Nachwuchskräfte

Veröffentlicht von: Südstahl GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 05.10.2016 17:40
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Südstahl begrüßt neue Lehrlinge

Mertingen, 5. Oktober 2016. Fünf neue Lehrlinge beschäftigt die Südstahl GmbH & Co. KG seit dem 1. September. In diesem Jahr beginnen drei Zerspanungsmechaniker, ein Metallbauer und eine Industriekauffrau ihre Lehre in dem Mertinger Unternehmen. Damit beschäftigt Südstahl nun insgesamt 21 Auszubildende auf alle Lehrjahre verteilt.

Die Berufseinsteiger erwartet eine umfassende Ausbildung, in der sie verschiedene Abteilungen durchlaufen und Schulungen sowie Lehrgänge besuchen. "Unsere erfahrenen und kompetenten Ausbilder begleiten sie dabei, sodass jeder die bestmöglichen Ergebnisse erzielen kann", sagt Werner Käuferle, geschäftsführender Gesellschafter der Südstahl GmbH & Co. KG. Das Unternehmen stellt jedes Jahr bis zu 5 Auszubildende ein. In der Regel übernimmt Südstahl später seine Auszubildenden im Rahmen einer Festanstellung. "Wir sind stolz darauf, dass so viele Jungen und Mädchen Südstahl als ihren Ausbildungsbetrieb gewählt haben. Wir wünschen Ihnen allen viel Erfolg", sagt Ulrich Käuferle, geschäftsführender Gesellschafter.

Bildquelle: Birgit Ziegler

Pressekontakt:

HEINRICH Agentur für Kommunikation
Bianca Bienek
Gerolfinger Straße 106 85049 Ingolstadt
0841/99 33 940
bianca.bienek@heinrich-kommunikation.de
www.heinrich-kommunikation.de

Firmenportrait:

Die Südstahl GmbH & Co. KG ist ein modernes, mittelständisches Unternehmen, das sich als Spezialist bei der Verarbeitung von Stahl und als Lieferant für den Anlagen-, Maschinen-, Werkzeug- und Vorrichtungsbau etabliert hat. Das Unternehmen bietet umfangreiche Be- und Verarbeitungsmöglichkeiten aus einer Hand: thermisches Trennen von Stahl und Aluminium (Autogen-, Plasma -und Lasertechnik), Entgraten, Glühen, Richten, Strahlen, Kanten und Schweißen sowie die spanende Bearbeitung mit CNC-gesteuerten Anlagen. Es werden Schweißbaugruppen und Maschinenkomponenten mit Stückgewichten bis 20 Tonnen, auch endbeschichtet, hergestellt.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.