Neues Angebot von BKF-Weiterbildungen: Verkehrsseminare zur Vorbereitung auf die Sach- und Fachkundeprüfung

Veröffentlicht von: BKF Weiterbildungen
Veröffentlicht am: 11.10.2016 08:16
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) -

Neues Angebot von BKF-Weiterbildungen: Verkehrsseminare zur Vorbereitung auf die Sach- und Fachkundeprüfung

Wer als Unternehmer einen gewerblichen Güterkraftverkehr oder Personenverkehr betreiben möchte, muss seine Eignung unter anderem durch eine Fachkundeprüfung an der IHK nachweisen. Auf diese Prüfung bereitet seit Neuestem der Weiterbildungsexperte Gottfried Helfert vor.

Helfert führt bereits seit Jahren einen erfolgreichen Weiterbildungsbetrieb, in dem Bus- und Lkw-Fahrer die gesetzlich vorgeschriebenen Fortbildungskurse belegen können. Nun also die Entschei-dung, mit der Vorbereitung auf die Fachkundeprüfung eine weitere Sparte dazuzunehmen. "Der Schritt erschien nur folgerichtig", sagt Helfert. "Schließlich haben wir bereits langjährige Erfah-rung, wie man Inhalte effektiv vermittelt." Auch die Infrastruktur mit geeigneten Seminarräumen stand bereits zur Verfügung.

In seinen Kursen, die sich an angehende Güterkraftverkehrsunternehmer, Omnibusunternehmer und Verkehrleiter richten, setzt Helfert vor allem auf praxisnahen Unterricht. Dies gelingt nicht zuletzt deshalb so gut, weil Gottfried Helfert und seine Dozenten selbst Kraftverkehrsmeister sind und viele Jahre Lkw gefahren sind. "Indem wir die Theorie immer mit Bezug auf die Praxis lehren", erklärt Helfert, "können sich unsere Schüler den Stoff viel besser merken."

Ein gutes Unterrichtskonzept tut auch wirklich not: Die Durchfallquote bei der Sach- und Fach-kundeprüfung ist mit etwa 50 % sehr hoch. "Ich kann jedem nur empfehlen, ein professionelles Seminar zu besuchen", rät Helfert. "Mit der Entscheidung für einen Billiganbieter oder gar mit einer Vorbereitung auf eigene Faust schneidet man sich nur ins eigene Fleisch." Bei Helfert beträgt die Seminardauer 6 Tage; in dieser Zeit werden alle für die Fachkundeprüfung benötigten Inhalte vermittelt. Gelernt wird in Kleingruppen von 5 bis 12 Teilnehmern.

Seine Kurse bietet Helfert abwechselnd an den drei Seminarstandorten Mörfelden-Walldorf, Dort-mund und Oberhausen an. Das nächste Verkehrsseminar findet in Mörfelden-Walldorf vom 7. bis 12. November 2016 statt; Restplätze sind noch vorhanden (Anmeldung über www.verkehrs-seminare.eu).

Kontakt: Verkehrs-Seminare Gottfried Helfert, Haardtstr. 18, 57250 Netphen, Tel. 027383072307,

Pressekontakt:

BKF Weiterbildungen
Gottfried Helfert
Haardtstr. 18 57250 Netphen
027383072307
post@bkf-weiterbildungen.de
www.verkehrs-seminare.eu

Firmenportrait:

BKF Weiterbildungen ist eine amtlich anerkannte Ausbildungsstätte mit Zulassung in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Hessen und Bayern. Als qualifizierter Weiterbildungsbetrieb halten wir uns selbstverständlich an die aktuellen gesetzlichen Vorgaben.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.