Personalie: BdS-Hauptgeschäftsführerin Valerie Holsboer in den Vorstand der Bundesagentur für Arbeit gewählt

Veröffentlicht von: Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS)
Veröffentlicht am: 07.10.2016 14:08
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) -

(Mynewsdesk) Nürnberg, 7. Oktober: Valerie Holsboer (http://www.bundesverband-systemgastronomie.de/geschaeftsfuehrung.html), Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbandes der Systemgastronomie (http://www.bundesverband-systemgastronomie.de/) (BdS), wurde heute vom Verwaltungsrat der Bundesagentur für Arbeit (https://www.arbeitsagentur.de/)(BA) mit Wirkung zum 1. April 2017 in den Vorstand der BA gewählt. Als Mitglied des Verwaltungsrats war Holsboer bereits in die Arbeit der BA eingebunden.

?Mit Valerie Holsboer rückt eine äußerst engagierte und hoch kompetente Persönlichkeit in den Vorstand der BA auf. In den vergangenen neun Jahren hat sie sich um unsere Branche, die Systemgastronomie, unglaublich verdient gemacht. Die Sozial- und Tarifpartnerschaft, die wir etabliert haben, ist nicht zuletzt ihrem großen Einsatz zu verdanken. Und auch über unsere Branche hinaus hat sie sich in zahlreichen, ehrenamtlichen Mandaten, wie z.B. als Mitglied der Mindestlohnkommission (http://www.mindestlohn-kommission.de/DE/Home/home_node.html), des Tarifausschusses des Bundesarbeitsministeriums (http://www.bmas.de/DE/Startseite/start.html), in der Selbstverwaltung der Deutschen Rentenversicherung (http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/0_Home/home_node.html) und als ehrenamtliche Richterin am Bundesarbeitsgericht (http://www.bundesarbeitsgericht.de/) eine exzellente Reputation erworben.? so Gabriele Fanta (http://www.bundesverband-systemgastronomie.de/Gabriele_Fanta.html), Präsidentin des BdS.

Bis zur Übernahme ihrer neuen Tätigkeit führt Valerie Holsboer die Geschäftsstelle weiterhin als Hauptgeschäftsführerin zusammen mit Andrea Belegante, ihrer Stellvertreterin. Über entsprechende Nachfolgeregelungen wird im Präsidium beraten und zu gegebener Zeit informiert.


Diese Pressemitteilung (http://www.mynewsdesk.com/de/bundesverband-der-systemgastronomie-e-v/pressreleases/personalie-bds-hauptgeschaeftsfuehrerin-valerie-holsboer-in-den-vorstand-der-bundesagentur-fuer-arbeit-gewaehlt-1589833) wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) (http://www.mynewsdesk.com/de/bundesverband-der-systemgastronomie-e-v).

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
<a href="http://shortpr.com/5bhzec" title="http://shortpr.com/5bhzec">http://shortpr.com/5bhzec</a>

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
<a href="http://www.themenportal.de/vermischtes/personalie-bds-hauptgeschaeftsfuehrerin-valerie-holsboer-in-den-vorstand-der-bundesagentur-fuer-arbeit-gewaehlt-27153" title="http://www.themenportal.de/vermischtes/personalie-bds-hauptgeschaeftsfuehrerin-valerie-holsboer-in-den-vorstand-der-bundesagentur-fuer-arbeit-gewaehlt-27153">http://www.themenportal.de/vermischtes/personalie-bds-hauptgeschaeftsfuehrerin-valerie-holsboer-in-den-vorstand-der-bundesagentur-fuer-arbeit-gewaehlt-27153</a>

Pressekontakt:

Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS)
Alexander Spickenreuther
Wilhelm-Wagenfeld-Straße 20 80807 München
+49 (0) 89 - 3 06 58 79-45
spickenreuther@bundesverband-systemgastronomie.de
http://shortpr.com/5bhzec

Firmenportrait:

Der Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) ist als Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband die umfassende Branchenvertretung der Systemgastronomie Deutschlands. Der BdS vereint die relevanten Player der Systemgastronomie, zu denen unter anderem die Marken Autogrill, Burger King, KFC, McDonalds, Nordsee, Pizza Hut, Starbucks, Vapiano, aber auch neuere Konzepte wie beispielsweise coa, YAZ oder Meatery zählen. Die BdS-Mitgliedsmarken erwirtschafteten 2015 mit über 100.000 Beschäftigten rund fünf Milliarden Euro in über 2.700 Standorten. Der BdS ist ein Verband mit zwingender Tarifbindung für seine Mitgliedsrestaurants.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.