Copperbergs Aftermarket Business Platform: Syncron zeigt Strategien für mehr Profitabilität im Servicegeschäft

Veröffentlicht von: Syncron
Veröffentlicht am: 04.10.2016 14:40
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Aftermarket Service Spezialist Syncron stellt auf dem 10. Jahrestreffen Bestands- und Preismanagementlösungen für die Fertigungsindustrie vor

München, 4. Oktober 2016 - Syncron (http://www.syncron.com/de/), als weltweit einziger Technologie-Anbieter spezialisiert auf das Ersatzteilmanagement führender Hersteller, präsentiert sich auf der 10. Aftermarket Business Platform von Copperberg (19.-21. Oktober 2016, Wiesbaden). Dort stellt der Aftermarket Service-Spezialist aktuelle Projekte, Best Practices und erfolgreiche Kundengeschichten vor. Zudem ist das Unternehmen Sponsor der Veranstaltung. Zu den Highlights des Branchentreffens zählen Veranstaltungen und Präsentationen von führenden Industrieexperten, darunter auch der Vortrag von Syncrons Mitgründer Tony Abouzolof zur Effizienzsteigerung innerhalb von Händlernetzwerken. Zudem führt Johan Östlin, Head of Global Pricing bei Syncron, durch die wichtigsten Schritte, um Pricing Excellence zu erreichen.

Individuelle Kundenbeziehungen im Bereich Ersatzteilmanagement und Services aufzubauen kann vor allem bei komplexen und weit verzweigten Händlernetzwerken zur Herausforderung werden. In seinem Vortrag am 20. Oktober erklärt Tony Abouzolof, Mitgründer von Syncron, wie Hersteller auf effektivem Weg mit ihren Händlern und Vertriebspartnern zusammen arbeiten können. So stellen sie eine hohe Verfügbarkeit von Ersatzteilen sicher, steigern den Umsatz und sorgen für eine hohe Zufriedenheit bei ihren Kunden.

"Der Markt für langlebige Gebrauchsgüter ist derzeit stark umkämpft. Aftermarket-Services spielen deshalb eine immer größere Rolle für Unternehmen, um nicht nur ihre Margen und Umsätze zu verbessern, sondern auch die Kundenzufriedenheit insgesamt zu steigern", erklärt Abouzolof. "Automatisierte und smarte Softwarelösungen für das Bestands-, Auftrags-, Preis- und Masterdatenmanagement helfen dabei, die Prozesse zu vereinfachen und zu optimieren."

Die sieben Schritte zur Pricing Excellence stellt Johan Östlin, Head of Global Pricing bei Syncron, in seiner Präsentation vor. Der Best-Practice-Ansatz umfasst das Sammeln von Basisdaten für die Analyse von Preisstrategien und dem Erstellen einer Preispolitik sowie der genauen Auswertung von Kundenreklamationen. Zudem sollten Produktsegmente, laufende Preislisten, Marktpreisniveaus und Kundensegmentierung in die Preisgestaltung berücksichtigt werden. Wie sich diese Schritte in der Praxis umsetzen lassen, wird an einem Beispiel gezeigt.

"Die großen Hersteller weltweit optimieren ihre Preisgestaltung bei Ersatzteilen, um so ihren Umsatz und ihren Gewinn zu steigern", so Östlin. "Unternehmen die diesen Best-Practices folgen, können so deutlich an Profitabilität gewinnen."

Aftermarket Business Platform
Wann: 19. - 21. Oktober 2016
Wo: Wiesbaden, Hotel Dorint Pallas

Eine umfassende Übersicht der Vorträge sowie weitere Informationen zur Agenda und Teilnahme finden Sie auf der offiziellen Website der Aftermarket Business Platform (http://www.aftermarketeurope.com/).

Hochauflösendes Foto zum Download: Johan Östlin, Head of Global Pricing bei Syncron (http://www.lucyturpin.de/PR/Syncron/2016/Syncron_JohanOstlin.jpg)

Pressekontakt:

Lucy Turpin Communications
Birgit Fuchs-Laine
Prinzregentenstraße 79 81675 München
08941776113
syncron@lucyturpin.com
http://www.lucyturpin.com

Firmenportrait:

Syncron ist der einzige Technologie-Anbieter, der auf das Ersatzteilmanagement für weltweit führende Hersteller spezialisiert ist. Die cloudbasierte Managementsoftware von Syncron garantiert optimierte Lagerbestände - damit die richtigen Teile zum richtigen Zeitpunkt und zum bestmöglichen Preis am richtigen Ort vorrätig sind. Das Unternehmen ist an acht Standorten in Europa, Nordamerika und Asien vertreten. Mehr als 100 namhafte Unternehmen nutzen die Syncron-Lösung, um die Profitabilität ihres Service-Geschäfts zu steigern und die Kundenbindung zu stärken. Weitere Informationen auf der Website unter www.syncron.com/de.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.