Wundermittel Wandern

Veröffentlicht von: Gemeinde Willingen
Veröffentlicht am: 04.10.2016 13:16
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Die Gemeinde Willingen im Sauerland bietet Wandern in Hülle und Fülle, zu jeder Jahreszeit und für jedes Alter

Willingen, Oktober 2016 - "Wandern ist eine Form weiten Gehens von mehreren Stunden. Früher eine häufige Art des Reisens, stellt es heute vorwiegend eine Freizeitbeschäftigung dar. Wandern ist eine mit Naturerleben verbundene, gemäßigte Sportart...", so lautet der etwas trockene Wikipediaeintrag zum Thema Wandern. Wandern ist natürlich viel viel mehr - vor allem macht es fit, vertreibt Alltagssorgen, senkt den Blutdruck und ist heilsam für viele Zipperlein - ein Wundermittel, das man sofort erproben kann; und man braucht auch keine kostspielige Ausrüstung. Allerdings sollte man bequemes, festes, wettertaugliches Schuhwerk und je nach Wetterlage geeignete Kleidung haben. Das war´s! Also kann es im Prinzip sofort losgehen, aber wo und wohin?
Die Gemeinde Willingen im Sauerland kann da weiterhelfen. Der attraktive Ort im Sauerland gehört zur ersten "Qualitätsregion Wanderbares Deutschland", besiegelt vom Deutschen Wanderverband. Für Wanderer, die in Willingen und den zehn weiteren Sauerland-Wanderdörfern Urlaub machen, heißt das: Wandern wird hier zu einem Erlebnis für alle Sinne. Wer ins Sauerland reist, kann garantiert mindestens fünf Tage lang naturnahen und zugleich abwechslungsreichen Wanderurlaub in einer reizvollen Landschaft genießen. Hier wandert man auf Routen, die die spannendsten Seiten der Region präsentieren. Die Tourist-Info Willingen ist übrigens eine sehr zu empfehlende erste Anlaufstelle, um sich wertvolle Wanderanregungen zu holen, denn hier werden ganz persönliche Tipps und passgenaue Tourenvorschläge mitgegeben.
Willingen bietet insgesamt ein ca. 300 km langes Wegenetz mit besonders reizvollen Wanderwegen, die alle etwas Außergewöhnliches zu bieten haben: romantische Natur, atemberaubende Fernsichten, einen Pilgerweg und historische, erdgeschichtlich interessante oder moderne Sehenswürdigkeiten. Der Rothaarsteig führt ebenfalls direkt an Willingen vorbei. Und das Beste ist, in Willingen wandert man nicht nur im Sommer, nein, hier ist auch im Winter Wandern angesagt. Durch knirschenden Schnee stapfen und die weiße Natur mit all ihren Wundern genießen. Einmalig und unvergesslich!
Ernst Kesper, Manager der Tourist-Info in Willingen: "Die Gemeinde Willingen und die Umgebung sind ideal für Wanderer. Wer zu Fuß unsere abwechslungsreiche Region entdecken möchte, egal ob im Frühling, Sommer, Herbst oder im Winter, kann aus 42 markierten Rundwanderwegen mit fünf bis 66 Kilometern Länge und unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden wählen. Das ganze Jahr über bieten wir interessante "Wander-Highlights" an, wie z. B. den Upländer Winterwandertag, organisierte Wanderwochen, den Uplandsteig-Marathon, den Upländerwandertag und ganz neu im nächsten Jahr Wandern Extrem Extrem."

Upländer Winterwandertag
Wie wäre es denn gleich im Januar mit dem Upländer Winterwandertag? Termin: Vom 19.01. bis zum 22.01.2017. Willingen hat sich als professioneller Ausrichter von Wandertagen des Deutschen Wanderverbands (DWV) bewährt. Auf den Upländer Winterwandertag, der bereits bei den letzten beiden Malen sehr großen Anklang gefunden hat, darf man sich in Willingen nun alle zwei Jahre freuen. DWV-zertifizierte Wanderführer des Upländer Gebirgsvereins begleiten die Wanderer auf den schönsten Wanderstrecken mit viel Wissen und unterhaltsamen Anekdoten. Am meisten wird man sicher von der einmaligen Natur begeistert sein, denn im Winter zeigt sich die Natur von einer ganz anderen Seite: leise, geheimnisvoll, hell und strahlend...

Klassiker
Drei Mal pro Jahr finden die Willinger Wanderwochen statt. Auf sechs abwechslungsreichen Wanderungen lernt man die Schönheit des Uplands und Sauerlands kennen. Erfahrene Wanderführer begleiten die Tour und berichten unterwegs viel Interessantes über Land, Leute und Natur. Die einzelnen Etappen sind zwischen elf und 15 km lang. Termine 2017: 07.05.-14.05.2017, 20.08.-27.08.2017 (Tipp: Alphornmesse), 08.10.-15.10.2017. Kostenpunkt: 99,- EUR pro Person ohne Unterkunft.

Uplandsteig-Wandermarathon
Und wer gern lang, ausdauernd und schnell wandert, macht beim Uplandsteig-Wandermarathon mit. Am 13.05.2017 kann man beweisen, ob man es schafft die Strecke von 67 Kilometern unter zehn Stunden zu gehen. Gemeinsames Ziel und auch Startpunkt aller Distanzen ist das Besucherzentrum Willingen. Von hier aus startet morgens um 6 Uhr der Ultramarathon, der den kompletten 66 km langen Uplandsteig umfasst und insgesamt mit 1.500 Höhenmetern gespickt ist. Der Marathon (42 km) und Halbmarathon (21 km) starten um 10 Uhr in Usseln (Grillhütte Pön) bzw. 12 Uhr in Eimelrod. Unterwegs sind insgesamt fünf Kontroll- und Verpflegungsstationen aufgebaut. Die Teilnahmegebühr beträgt 15,- Euro pro Person (inkl. Transfer, Verpflegung und Urkunde).

10. Upländer Wandertag in 2017
Wer in landschaftlich reizvoller Lage schöne Wanderwege genießen möchte, ist beim Upländer Wandertag genau richtig. Nächstes Jahr ist der Termin am 17.09.2017. Insgesamt ist die Wanderstrecke in der Regel nicht länger als ca. 13 km. Wandergruppen sind herzlich willkommen. Am Ende wird jeder Teilnehmer mit einer Medaille belohnt und besondere Auszeichnungen warten auf die größte Wandergruppen sowie die ältesten und jüngsten Teilnehmer. Darüber hinaus erhält die größte Wandergruppe zusätzlich einen Wanderpokal. Das Startgeld beträgt 3,00 EUR pro Teilnehmer, Kinder bis einschließlich 12 Jahre sind kostenfrei. Darin enthalten sind eine kleine Karte mit der Wegstrecke, die Verpflegung an der Zwischenstation sowie die Erinnerungsmedaille und das Los für die Tombola. Infos auch unter: http://www.willingen.de/themen/wandern/wandertermine/uplaender-wandertag.html
Wandern "Extrem Extrem" - Der 158 km lange Wandermarathon mit 3700 Höhenmeter der Gemeinde Willingen und der Erlebnisregion Edersee hat es in sich. Dieses Angebot ist nur etwas für durchtrainierte Wanderer, die sich eine Menge zutrauen. Wer das von sich behaupten kann und das Extreme sucht, kann sich auf den Wandermarathon in

Willingen freuen. Vom 22.06. bis zum 24.06.2017 kann man zeigen, was man drauf hat. In nur zwei Tagen werden 158 Kilometer auf den eigenen Beinen und Füßen erwandert. Da haben die Gemeinde Willingen im Sauerland und die Erlebnisregion Edersee wirklich eine extreme Strecke für die Teilnehmer geplant, die in kurzer Zeit bewältigt werden muss. Nichts für zart Besaitete, da sollte schon Wander- und Ausdauererfahrung vorhanden sein. Denn hier sind Zähigkeit, Disziplin, Fitness und gute Füße inklusive gutem Schuhwerk gefragt.
Die Strecke verläuft überwiegend auf den zertifizierten Qualitätswanderwegen Uplandsteig, Diemelsteig, Kellerwaldsteig, Urwaldsteig Edersee und Sauerland-Höhenflug. Wunderbare Wege mit herrlichen Ausblicken. Auf lange Strecken hat man auch den Edersee als Begleiter. Aber nur nicht ablenken lassen, immerhin geht es hier um etwas, nämlich rechtzeitig anzukommen. Aber trotz alledem kann man die wunderbare Landschaft genießen und zusammen mit den anderen Teilnehmern das Ziel Willingen vor Augen haben. Übrigens: In regelmäßigen Abständen sind Getränke- und Verpflegungsstationen aufgebaut, zusätzlich werden zwischen Kilometer 80 und 145 Ruhestationen und Wechselstationen für die Kleidung angeboten. Es soll schließlich nicht zur Tortur werden. Mehr Infos, Anmeldung etc. unter: http://wanderabenteuer-edersee.de und www.edersee.com. Oder bei der Willinger Tourist-Info www.willingen.de.

Allgemein
Die Website www.wanderwelt-willingen.de hilft, um sich über die Vielfalt des Willinger Angebotes zu informieren und um sich seine Lieblingstour raus zu suchen. Touren können ganz nach individuellen Bedürfnissen zusammengestellt werden. Tourdaten können als Karte mit Wegbeschreibung ausgedruckt oder als GPS-Daten herunter geladen werden. Auf der Seite findet man auch Wanderpauschalen; Komplettpakete von verschiedenen Willinger Hotels, die Arrangements mit allem Drum und Dran, also auch geführte Wanderungen, anbieten.

Kontakt:
Tourist-Information Willingen, Am Hagen 10, D-34508 Willingen (Upland), Tel. +49 (0)5632-9694353, Fax +49 (0)5632-9694395, willingen@willingen.de, www.willingen.de

Pressekontakt: PR OFFICE, Kommunikation für Hotellerie und Touristik, Bettina Häger-Teichmann, Strangweg 40, D-32805 Horn-Bad Meinberg,Tel. +49 (0)5234-2990, bettina.teichmann@pr-office.info, www.pr-office.info

Bildquelle: Gemeinde Willingen

Pressekontakt:

Gemeinde Willingen
Ernst Kesper
Am Hagen 10 34508 Willingen (Upland)
05632 9694353
willingen@willingen.de
http://www.willingen.de

Firmenportrait:

Willingen- Alles was ich will
Die Fülle an Urlaubsmöglichkeiten ist einmalig in Deutschland.
Als größter Ortsteil und Namensgeber für die Gemeinde bietet das Fremdenverkehrszentrum Willingen alles, was zu einem gelungenen Urlaub dazu gehört: gepflegte Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen sowie eine leistungsstarke Gastronomie, die internationale kulinarische Köstlichkeiten anbietet.
Das Freizeit- und Sportangebot ist vielfältig: Abenteuer-Golfplatz, Besucherbergwerk, Eissporthalle, Kabinen-Seilbahn, Hochheideturm, Glasbläserei, Kartbahn, Kletterhalle, Lagunen-Erlebnisbad, Mühlenkopfschanze, Sommerrodelbahn, Wild- und Freizeitpark, Brauhaus, gepflegtes Rundwanderwegenetz, Mountainbike-Parcours mit Freeride- und Downhillstrecken.
Im Winter verwandelt sich Willingen in einen internationalen Wintersportplatz und bietet großen und kleinen Skihasen alles, was man sich an Schneespaß vorstellen kann: 20 Skilifte an fünf beschneiten Hängen, 90 km gespurte Langlaufloipen, Rodelhang, Skischulen und Skikinderland mit Zauberteppich, Snowboard- und Swingbofahren, Pferdeschlittenfahrten, Apres-Ski, FIS-Weltcup-Skispringen mit den Top-Athleten und vieles mehr.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.