Relaunch von www.eine-welt-shop.de: Fairtrade-Produkte und Eine-Welt-Materialien in neuer Gestaltung

Veröffentlicht von: MVG Medienproduktion
Veröffentlicht am: 07.10.2016 16:34
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Unter www.eine-welt-shop.de stellt das Aachener Unternehmen MVG sein umfangreiches Sortiment an Fairtrade-Produkten und Bildungsmaterialien aus dem Bereich Eine Welt in neuer Gestaltung vor. Die Seiten wurden zudem für die zunehmende Zahl mobiler Nutzerinnen und Nutzer optimiert.

Im Eine-Welt-Shop sind alle Lebensmittel und Geschenkartikel aus garantiert Fairem Handel. Die Fairtrade-Lebensmittel sind zudem zum großen Teil in Bio-Qualität. Sie wurden umweltfreundlich, nachhaltig und fair von Kleinbauern in Afrika, Asien und Lateinamerika produziert.

Auch Bildungs- und Arbeitsmaterialien rund um die Eine Welt escheinen im neuen Gewand, so zum Beispiel alle Materialien des Bischöflichen Hilfswerks MISEREOR oder des Weltgebetstags der Frauen.

Ein besonderer Schwerpunkt der MVG liegt auf dem Thema Nachhaltigkeit: Bereits seit 2008 sind alle Brief- und Paketsendungen der MVG ins In- und Ausland klimaneutral. Seit Ende August 2016 arbeitet das Unternehmen komplett klimaneutral.

Die MVG ist ein Medien- und Versandunternehmen mit einem breiten Leistungsspektrum und einer ethisch motivierten Zielsetzung. Weiterführende Informationen unter www.eine-welt-shop.de und www.eine-welt-mvg.de

Pressekontakt:

MVG Medienproduktion
Sandra Radermacher
0241/ 479 86-732
radermacher@eine-welt-mvg.de

Firmenportrait:

Die MVG ist ein Versandunternehmen mit einem breiten Leistungsspektrum und einer ethisch motivierten Zielsetzung. Durch unsere Tätigkeit als Versandhändler wollen wir zum interkulturellen Dialog beitragen und den Fairen Handel aktiv fördern. Sozial verantwortliches Wirtschaften und der schonende, nachhaltige Umgang mit natürlichen Ressourcen sind für uns selbstverständlich.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.