Mit vorausschauendem Wissensmanagement zum Erfolg

Veröffentlicht von: Mindjet
Veröffentlicht am: 13.10.2016 10:32
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Mindjet erläutert auf www.wissensmanagement.net den richtigen Umgang mit Unternehmens- und Mitarbeiter-Wissen

Alzenau, 13. Oktober 2016 - Ab sofort steht Mindjets kostenloses Whitepaper für erfolgreiche Wissensarbeit in Unternehmen auf dem Online-Portal des Fachmagazin "Wissensmanagement" als Download bereit. Darin beschreiben die Experten Gabriele Vollmar und Dr. Steven Bashford, warum sich in einer modernen Informationsgesellschaft Wissen immer mehr zum kritischen Erfolgsfaktor von Unternehmen entwickelt und wie diese Herausforderung gemeistert werden kann.

Den Großteil der Arbeitszeit verbringen Mitarbeiter mit dem Generieren, Verarbeiten und Teilen von Wissen und Informationen. Auch die Suche von wichtigen Dokumenten und Informationen nimmt in der Regel viel Zeit in Anspruch. Auch wenn diese Vorgänge oft nicht als solche wahrgenommen und definiert werden, so handelt es sich letztendlich doch immer um Wissensarbeit. Die Schwierigkeit dabei ist, dass sich viele Unternehmen erst bei auftretenden Problemen, wie z.B. der zunehmenden Spezialisierung von Fachwissen, dem Ausscheiden von erfahrenen Mitarbeitern, aber auch dem Mangel an Zeit zur Wissensdokumentation usw. bewusstmachen, welche Relevanz dieses verteilte und unstrukturierte Wissen für die Wertschöpfungskette hat.

Das Whitepaper zeigt auf, wie sich durch die visuelle Darstellung von Wissen im Mapformat, dieses leichter nachvollziehen lässt. Es erläutert die Erstellung von Wissenslandkarten, in denen sich Informationen übersichtlich dokumentieren und einfach vermitteln lassen.

"Das Thema Visualisierung insbesondere durch die Mindmapping-Technik ist bei unseren Wissenssicherungen eine entscheidende Grundlage für den Erfolg." bestätigt Prof. Dr. Michael Müller, Projektleiter im Steinbeis-Beratungszentrum Wissensmanagement. "Für Nachfolger oder einspringende Kollegen im Unternehmen entsteht so eine Wissenslandkarte, die z. B. die Einarbeitungszeit massiv verkürzt und gleichzeitig bestehende Qualitätsstandards sichert." führt der Experte für Wissensbewahrung weiter aus.

Die Kommunikationsfachfrau und Lehrbeauftragte Gabriela Vollmar und der Mindmapping und Wissensmanagement-Spezialist Dr. Steven Bashford haben in einem Whitepaper zusammengetragen, wie sich mit der Mindmapping-Methode Wissen intuitiv und visuell aufbereiten lässt. Dieses steht ab sofort als kostenloser Download zur Verfügung: http://bit.ly/2e89CbI

Pressekontakt:

Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8 85521 Ottobrunn
089 60 66 92 22
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
http://www.schmidtkom.de

Firmenportrait:

Über Mindjet
Das Mindjet Team entwickelt und vertreibt MindManager, die führende Software für effiziente Organisation und transparente Kommunikation von komplexen Ideen und Informationen. 4.500 Unternehmen und 2.5 Millionen zahlende Nutzer, einschließlich 83% der Fortune 100, profitieren durch Mindmapping und Informationsvisualisierung von MindManager. Die Software unterstützt das Brainstorming und die kreative Problemlösung, verbessert die Kommunikation und erlaubt, komplexe Projekte effizienter und effektiver zu planen sowie erfolgreich umzusetzen. MindManager Enterprise kombiniert führende Werkzeuge für Mindmapping, Informationsmanagement und visuelle Planung mit patentierten Integrationen und flexiblen Kommunikationsmöglichkeiten, um die Projektkoordination und den unternehmensweiten Wissensaustausch zu unterstützen. Im August 2016 wurde Mindjet MindManager von Corel übernommen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.