Stilvoll, wohnlich, zeitgemäß - das "neue" Land & Golf Hotel Stromberg

Veröffentlicht von: Land & Golf Hotel Stromberg
Veröffentlicht am: 07.10.2016 13:32
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Umfangreicher Umbau einschließlich 109 Hotelzimmer, Rezeption, Hotelhalle und Bar innerhalb von vier Wochen / Neuer Look in warmen Erdtönen mit farbigen Akzenten

Oktober 2016 - Manche machen vier Wochen Urlaub. Andere bauen in dieser Zeit ein Hotel um. So wie das Land & Golf Hotel Stromberg. Was im 4-Sterne-Superior-Hotel im Spätsommer dieses Jahres in einer so kurzen Zeitspanne geschaffen wurde, kann sich mehr als sehen lassen: 109 Hotelzimmer auf drei Etagen, die Bar mit Lounge, die Rezeption, die Hotelhalle mit Bibliothek, der Backoffice-Bereich und das ehemalige Restaurant "Braustüberl" wurden bei geschlossenem Betrieb zum Teil entkernt und komplett neu gestaltet. Auch hinter den Kulissen wurde kräftig modernisiert: Zwei neue Aufzüge wurden installiert und die komplette Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung sowie die Gebäudetechnik erneuert.

Ausgefeilte Planung, perfekte Teamarbeit, Rekordumbauzeit
Über ein Jahr nahmen Planung und Vorarbeiten in Anspruch, wurden Ideen entwickelt, Entwürfe verworfen, bis schließlich das fertige Konzept einschließlich Logistik stand. Für die kreative Planung und das Design zeichnet das Mainzer Innenarchitekturbüro Lemmer Concepte verantwortlich, das Hand in Hand mit dem umsetzenden Generalunternehmer Hagenauer zusammenarbeitete. "Die größte Herausforderung bestand vor allem darin", so Hoteldirektor Andreas Kellerer, der das mehrfach ausgezeichnete Haus seit 1999 leitet, "den gesamten Umbau von der Demontage bis zu den fertigen Hotelbereichen, vom Eingriff in den Hauptbestand bis zur Wiederinbetriebnahme innerhalb von vier Wochen umzusetzen." Zeitweise waren mehr als 100 Handwerker von 15 Firmen gleichzeitig am Werk. Darunter auch zahlreiche lokale Firmen wie die Booiman"s GmbH für Abbruch und Entkernung, Wallmüller Brandschutz und Innenausbau, Elektro Krämer für die Elektroarbeiten, Mirko Kiltz GmbH für die Heizungs- & Lüftungstechnik, Alexander Wobido Bedachungen für die Dachdeckerarbeiten, Melzer GmbH für die Kälte- & Klimatechnik und Schitthoff Naturstein GmbH für die Steinmetzarbeiten.

Edle, warme Erdtöne mit farbigen Akzenten
Heute strahlt das Land & Golf Hotel Stromberg im neuen, zeitgemäß stilvollen Look: 109 Zimmer auf drei Etagen präsentieren sich in dunkler Holzoptik und edlen Erdtönen mit hellen, großblütigen Teppichen und platinfarbener Strukturtapete. Dabei vermitteln sie - ganz bewusst - immer noch, dass sich der Gast in einem Landhotel aufhält. Im neuen Empfangsbereich wurden dunkle Hölzer mit Hochglanzoberflächen und Spiegelflächen kombiniert, geradlinig und klar, mit einer riesigen, silbernen Christofle-Uhr als Hingucker. Größere Fenster im Hallenbereich, ein rotes Samtsofa und einladende Ohrensessel lassen den Bereich großzügig, licht und wohnlich wirken. Die runde Bar wurde edel und offen konzipiert, mit gepolsterter Theke, einer ornamental gelochten (Schallschutz)Decke mit LED-Beleuchtung und vielen gemütlichen Nischen und Sitzecken.

Über einen "Nebeneffekt" des Umbaus freut sich das gesamte Hotelteam ganz besonders: Das ausgemusterte, noch gut erhaltene Mobiliar wurde nicht entsorgt, sondern der Humanitären Hilfe Windesheim e. V gespendet. So konnte ein kompletter 40-Tonner mit Lattenrosten, Matratzen, Kühlschränken, Stühlen, Sesseln, Stehlampen, Tischleuchten, Nachttischen, Gardinen, Korbstühlen und Tischen nach Rumänien fahren, die dort in Altenheimen, in Schulen und Kindergärten sowie in sozialen Einrichtungen der Caritas wieder Verwendung finden. Denn das Ziel der Humanitären Hilfe Windesheim ist es vorrangig, "das Leid der Menschen vor Ort zu mindern und so dazu beizutragen, dass sie in ihrer Heimat bleiben können".

Pressekontakt:

PresseService Petra Schildbach
Petra Schildbach
Professorenweg 9 35394 Gießen
0641-943184
p.schildbach@ps-pr.de
http://www.ps-pr.de

Firmenportrait:

1998 wurde das Land & Golf Hotel Stromberg von der HM Golf Hotel Stromberg Management GmbH & Co. KG in Münster übernommen. Seitdem erfährt das 4-Sterne-Superior-Hotel unter der Leitung von Andreas Kellerer einen stetigen Wandel durch Umbau, Erweiterung oder Modernisierung. Aktuell bietet das idyllisch im Hunsrück gelegene Haus 174 Zimmer und Suiten, elf Tagungsräume, vier Gruppenräume und einen Saal, ein eigenes Kino, Wintergarten, Buffet-, Garten- und Gourmetrestaurant, das 2.500 qm große SOONWALD spa sowie einen 18-Loch-Golfplatz direkt vor der Haustür.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.