Der Disney Channel startet mit Top-Highlights in die TV-Saison 2016/17

Veröffentlicht von: The Walt Disney Company GSA
Veröffentlicht am: 12.10.2016 11:08
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

(Mynewsdesk) * Rekorde in der Day- und Primetime in der vergangenen TV-Saison
* Neue lokale Eigenproduktionen in Entwicklung
* Serien: Neue Top-Formate in der Day- und Primetime und Erfolgsserien kehren mit neuen Staffeln in deutscher Erstausstrahlung zurück
* Spielfilme: Hochkarätige Kinohits und beliebte Spielfilme sorgen auch 2016/17 für beste Unterhaltung

München, 12. Oktober 2016. Der Disney Channel startet mit einem Top-Programm für Erwachsene, die ganze Familie, Kinder und Tweens in die TV-Saison 2016/17. Zudem blickt der Free-TV-Sender auf ein erfolgreiches Jahr 2016 mit Wachstum und Rekordwerten zurück. In der Primetime erzielte der Sender bei den 14- bis 49-Jährigen im Jahr 2016 im Durchschnitt 1,1 Prozent Marktanteil, wobei im September mit starken 1,4 Prozent ein neuer Rekordwert erreicht wurde. Besonders erwähnenswert ist dabei ?High School Musical 2", das mit 3,8 Prozent für das Jahr 2016 den bisher besten Wert für einen Film in der Primetime bei den 14- bis 49-Jährigen aufstellen konnte. Auch in der Daytime wurden beeindruckende Resultate erzielt und der Disney Channel erreichte Ende August mit 15,3 Prozent bei den 3- bis 13-Jährigen einen neuen Bestwert für einen Tagesmarktanteil und mit 12,2 Prozent gleichzeitig den besten Wochendurchschnitt seit Launch. Insgesamt erreichte der Disney Channel 2016 in der Daytime einen durchschnittlichen Monatsmarktanteil von bisher 9,7 Prozent, wobei der September mit sehr guten 10,0 Prozent abgeschlossen wurde.

?Wenn ich auf die vergangene TV-Saison zurückblicke, ist eine deutliche Entwicklung zu sehen: Nach einem Blitzstart 2014 haben wir viele Erfahrungen gesammelt, die wir in diesem Jahr im Programm und Marketing erfolgreich umsetzen konnten. Für die kommende TV-Saison setzen wir vor allem auf lokale Eigenproduktionen, neue Serien und ein attraktives Spielfilmangebot, um unser dynamisches Wachstum weiter fortzusetzen", so Lars Wagner, Vice President & General Manager Disney Channels, The Walt Disney Company GSA.

Zusätzlich zu den Programminvestitionen plant der Sender ein On-Air-Rebranding für das Vorschulprogramm am Vormittag und zielgruppenspezifische Marketingkampagnen mit On- und breiter Off-Air-Mediaunterstützung.

Eigenproduktionen, neue Serien, Erfolgstelenovelas und ein Spielfilmfeuerwerk

Als besonderes Highlight präsentiert der Disney Channel neue lokale Eigenproduktionen, die derzeit in Planung sind. So stellen sich voraussichtlich ab 2017 in der Daytime Comedy-Kochshow ?An die Töpfe, fertig, lecker!" ein junger Chefkoch und sein erwachsener Assistent kulinarischen Herausforderungen. Sie müssen einen prominenten Gast von einer bisher ungeliebten Zutat überzeugen. Im ?Disney Channel Magic Room" können sich die Zuschauer auf eine neue moderierte Programmstrecke mit kurzen Einspielern aus den beliebtesten Animationsserien wie z.B. ?Phineas und Ferb", ?Star gegen die Mächte des Bösen" oder ?Ronks ? Keine Steinzeit ohne Alien" freuen. Auch in der Primetime haben lokale Disney Channel Eigenproduktionen einen festen Platz. Nach zwei erfolgreichen Staffeln geht es ab 14. November für die Showreihe ?Disney Magic Moments" mit Steven Gätjen in die nächste Runde und für das Frühjahr 2017 plant der Free-TV-Sender ein Spin-Off des Erfolgsformats. In ?Disney Magic Moments ? das Quiz", das derzeit in der Entwicklungsphase ist, können Fans mit ihrem Wissen über Micky, Nemo, Mogli, Captain Jack Sparrow und Co. punkten und bares Geld gewinnen.

Serienhits für Kinder und Tweens warten in der Disney Channel Daytime: Im Bereich Animation zeigt der Sender die neuen Top-Formate ?Elena von Avalor", ?PJ Masks ? Pyjamahelden" oder ?Star Wars TM: Die Abenteuer der Freemaker". Neben den brandneuen Programmen sorgen neue Folgen von ?Miraculous ? Geschichten von Ladybug und Cat Noir" in deutscher Erstausstrahlung sowie neue Episoden von ?Die Garde der Löwen" oder ?Star gegen die Mächte des Bösen" als Free-TV-Premieren für beste Unterhaltung. Live-Action-Fans können sich in der TV-Saison 2016/17 unter anderem auf die neuen Formate ?The Lodge", ?Backstage", ?Bizaardvark" oder ?Schreck-Attack" freuen. Daneben hat der Disney Channel neue Folgen der Erfolgstelenovela ?Soy Luna" in deutscher Erstausstrahlung im Programm.

Auch in der Primetime präsentiert der Disney Channel im Bereich Serien nicht nur neue Formate wie ?Galavant" und ?Hindsight", sondern auch neue Staffel-Premieren von ?The Fosters" oder ?Switched at Birth". Filmfans können sich in den kommenden Monaten wieder auf den beliebten Spielfilmslot am Dienstag mit Abenteuerfilmen und fantastischen Geschichten freuen, genauso wie auf das ?Disney Channel Film Rendezvous" am Donnerstag und die ?Disney Channel Lieblingsfilme" am Freitag und Samstag mit hochkarätigen Titeln. Zudem stehen im Themenmonat November die Disney?Pixar Klassiker wie ?Findet Nemo", ?Wall?E ? Der Letzte räumt die Erde auf" oder ?Die Monster AG" im Vordergrund, im Dezember warten die Prinzessinnen Rapunzel, Cinderella und Schneewittchen auf ihren Einsatz und auch im nächsten Jahr geht es mit spannenden Themen weiter. Der Februar wird ? passend zum Valentinstag ? zum Monat der Liebe und im März dreht sich alles um das Thema Musical. Darüber hinaus präsentiert der Disney Channel ab Januar eine ganz besondere Filmreihe und es werden jeden Sonntag Hollywood-Legenden wie beispielsweise Marilyn Monroe, Audrey Hepburn oder James Dean in ihren schönsten Klassikern der 50er und 60er Jahre zu sehen sein.

?Die Erfolge dieses Jahres mit Rekordwerten in der Day- und Primetime bestätigen unsere Strategie", erklärt Ralf Gerhardt, Executive Programming Director und Deputy General Manager, The Walt Disney Company GSA. ?Unser Ziel ist es, mit hochqualitativen Programmen, die zu unserer Marke und Positionierung passen, an die Erfolge anzuknüpfen und weiter Marktanteile hinzuzugewinnen. Dafür haben wir für die kommende TV-Saison herausragende Animations- und Live-Action-Highlights für Kinder jeden Alters sowie beliebte Disney Klassiker, erstklassige Filme unterschiedlicher Genres und viele Serien, auch in deutscher Erstausstrahlung, für die erwachsenen Zuschauer in der Primetime zu bieten."

Ausführliche Presseinformationen zu den Programmen schicken wir Ihnen gerne auf Anfrage zu.

Schon registriert? Programminformationen und druckfähiges Bildmaterial finden Sie auch unter <a href="http://www.disney-content.de" target="_blank">www.disney-content.de</a>.


Mehr Infos auf der Website: <a href="http://www.DisneyChannel.de" target="_blank">www.DisneyChannel.de</a>
Facebook: <a href="https://www.facebook.com/DisneyChannelDeutschland" target="_blank">https://www.facebook.com/DisneyChannelDeutschland</a>
Twitter: <a href="http://www.twitter.com/DisneyChannelDE" target="_blank">www.twitter.com/DisneyChannelDE</a>
Instagram: <a href="http://www.instagram.com/disneychannel" target="_blank">www.instagram.com/disneychannel</a>

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
<a href="http://shortpr.com/m239dc" title="http://shortpr.com/m239dc">http://shortpr.com/m239dc</a>

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
<a href="http://www.themenportal.de/film-tv/der-disney-channel-startet-mit-top-highlights-in-die-tv-saison-2016-17-26141" title="http://www.themenportal.de/film-tv/der-disney-channel-startet-mit-top-highlights-in-die-tv-saison-2016-17-26141">http://www.themenportal.de/film-tv/der-disney-channel-startet-mit-top-highlights-in-die-tv-saison-2016-17-26141</a>

Pressekontakt:

The Walt Disney Company GSA
Karin Schlamp
Kronstadter Str. 9 - 11 81677 München
+49 (0) 89 127 1061 19
disney-bildredaktion@interactive21.de
http://shortpr.com/m239dc

Firmenportrait:

Der Disney Channel ist im Free-TV seit Januar 2014 überall frei empfangbar. Der Sender konzentriert das Programmangebot tagsüber auf Kinder und Familien, am Abend stehen Erwachsene, vor allem Frauen im Fokus. Im Internet stehen den deutschen TV-Zuschauern unter www.DisneyChannel.de ein Live-Stream und Catch Up Service zur Verfügung, sowie eine kostenlose Disney Channel App für Smartphones und Tablets.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.