Der Kati® Blitz compact 2.0 - Das Original, nur besser!

Veröffentlicht von: KATIMEX Cielker GmbH
Veröffentlicht am: 07.10.2016 14:32
Rubrik: Umwelt & Energie


(Presseportal openBroadcast) -

Seit über 35 Jahren ist der Kati® Blitz von KATIMEX® ein treuer Begleiter und zuverlässiger Helfer unzähliger Elektroinstallateure. Egal ob belegte Leerrohre, enge Kurven oder schwierige Streckenverläufe - wo andere Einziehsysteme versagen, hilft der Kati® Blitz. Mit dem neuen Kati® Blitz compact 2.0 bringt Katimex® jetzt zur belektro die neue Generation des bewährten Originals auf den Markt.

Jünkerath, 7. Oktober 2014 - Die belektro in Berlin ist eine wichtige regionale Branchenplattform zur Einführung neuer Produkte und Lösungen in den Bereichen Elektrotechnik, Elektronik und Licht. Der richtige Ort um den Nachfolger des Marktführers der Öffentlichkeit zu präsentieren. Christian Stähr, Geschäftsführer der Katimex® Cielker GmbH stolz: "Der neue Kati® Blitz compact 2.0 ist ein echter Hingucker! Das neue Design sieht nicht nur toll aus, sondern ist vor allem ergonomisch und - durch die gemeinsame Entwicklung mit Elektroinstallateuren - perfekt an die Bedürfnisse der Anwender angepasst". Als Nachfolger des Kati® Blitz Vario hat er in der 20 und 30 m-Version eine praktische Kurbelfunktion um das Polykat® Glasfaserband nach dem Gebrauch schnell und einfach wieder in das Gehäuse einzuspulen. Außerdem ist der Kati® Blitz compact 2.0 in einer 50 m-Variante erhältlich.

Dank der innovativen Kombination aus der Anfangshülse 2.0 und der Flexisonde 2.0 können selbst schwierigste Strecken mit dem Kati® Blitz compact 2.0 durchfahren werden. Biegeradien bis 30 mm und Streckenverläufe mit mehreren Kurven sind kein Problem. Die Anfangshülse 2.0 schützt mit ihrem einzigartigen Kunststoffmantel den empfindlichen Übergang zwischen Hülse und Band. Die Zugfestigkeit von 100 kg bleibt hierbei selbstverständlich erhalten.

Weitere Neuerungen sind das überarbeitete und deutlich aufgeräumtere Servicefach mit Reparatur-Set, Zugösen, einem Ziehstrumpf, Anfangshülsen 2.0 und Flexisonden 2.0. Der neue Bandauslass ist zum einen, dank glasfaserverstärktem Kunststoff, besonders verschleißfest, zum anderen verfügt er über eine Rücklaufsicherung, so dass das Band beim Einkurbeln nicht ungewollt in das Gehäuse rutschen kann. Kati® Blitz compact 2.0 ist in bewährter Katimex® Qualität ausgeführt. Er ist dank des M5 Außengewindes mit allen Zubehörteilen des Kati® Blitz und Kabelmax® kompatibel. Auf der belektro in Berlin vom 10. - 13. Oktober 2016 ist Katimex in Halle 3.2/105 präsent. Weitere Informationen unter katimex.de (http://katimex.de/).

Pressekontakt:

W/K/H Consulting
Werner L. Kuhnert
Dr-Kersten-Weg 2 86919 Utting a. Ammersee
+49 8806 9571 00
presse@wkh-consulting.de
http://www.wkh-consulting.de

Firmenportrait:

Die KATIMEX® Cielker GmbH mit Sitz in Jünkerath, im Zentrum der Länder Deutschland, BENELUX und Frankreich, ist einer der international agierenden und führenden Hersteller von Produkten rund um die Kabelverlegung und ist nach ISO 9001:2008 zertifiziert. Seit mehr als 40 Jahren ist es eine der Maximen von Katimex®, seinen Kunden höchsten Nutzen mit innovativen, praxisgerechten Lösungen anzubieten. Die Produkte stammen zum größten Teil aus eigener Fertigung in Deutschland. In der Gebäudetechnik werden internationale Händler und Installateure u.a. rund um die Produkte Kati® Blitz, Kabelmax® und Umtrommelanlagen beliefert und betreut. Im Bereich Leitungsbau ist Katimex® Ansprechpartner und bevorzugter Lieferant für Stadtwerke, Leitungsbauer und EVU"s. Die Produktpalette reicht hier von Kabeljet®, Röhrenaal® und Ziehstrümpfen bis zu Abtrommelsystemen, Kabelziehwinden und Kamerainspektionssystemen. Damit ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und Qualität gewährleistet werden kann, bietet Katimex® für alle Bereiche auch das richtige Zubehör. Weitere Informationen unter www.katimex.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.