Große RME Trade-In-Aktion: Altes Audio-Interface eintauschen und Fireface UFX zum Sonderpreis von 1.599,00 Euro erwerben

Veröffentlicht von: Synthax GmbH
Veröffentlicht am: 05.10.2016 18:16
Rubrik: Industrie & Handwerk


(Presseportal openBroadcast) - Der deutsche Pro-Audio-Hersteller RME feiert in diesem Jahr sein 20. Firmenjubiläum. Neben spannenden neuen Produkten gibt es zu diesem Anlass auch eine große Trade-In-Aktion: Wer ein altes Audio-Interface eintauscht, egal von welcher Marke, kann das

Seit 1996 fertigt das deutsche Unternehmen RME innovative und hochwertige Lösungen für denn Pro-Audio-Markt. Im Jahr des 20. Firmenjubiläums steht neben zahlreichen Produktneuvorstellungen auch ein ganz besonderes Angebot auf dem Programm: Im Zuge einer großen Trade-In-Aktion ist das legendäre Audio-Interface Fireface UFX zum einmaligen Sonderpreis erhältlich.

Fireface UFX zum einmaligen Sonderpreis
Der RME Trade-In startet am 1. Oktober 2016 bei allen teilnehmenden Fachhändlern und endet am 15. Januar 2017. Während der Bonus-Aktion ist das Fireface UFX zum einmaligen Sonderpreis von 1.599,00 Euro anstatt des normalen UVP von 2.099,00 Euro erhältlich. Dafür tauscht der Käufer einfach ein beliebiges Audio-Interface bei seinem Händler ein. Audio-Interfaces aller Marken und aller Preisklassen können abgegeben werden - ob funktionstüchtig oder nicht.

RME Fireface UFX: Legendäres Referenz-Interface
Das Fireface UFX ist ein Meilenstein in der 20-jährigen Firmengeschichte von RME. Mit seiner herausragenden Audioqualität, niedriger Latenz und hoher Zuverlässigkeit begeistert es Anwender und Fachpresse gleichermaßen. Es bietet 60 Audiokanäle und Samplefrequenzen von bis zu 192 kHz. Dafür ist es mit digital kontrollierten High-End Pre-Amps sowie AD/DA-Wandlern der Referenzklasse ausgestattet. Das Audio-Interface zeichnet sich außerdem durch ein weiteres eindrucksvolles Feature aus: Ein integrierter Digital-Recorder für alle Ein- und Ausgänge zeichnet per Frontanschluss direkt auf USB-Sticks oder USB-Festplatten mit einer Kapazität von bis zu 2 TB auf. Das Fireface UFX kann per USB und Firewire sowohl an Windows PCs als auch an Macs betrieben werden, zudem bietet es vollständige Stand-Alone-Funktionalität. Im Lieferumfang ist auch ein umfangreiches Software-Paket enthalten: TotalMix FX erlaubt Mischen und Routen in Echtzeit, DIGICheck ist ein einzigartiges Metering- sowie Analyse-Tool und SteadyClock sorgt für maximale Jitterunterdrückung.

Weitere Informationen zur Trade-In-Aktion
Die RME Trade-In-Aktion startet am 1. Oktober 2016 bei allen teilnehmenden Fachhändlern. Beim Eintauschen eines beliebigen Audio-Interfaces kann das RME Fireface UFX für 1.599,00 Euro erworben werden - das sind 500 Euro Ersparnis gegenüber dem UVP von 2.099,00 Euro. Weitere Informationen zur Trade-In-Aktion finden Sie auf ufx-promo.rme-audio.de

Pressekontakt:

rtfm | public relations
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90 90763 Fürth
0911/979220-80
synthax@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Firmenportrait:

Seit mehr als 20 Jahren vertreibt die Synthax GmbH hochwertige Audiotechnik bekannter Marken in den Ländern Zentraleuropas. Als exklusiver Vertrieb von vielfach prämierten Herstellern wie RME, Ultrasone, Lehmann Audio und Mogami hat sich Synthax sowohl im Pro-Audio- als auch im HiFi-Segment einen guten Namen gemacht. Alle Mitarbeiter des Unternehmens mit Sitz Nahe München verbindet die Leidenschaft für Musik und Technik. Diese Kompetenz und das Engagement sind die Grundlage für professionelle Beratung und hohe Kundenzufriedenheit. Moderne Logistik und ein großer Lagerbestand garantieren zudem kurze Lieferzeiten und machen Synthax zu einem verlässlichen Partner für renommierte Fachhändler und namhafte Unternehmen der Audio-Branche.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.