Pflanzliche Ernährung hilft der Gesundheit



(Presseportal openBroadcast) - Neues aus der Wissenschaft bestätigt Wirkung planzlicher Ernährung bei Entzündungen.

Lindenberg im Allgäu, 13. Oktober 2016. Wissenschaftler haben jetzt bestätigt, dass eine pflanzliche Ernährung bei chronischen Entzündungen zu einer deutlichen Verbesserung der Entzündungsmarker führen kann. Die Redaktion von gesund-leben-ratgeber.de ist dieser wichtigen Frage nachgegangen.

Abwehrkräfte stärken gegen Erkältungen

Für Naturheilkundige, insbesondere für die Pflanzenheilkundler darunter, ist es kein Geheimnis, dass Pflanzen für unsere Gesundheit heilend wirken können. Dazu gibt es bereits zahlreiche Untersuchungen und Studien. Doch jetzt gibt es auch eine wissenschaftliche Untersuchung darüber, welche Bedeutung eine pflanzenbetone Ernährung für die Gesundheit hat. Das Deutsche Institut für Ernährungsforschung hat in einer umfangreichen Analyse 29 wissenschaftliche Arbeiten ausgewertet, um herauszufinden, welchen Effekt eine pflanzenbetonte Ernährung bei chronischen Entzündungen hat. Dabei konzentrierten sie sich auf die Entzündungsmarker-Werte übergewichtiger Menschen.

Gute Nachrichten für Übergewichtige zur pflanzlichen Ernährung

Übergewichtige sind für eine solche Studie besonders interessant, da es bei Ihnen sehr häufig zu chronischen Entzündungen kommt. Dies liegt daran, dass die eingelagerten Fettdepots Botenstoffe freisetzen, die entzündliche Prozesse im Körper fördern. Dementsprechend erhöht sind die Entzündungsmarker-Werte im Blut solchermaßen betroffener übergewichtiger Menschen. Das Ergebnis dieser Analyse ist beeindruckend. Dazu die Studienleiterin Krasimira Aleksandrova vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung: "Unsere Ergebnisse weisen somit darauf hin, dass übergewichtige Menschen durch eine pflanzenbetonte Ernährung ihr Entzündungsmarker-Profil deutlich verbessern und hierdurch möglicherweise selbst viel dazu beitragen können, sogenannten Volksleiden wie Herzinfarkt und Diabetes vorzubeugen." (Quelle: Informationsdienst Wissenschaft (idw) (https://idw-online.de/de/news658922))

Schlussfolgerung für die Gesundheit mit pflanzlicher Ernährung

Wenngleich sich die Untersuchungen auf übergewichtige Menschen beziehen, so kann man sicherlich daraus herleiten, dass diese Erkenntnisse generell interessant sind für eine bessere Gesundheit mit pflanzlicher Ernährung. Diese besteht überwiegend aus Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte und Getreide. Deren Inhaltsstoffe sind es letztlich, die bei chronischen Entzündungen und vielen anderen Leiden hilfreich sein können. Übergewichtige können sich gleich doppelt freuen. Sie helfen mit einer pflanzlichen Ernährung nicht nur ihrer Gesundheit, sondern fördern auf der Suche nach dem richtigen Weg das Abnehmen (http://www.gesund-leben-ratgeber.de/index.php/abnehmen-den-richtigen-weg-erkennen/).

Pressekontakt:

gesund-leben-ratgeber, M+V Medien- und Verlagsservice Germany UG (haftungsbeschränkt)
Michael Petersen
Ried 1e 88161 Lindenberg
01714752083
kontakt@mediportal-online.eu
http://www.gesund-leben-ratgeber.de/

Firmenportrait:

Die Plattform im Internet www.gesund-leben-ratgeber.de informiert darüber, wie man sich ein gesundes und genussvolles Leben einrichtet. Die Redaktion veröffentlicht wöchentlich Tipps und Ratschläge rund um die Gesundheit. Dazu jede Menge Buchtipps, die weiter helfen.
Schließlich werden aktuelle Gesundheitsthemen aufgegriffen und Tipps gegeben, was man tun kann, wenn die Gesundheit beeinträchtigt wird. Das Portal ist ein Wegbegleiter für ein gesundes genussvolles Leben.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.