! Mit innovativen Softwarelösungen.

Kürten, 04. Oktober 2016 - Die Sicherheit der eigenen IT ist für Unternehmen ein Schlüsselfaktor zum Erfolg, die steigende Anzahl an Cybercrime-Angriffen Dauerthema auf der Agenda. Lösungen sind gefragt, die tatsächlichen Schutz bieten und vor allem leicht zu implementieren sind: ReddFort präsentiert sie auf der diesjährigen it-sa in Nürnberg, einer der bedeutendsten IT Security Messen weltweit.

Dieter Schulz, Geschäftsführer der ReddFort GmbH, zum diesjährigen Messeauftritt:
"Wir nehmen aktuelle Bedrohungen der IT von Unternehmen und Organisationen sehr ernst und sind daher froh, den Fachbesuchern in Nürnberg adäquate Antworten auf die brennendsten Fragen geben zu können: Wie können sicherheitskritische Anwendungen wirklich geschützt werden? Und wie bleiben vertrauliche E-Mail Nachrichten auch vertraulich?

Vertraulichkeit von E-Mails über Jahrhunderte
Vom 18. - 20. Oktober wird ReddFort am Stand des Partners sysob IT-Distribution seine Sicherheitssoftware präsentieren. Das Messehighlight: Eine unknackbare Ende-zu-Ende E-Mail-Verschlüsselung.

"Mit ReddFort M-Protect bieten wir eine patentierte Technologie zum Schutz von E-Mail-Kommunikation an", beschreibt Dieter Schulz den jüngsten Portfolio-Zuwachs bei ReddFort. "Durch die einzigartige Kombination zweier als sicher geltender Verschlüsselungsmethoden sind mit unserer Lösung versandte E-Mails nachweislich nicht zu knacken", so der Geschäftsführer weiter. Für die zugrundeliegende Technologie zeichnet Priv. Doz. Dr. Adrian Spalka verantwortlich: Im ersten Schritt wird eine E-Mail symmetrisch, nach AES-256, verschlüsselt. Alle Teilnehmer der E-Mail- Kommunikation haben paarweise verschiedene Schlüssel, die nur ein einziges Mal verwendet werden. Im zweiten Schritt wird die bereits verschlüsselte E-Mail ein weiteres Mal, mit einem Random-One-Time-Pad (ROTP) verschlüsselt. Die Besonderheit dabei: Die Vertraulichkeit der E-Mails ist damit über Jahrhunderte garantiert.

Schutz vor Cybercrime-Angriffen
Die Verschlüsselung von E-Mails ist jedoch nicht das einzige Messethema der Kürtener Experten. Auch der Schutz von sicherheitskritischen Anwendungen steht auf der it-sa -Agenda: hierzu präsentiert ReddFort seine Lösung App-Protect.

"Wenn es darum geht, sicherheitskritische Anwendungen innerhalb eines Unternehmens oder einer Organisation zu schützen, kommt App-Protect zum Einsatz", führt Dieter Schulz aus. Die Lösung besteht aus zwei logischen Einheiten, dem Basisschutz und der sicheren Schutzhülle "Guarded Desktop" -schädliche Software kann weder zur Ausführung gelangen noch den Ablauf geschützter Anwendungen stören - und das ohne die Arbeit mit der geschützten Anwendung einzuschränken.


Zu finden ist ReddFort in Halle 12, Stand 226, am Stand der sysob IT-Distribution.

Hinweis für die Redaktionen:
Die Pressemappe der ReddFort Software GmbH sowie weitere Info- und Bildmaterialien zur redaktionellen Nutzung finden Sie unter www.reddfort.de

Gerne stellen wir Ihnen eine Teststellung der Lösungen M-Protect oder App-Protect zur Verfügung. Bitte senden Sie eine E-Mail an presse@marvice.de

Bildquelle: ReddFort Software GmbH

Pressekontakt:

marvice GmbH
Karin van Soest
Humboldtstraße 48a 41061 Mönchengladbach
+49 (0) 2161 826 97 43
presse@marvice.de
http://www.marvice.de

Firmenportrait:

Die ReddFort Software GmbH ist Partner für Unternehmen in allen Fragen zur IT-Sicherheit. Mit seiner Protection Software bietet das Unternehmen modernste Technologie zum Schutz
von sicherheitskritischen Anwendungen sowie E-Mail-Kommunikation an.

Erfinder der ReddFort-Technologie ist Priv.-Doz. Dr. Adrian Spalka. Der studierte
Informatiker und Mathematiker habilitierte im Jahr 2001 über Schutzmechanismen gegen
schädliche Software. Er hat die Rechte seiner patentierten Erfindung an ReddFort
übertragen und steht dem Unternehmen beratend zur Seite.

Zu den Kunden von ReddFort zählen sowohl kleine und mittelständische Unternehmen als
auch Großunternehmen und Konzerne der verschiedensten Branchen. Dabei werden die
ReddFort Lösungen über ein weitreichendes Partnernetzwerk bundesweit vertrieben.

ReddFort ist Mitglied der Initiative Mittelstand und gehört zu den Besten des
INDUSTRIEPREIS 2016. Das Unternehmen ist Mitglied im Digitalverband Bitkom, im
Bundesverband IT-Sicherheit e.V (TeleTrusT) sowie im "nrw.uniTS", dem Netzwerk der IT
Security Unternehmen in NRW, und Träger des TeleTrusT- Qualitätszeichens "IT Security
made in Germany."

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.