M.Sc. in Management startet mit Rekordbeteiligung | GGS

Veröffentlicht von: German Graduate School of Management and Law
Veröffentlicht am: 06.10.2016 09:56
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - Heilbronn, 5. Oktober 2016: Erfolgreicher Semesterbeginn an der German Graduate School of Management and Law

Mit dem Rekordwert von 58 Studierenden ist gestern der neue Jahrgang des Studiengangs M.Sc. in Management an der German Graduate School of Management and Law (http://www.ggs.de/) (GGS) in Heilbronn gestartet. In dem berufsbegleitenden Masterprogramm, das eine fundierte Managementausbildung mit Spezial-Know-how kombiniert, können die Studierenden ihre Vertiefungsrichtung aus den Schwerpunkten Dienstleistungsmanagement, Handelslogistik sowie Innovations- und Technologiemanagement wählen. Besonders gefragt ist der neue Studiengang M.Sc. in Management - Innovations- und Technologiemanagement. Hier war die Nachfrage so groß, dass die GGS erstmals zwei Kurse bilden musste, um die individuelle Betreuung in kleinen Gruppen zu gewährleisten.

Wissenschaftlicher Anspruch mit Praxisnähe

Was die Neuen erwartet, fasst Prof. Tomás Bayon, Academic Dean an der GGS, in seiner Ansprache an die Studierenden zusammen: "Sie erwartet ein Studium mit hohem wissenschaftlichen Anspruch und Praxisnähe. Wir möchten Sie deshalb motivieren, Fragestellungen aus Ihrem Beruf mit in den Unterricht einzubringen und gemeinsam mit Ihren Kommilitonen Lösungen zu erarbeiten. So können Sie besonders vom interdisziplinären Austausch profitieren."
Neben der fachlichen legt die GGS großen Wert auf die persönliche Entwicklung eines jeden einzelnen. So unterstützt die innovative Business School ihre Studierenden, eigene Stärken und Schwächen zu reflektieren und sich Ziele zu stecken - auch im Hinblick auf eine Managementverantwortung. Ziel ist die Entwicklung verantwortungsvoller Führungspersönlichkeiten.

Erstmals über 300 Studierende an der GGS

2016 ist für die GGS nicht nur das Jahr des zehnjährigen Jubiläums, sondern auch das Jahr mit der höchsten Anzahl neuer Studierender. Mit den Intakes der bereits gestarteten M.Sc.-Studiengänge und des am 8. Oktober folgenden LL.M. in Business Law sowie des am 14. Oktober anlaufenden Master of Business Administration (MBA) beginnen in diesem Jahr 129 Studierende ihr berufsbegleitendes Masterstudium an der GGS - so viele wie noch nie zuvor. Erstmals springt damit die Gesamtzahl der Studierenden über die 300er-Marke.

Pressekontakt:

German Graduate School of Management and Law
Thomas Rauh
Bildungscampus 2 74076 Heilbronn
07131 645636-45
thomas.rauh@ggs.de
http://www.ggs.de

Firmenportrait:

Die German Graduate School of Management and Law ist eine staatlich anerkannte private Hochschule, die von der Dieter Schwarz Stiftung gefördert wird. Sie ist international ausgerichtet und arbeitet weltweit mit führenden Universitäten in Forschung und Lehre zusammen. Im Zentrum von Lehre und Forschung steht die Entwicklung der Unternehmerpersönlichkeit und die Gestaltung von Innovationsprozessen. Die German Graduate School of Management and Law konzentriert sich auf berufsbegleitende Studienprogramme für Führungstalente und bietet Weiterbildungsprogramme für Führungsteams an.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.