Iveco Z Truck auf der IAA Nutzfahrzeuge 2016

Veröffentlicht von: SIA Truck1.eu
Veröffentlicht am: 12.10.2016 10:08
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) -

Unter zahlreichen Neuheiten in diesem Jahr zeichnete sich das Sattelzugkonzept der Zukunft von Iveco aus.

Der Iveco Z Truck ist durch einen futuristischen Innenraum, einen funktionsübergreifenden Lenkrad, ein interaktives Display statt der angewöhnten Armaturenkonsole, abwesende Knopfschalter und einen Panoramaspiegel, dessen Funktion einen digitalen Bildschirm übernimmt, gekennzeichnet.

Außerdem ist das neue Konzept an viele innovative Technologien, 29 davon patentgeschützt sind, reich. Nach Entwicklungsingenieuren wird nur Biomethan als Kraftstoff benutzt, obwohl sich Flüssiggas auch dazu eignet. Die beeindruckende Reichweite beträgt gegen 2 200 km. Der Motor mit 400 PS und dem Drehmoment von 2 000 Nm kommuniziert mit dem roboterunterstützten 16-Gang-Powershift-Getriebe.

Die zusätzliche Wirtschaftlichkeit gewährleisten Petronas Urania Öl mit der überniedrigen Viskosität und innovative Michelin X Line Energy Reifen, die dank dem reduzierten Rollwiderstand bis zu einen Litern des Kraftstoffes pro 100 km sparen können. Seinen Eingang fand auch der Clausius-Rankine-Kreisprozess, der Verbrennungsgase zu nützlicher Thermoenergie umbildet. Mit Kraftstofftanks von SAG mit der komplexen Kälteisolation kommt die Hightech-Gestalt zu Ende. Gerade die Kraftstoffbehälter ermöglichen so lange Reichweite, die um 60 % höher als bei serienmäßigen Stralis NP ist.

Die Fahrsituation wird durch die Automatik überwacht, wodurch Iveco uns zu zukünftige Änderungen vorbereitet: Heutige Fernlastfahrer werden zu Logistik-Bordbenutzer, die Fahrstrecken planen werden. Kluge Elektronik wird Fahrzeuge steuern.

Der minimalistische Innenraum des konzeptuellen Sattelzugs von Iveco (www.alle-lkw.de/szm/iveco) passt sich ohne Hindernisse beliebigen Aufgabelösungen an. Das Fahrerhaus gilt als ein kompaktes Office sowie als einen vollwertigen Schlafplatz. Während des Parkens wird der Falschheckwand verschiebt, wodurch kriegt der Fahrer den Eingang zur Mini-Küche mit einem Waschbecken, einem Kühlschrank und einem interaktiven Amüsierungszentrum.

"Jetzt stehen wir an der Schwelle der neuen Ära in der Nutzfahrzeugbranche. In kürzere Zeit bekommen wir neue Entwicklungsrichtungen wie Umweltschutz, Kraftstoffeffizienz und Verkehrssicherheit. Iveco verbessert seine Technologien weiter, damit die Verwendung von Biomethan wirtschaftlich wird. Gleichzeitig berücksichtigen wir komfortable Arbeitsbedingungen für den Fahrer und bieten innovative Lösungen dazu an. Der Z Truck ist ein klarer und deutlicher Hinweis auf die Entwicklungsrichtung der Transportbranche", so Pierre Lahuette, Chef von Iveco.

Es ist auch nicht auszuschließen, dass serienmäßige Modelle über einige von den im Z Truck eingesetzten Technologien verfügen werden.

Pressekontakt:

SIA Truck1.eu
Anton Vasilevsky
Krisjana Barona iela 130 k-3 LV-1012 Riga
+371 648 816 33
mail@alle-lkw.de
http://alle-lkw.de

Firmenportrait:

Truck1.eu ist eine Internet-Plattform vom Ein-und Verkauf von verschiedenen Nutzfahrzeugen (LKW, Sattelzugmaschinen, Transporter, Busse, Bau- und Landmaschine usw.) und auch Anbau- und Ersatzteilen. Die Webseite gewährleistet ihren Kunden eine große Angebotspalette und gleichzeitig dient als Verkaufsplattform für Händler. Die breite Angebotspalette ermöglicht das erforderliche Fahrzeug auszuwählen. Im Truck1-Katalog wird die Technik von den führenden europäischen Herstellern wie DAF, MAN, MERCEDES BENZ, SCANIA, VOLVO, IVECO usw. vorgestellt.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.