"Unterschiede zwischen Guesthouse, Hostel und Hotel" - Verbraucherfrage der Woche der ERV

Veröffentlicht von: ERV (Europäische Reiseversicherung AG)
Veröffentlicht am: 06.10.2016 17:56
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Gut beraten von den Experten der ERGO Group

Pia K. aus Bremerhaven:
Ich suche für eine Reise nach Südamerika eine günstige Unterkunft. Dabei bin ich auf verschiedene Unterkunftsarten wie Guesthouse, Hostel und Hotel gestoßen. Was ist der Unterschied?

Birgit Dreyer, Reiseexpertin der ERV (Europäische Reiseversicherung):
Die einzelnen Unterkunftsarten unterscheiden sich hinsichtlich Service, Leistung und Preis. Wer günstig unterkommen möchte, ist mit einem Hostel oder einem Guesthouse gut beraten. Der Unterschied: In Hostels sind Reisende meist in Mehrbettzimmern, sogenannten Dorms, untergebracht und teilen sich ein gemeinsames Badezimmer. Im Guesthouse dagegen übernachten Urlauber überwiegend in Doppel- oder Einzelzimmern, die meist über ein eigenes Badezimmer verfügen. Die Zimmer eines Guesthouses befinden sich entweder direkt im Haus des Eigentümers oder in einem separaten Gästehaus auf dessen Grundstück. Sowohl in Hostels als auch in Guesthouses erhalten Gäste für gewöhnlich ein Frühstück im Gemeinschaftsraum. Für Mittag- und Abendessen steht den Urlaubern eine Gemeinschaftsküche zur Verfügung. Gerade Alleinreisende finden auf diese Weise schnell Kontakt zu anderen. Wer mehr Luxus und Privatsphäre haben möchte, bucht ein Hotel. Es bietet seinen Gästen neben einer rund um die Uhr besetzten Rezeption eine tägliche Zimmerreinigung sowie mindestens ein Restaurant für Hausgäste und Passanten. Urlauber können sich zwischen verschiedenen Verpflegungsarten wie Übernachtung mit Frühstück, Halb- oder Vollpension entscheiden.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 1.221



Diese und weitere Verbraucherthemen finden Sie unter www.ergo.com/verbraucher. Weitere Informationen zur Reiseversicherung finden Sie unter www.erv.de. Sie finden dort aktuelle Beiträge zur freien Nutzung.

Folgen Sie der ERV auf Google+ und besuchen Sie das ERV Blog.

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Bildmaterials die "ERGO Group" als Quelle an.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg - vielen Dank!

Pressekontakt:

Hartzkom
Laura Wolf
Hansastraße 17 80686 München
089 998461-18
erv@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Firmenportrait:

Über die ERV
Die ERV (Europäische Reiseversicherung) versteht sich über ihre Kompetenz als Reiseversicherer hinaus als innovatives Dienstleistungsunternehmen. Die ERV hat über 100 Jahre Reiseschutz-Geschichte geschrieben und ist Marktführer unter den Reiseversicherern in Deutschland. Als einer der führenden Anbieter in Europa ist sie heute in über 20 Ländern vertreten. Mit ihrem internationalen Netzwerk sorgt die ERV dafür, dass ihre Kunden vor, während und nach einer Reise optimal betreut werden.
Die ERV ist der Spezialist für Reiseschutz der ERGO und gehört damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger.
Mehr unter www.erv.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.