Ipswitch MOVEit 2017 - Ein neues Niveau der Compliance-Unterstützung

Veröffentlicht von: Ipswitch
Veröffentlicht am: 12.10.2016 11:40
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Neue Funktionen helfen IT-Teams, erhöhten Sicherheitsanforderungen bei der Dateiübertragung gerecht zu werden

12. Oktober 2016 - Ipswitch, führender Hersteller von IT-Managementsoftware, präsentiert MOVEit 2017. Das kombinierte Release umfasst neue Versionen der branchenführenden Managed File Transfer-Produkte MOVEit Transfer, MOVEit Automation und Ipswitch Analytics.

Die MOVEit-Produkte von Ipswitch ermöglichen IT-Teams den Datenaustausch im Einklang mit gültigen Datenschutzvorschriften und sorgen durch Automatisierungsfunktionen dafür, dass IT-Kosten gesenkt sowie interne und externe Service Level Agreements (SLAs) eingehalten werden.

MOVEit Transfer 2017
MOVEit Transfer 2017 bietet eine verbesserte Benutzeroberfläche und erweiterte Sprachunterstützung. MOVEit-Nutzer weltweit können nun in jeder Sprache Dateien sicher und datenschutzkonform übertragen - auch Japanisch und vereinfachtes Chinesisch werden unterstützt.

MOVEit Automation 2017
MOVEit Automation 2017 enthält neue Funktionen, mit denen IT-Teams wichtige umfangreiche Datenaustauschprozesse wesentlich besser automatisieren und zugleich SLAs einhalten und IT-Kosten senken können. Verbessert wurden die innovative Web-Administratorbenutzeroberfläche, die Möglichkeit, Dateien und Ressourcen in beliebigen Sprachen zu verwalten, und die SOCKS-Proxy-Unterstützung für SFTP-Hosts.

Ipswitch Analytics 2017
Ipswitch Analytics 2017 ermöglicht die Berichterstellung zu SLAs und Compliance-Einhaltung mit neuen, fortschrittlichen Datenfiltern und ein ausgereiftes Management von Sicherheitsschlüsseln, Lizenzen und Agenten. Außerdem bietet Ipswitch Analytics neue Agenten für Microsoft Exchange, mit denen IT-Teams zusätzliche Transparenz für Datenübertragungen per E-Mail erhalten. Damit bekommen sie einen Überblick der Ad-hoc-Dateiübertragungen durch Unternehmensangehörige und können die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften in diesem zunehmend problematischen Bereich besser sicherstellen.

Pressekontakt:

Touchdown PR
Katharina Scheurer
Friedenstr. 27 82178 Puchheim
+49 89 21552278
deutschland@touchdownpr.com
www.touchdownpr.com

Firmenportrait:

Hart arbeitende IT-Teams müssen heutzutage zunehmend komplexe Aufgaben bewältigen und sicher-stellen, dass praktisch keine Ausfallzeiten entstehen. Dabei hilft ihnen IT-Management-Software von Ipswitch, die ihnen die sichere Steuerung von Geschäftstransaktionen, -anwendungen und -infrastruktur ermöglicht. Ipswitch-Software ist leistungsfähig, flexibel, einfach in Anwendung und Bezug und lässt sich unkompliziert testen. Die Software-Lösungen des Unternehmens liefert durchgängige Performance über virtuelle, Cloud- und Netzwerkumgebungen hinweg. Mehr als 150 000 Netzwerke in 168 Ländern basieren auf Ipswitch, dessen Hauptsitz sich in Lexington im US-Bundesstaat Massachusetts befindet und das Niederlassungen in den USA, Europa, Asien und Lateinamerika unterhält. Um weitere Informationen zu erhalten, besuchen Sie bitte www.ipswitch.com, oder verbinden Sie sich auf LinkedIn und Twitter mit uns.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.