Gemeinsame Sache:

Veröffentlicht von: Polycom
Veröffentlicht am: 04.10.2016 11:24
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Zusammen mit Microsoft zeigt Polycom auf der "Orgatec 2016" und der "Deutschen Partnerkonferenz" neue Wege des Arbeitens

HALLBERGMOOS, Germany - 04. Oktober 2016: Polycom, ein führendes Unternehmen, das Organisationen darin unterstützt, Teamwork, Effizienz und Produktivität mit Hilfe menschlicher Kollaboration voranzutreiben, ist zusammen mit seinem langjährigen Partner Microsoft vom 25. bis 29. Oktober 2016 in Halle 11, Stand H-020 der Messe für Arbeitswelten und Büroausstattung Orgatec 2016 auf dem Kölner Messegelände vertreten. Bereits am 18. und 19. Oktober 2016 stellt Polycom auf der Deutschen Partnerkonferenz (DPK) von Microsoft im Congress Centrum Bremen aus.

Orgatec 2016: Arbeit neu denken

Die alle zwei Jahre in Köln stattfindende Orgatec ist die führende Messe für moderne Bürokonzepte und bietet Ausstellern und Besuchern aus aller Welt die Chance, über die Arbeitsumgebungen von morgen zu diskutieren. 2016 dreht sich alles darum, welche Rolle Mobilität, Flexibilität und Vernetzung spielen, um kreative Ideen entwickeln zu können. "Wir freuen uns, zusammen mit unserem langjährigen Partner Microsoft auf der Orgatec 2016 unsere Vision des Arbeitens der Zukunft vorzustellen. Unser Anliegen ist es, die Möglichkeiten der Technologie für eine effektivere Zusammenarbeit in Unternehmen aufzuzeigen", erläutert Jens Brauer, Area Sales Vice President Central Europe bei Polycom.

Interessierte können sich auf der Orgatec zudem auf einem Expertenvortrag von Sascha Hirschoff, Director Systems Engineers Central Europe bei Polycom, eingehend über die sich verändernde Arbeitswelt informieren. In der "Speakers" Corner" der Orgatec in Halle 11.2, Stand J 002 geht Hirschoff um 12 Uhr auf aktuelle Entwicklungen ein sowie welchen Beitrag Unified Communications Systeme dabei leisten kann.

Deutsche Partnerkonferenz 2016: Digitale Revolution

Auf der Deutschen Partnerkonferenz (DPK) von Microsoft am 18. und 19. Oktober 2016 im Congress Centrum Bremen steht für Polycom vor allem die langjährige Zusammenarbeit mit dem Software- und Hardwarehersteller im Mittelpunkt. Polycom, offizieller Gold Sponsor der Veranstaltung, lädt dazu ein, unter anderem Polycom® RealPresence® Group Series, die branchenführende Videokonferenz-Lösung, die für Skype for Business zertifiziert ist und von Office 365 unterstützt wird, genauestens unter die Lupe zu nehmen.

Damit liefert das Unternehmen optimale Anknüpfungspunkte an das Motto der DPK "Digitale Revolution": "Unsere Gesellschaft befindet sich im Wandel. Die fortschreitende Digitalisierung wird vor allem im beruflichen Alltag eine immer entscheidendere Rolle spielen. Wir sind daher froh, schon seit vielen Jahren intensiv mit Polycom zusammenzuarbeiten und technologische Lösungen zu entwickeln, die das Arbeiten leichter, angenehmer und effizienter machen", sagt Ellen Kuder, Skype for Business Lead Germany bei Microsoft Deutschland.

Auf beiden Veranstaltungen präsentiert Polycom eine breite Palette innovativer Collaboration Lösungen, die die Arbeitswelt von morgen prägen. Informieren kann man sich unter anderem über das Voice, Video und Content-Sharing System Polycom® RealPresence Trio? sowie Polycom® RealPresence Centro?, die Collaboration-Lösung, die den Mitarbeiter in den Mittelpunkt der Zusammenarbeit stellt und über eine patentierte 360-Grad Voice- und Video-Technologie verfügt.


Über Polycom
Polycom unterstützt Unternehmen und Organisationen dabei, das Potenzial menschlicher Zusammenarbeit bestmöglich zu nutzen. Über 400.000 Unternehmen und Institutionen weltweit setzen die sicheren Video, Voice und Content Sharing Lösungen von Polycom ein, um Distanzen zu überwinden, die Produktivität zu verbessern, schnellere Markteinführungszeiten zu erreichen, den Kundenservice zu verbessern, Bildung breiter zugänglich zu machen und Leben zu retten. Polycom und seine Partner weltweit bieten flexible Kollaborationslösungen für jede Umgebung mit der besten Nutzererfahrung, der umfangreichsten Multi-Vendor-Interoperabilität und einzigartigem Investitionsschutz. Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie unter www.polycom.de sowie über Twitter, Facebook und LinkedIn.

Pressekontakt:
Polycom
Sonal Bisht
EMEA Communications, Polycom
Sonal.bisht@polycom.com

Maisberger - Gesellschaft für strategische Unternehmenskommunikation mbH
Stefanie Schönberger - Jennifer Appel
Telefon: +49 (0)89 419599-94
Email: Polycom@maisberger.com

© 2016 Polycom. All rights reserved. POLYCOM®, the Polycom logo, and the names and marks associated with Polycom"s products are trademarks and/or service marks of Polycom, Inc. and are registered and/or common law marks in the United States and various other countries. All other trademarks are property of their respective owners.

Pressekontakt:

Maisberger GmbH
Stefanie Schönberger
Claudius-Keller-Str. 3c 81669 München
+49-(0)89-41 95 99 94
stefanie.schoenberger@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Firmenportrait:

Über Polycom
Polycom unterstützt Unternehmen und Organisationen dabei, das Potenzial menschlicher Zusammenarbeit bestmöglich zu nutzen. Über 400.000 Unternehmen und Institutionen weltweit setzen die sicheren Video, Voice und Content Sharing Lösungen von Polycom ein, um Distanzen zu überwinden, die Produktivität zu verbessern, schnellere Markteinführungszeiten zu erreichen, den Kundenservice zu verbessern, Bildung breiter zugänglich zu machen und Leben zu retten. Polycom und seine Partner weltweit bieten flexible Kollaborationslösungen für jede Umgebung mit der besten Nutzererfahrung, der umfangreichsten Multi-Vendor-Interoperabilität und einzigartigem Investitionsschutz. Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie unter www.polycom.de sowie über Twitter, Facebook und LinkedIn.



© 2016 Polycom. All rights reserved. POLYCOM®, the Polycom logo, and the names and marks associated with Polycom's products are trademarks and/or service marks of Polycom, Inc. and are registered and/or common law marks in the United States and various other countries. All other trademarks are property of their respective owners.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.